Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatzteile Onkyo CP1055F

+A -A
Autor
Beitrag
herschell_g_lewis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2013, 18:47
Hallo Forum,
leider ist bei meinem Plattenspieler (Onkyo CP1055F) eine der beiden Halterungen für die Haube abgebrochen. Hat jemand eine Ahnung, wo man da evtl. noch ein Ersatzteil herbekommen könnte? Vielleicht hat ja einer von euch auch noch einen ähnlichen Plattenspieler zum "Ausschlachten" auf dem Dachboden stehen?
Außerdem würde ich gerne einen neuen TA montieren. Gibt's da irgendwo eine Schablone (mal abgesehen von der sündhaft teuren, die mir für ca. 70.- beim Dealer meines Vertrauens angeboten wurde), mit der man die Einstellugen vornehmen kann?
Gruß
Andreas
Albus
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2013, 19:20
Tag,

in der Library der Vinylengine gibt es eine Onkyo-originale Schablone ("II tracking gauge") zu den Modellversionen F und F II gemeinsam passend: http://www.vinylengine.com/library/onkyo/cp-1055f.shtml - Registrieren erforderlich, unproblematisch.
Man kann auch die dort markierten Nullpunkte 59,3 mm innen, 110,2 mm außen in eine andere Schablone einzeichnen (einfach das Suchwort eingeben) und so danach ausrichten. Allerdings ist die Originalschablone mit weiteren Hilfspunkten informativ gestaltet, ich empfehle, diese zu verwenden. [Auf Maß-korrekten Ausdruck bitte achten.]

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 02. Mai 2013, 19:23 bearbeitet]
-marvin-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mai 2013, 19:55
Hi,
die BDA mit der Schablone kann man sich auch bei gardi kostenlos runterladen
Gruß Marvin


[Beitrag von -marvin- am 02. Mai 2013, 19:56 bearbeitet]
Albus
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2013, 20:07
Tag erneut,

gut, dann möge auf diesem Wege auch gesichert sein, dass der Überhang mit 15 mm korrekt eingestellt wird - wie in der Schablone markiert; die Spezifikationen lauten auf Überhang 13 mm, bei effektiver Länge von 224 mm und der Kröpfung von 21° - was aber zu einer verrückten Geometrie führt. - Richtig zeigt die Schablone zumindest den Überhang markiert bei 15 mm an. Die Kröpfung ist dann auch mit 22° (genauer noch 22.1°) entschieden besser - und hoffentlich richtig in der Headshell vorgeformt. So ergeben sich Nullpunkte bei 59,9 mm und 110,3 mm - die Schablone zeigt die Marken bei 59,3/110,2 mm - dicht dabei. Immerhin. Gerundet 60/110 mm gegenüber 59/110 mm, das ist praktisch gut tauglich.

Also, bitte die Schablone verwenden. Mindestens aber den Überhang mit 15 mm.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 02. Mai 2013, 20:08 bearbeitet]
herschell_g_lewis
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mai 2013, 04:55
Super! Danke erstmal. Werde ich am WE mal ausprobieren. Bzgl. der Haube: hat da noch jemand eine Idee?
akem
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2013, 07:27
Was ist denn genau gebrochen? Das Scharnier oder die Haube selbst? Scharniere könnte ich mit viiiieeel Glück noch irgendwo in der Schublade rumliegen haben.

Gruß
Andreas
herschell_g_lewis
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Mai 2013, 05:13
Die Haube ist vollkommen intakt. Nur das Schanier ist gebrochen. Wäre Super, wenn du tatsächlich noch welche hättest

Schablone auf Vinylengine runterladen und ausdrücken war kein Problem. Und nun? Hab so was noch nie gemacht und steh jetzt ein bisschen da, wie der sprichwörtliche Ochs vor'm Berg! Gibt's da eine Videoanleitung online oder kann mir nochmal jemand erklären wie das genau funktioniert mit der korrekten Einstellung? Überhang? Kröpfung? Wasn das?
Albus
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2013, 13:04
Tag,

helfen dir diese Beiträge mit Video und Bildern?
Link: http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-13375.html

Freundlich
Albus
herschell_g_lewis
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Mai 2013, 12:24
@ Akem: Und? Hat die Schublade evtl. die Schaniere schon ausgespuckt?
akem
Inventar
#10 erstellt: 05. Mai 2013, 13:48
Ja hat sie. Ich hab mir allerdings mal Bilder von dem CP1055F im Netz angeschaut und die Bilder, die ich gefunden habe, suggerieren mir, daß die Scharniere anders aussehen.
Kannst Du mal Deine Scharniere fotografieren und die Bilder hier einstellen, damit ich vergleichen kann?

Gruß
Andreas
herschell_g_lewis
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Mai 2013, 18:03
Hier die gewünschten Fotos! Hoffe, du hättest die Richtigen für mich

klammer1

Klammer2

Klammer3

Klammer4

LG Andreas
akem
Inventar
#12 erstellt: 05. Mai 2013, 18:38
Tut mir leid, wie befürchtet sind es nicht die gleichen. Bei meinen Scharnieren fehlt die Seite mit der "Gabel". Bei Deinen Lagern wird der Deckel wohl in diese Gabel hineingeschoben, bei meinen Lagern nicht. Da ist eine Ausbuchtung im Deckel, in die das Scharnier reingeschoben wird...

Gruß
Andreas
herschell_g_lewis
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Mai 2013, 04:39
Schade! Wäre auch zu schön gewesen. Kann sonst jemand weiterhelfen?
directdrive
Inventar
#14 erstellt: 06. Mai 2013, 07:52
Moin,
das mit den Haubenscharnieren ist nicht so einfach. Zwar haben viele Plattenspieler prinzipiell gleiche Scharniere, nur sind diese in der Regel immer etwas größer (und offenbar stabiler) als die vom Onkyo CP-1055/57. Die Scharniere der kleineren Onkyo-Spieler passen nicht, anders sieht es hingegen mit den Vorgängermodellen aus (silberne Geräte aus den frühen 80ern, CP-1130 etc.), hier gibt es das eine oder andere Modell mit identischen Scharnieren.

Mein Rat wäre, in den einschlägigen Foren regelmäßig wieder nachzufragen oder bei eBay nach einem Ersatzteilspender zu suchen.

Viel Glück, Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Halterungen Haube Plattenspieler
onedance am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  28 Beiträge
Vorerstärker für Plattenspieler ONKYO CP5000A
amandelie am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  17 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Ortofon-Nadel für Onkyo-Plattenspieler
AlexMX am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  7 Beiträge
Alter Plattenspieler
Kory am 12.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  5 Beiträge
Onkyo AV - Receiver (705) und Philipps Plattenspieler von 1980
cyber-andi05 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  8 Beiträge
Plattenspieler
PegelJohnny am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  9 Beiträge
Onkyo Plattenspieler - Erträglich oder grosser Mist?
franky68 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  13 Beiträge
Nordmende Plattenspieler
steven73 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  7 Beiträge
Plattenspieler für Einsteiger
*zuckerfee am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.655