Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens td 158 "optimieren"

+A -A
Autor
Beitrag
Mercutio_Tonic
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2013, 16:58
Nach endlosem lesen jetzt die Frage:
Ist ein td 158 (habe ihn geschenkt bekommen) überhaupt HiFi tauglich bzw. gibt es Systeme, die eine Verbessrung bewirken und mit diesem völlig einstellungsresistenten Modell harmonieren, oder führt (zumindest mittelfristig) nichts an einem anderen Plattenspieler vorbei?

Zur Information: der Spieler hängt bisher an einer Pro Ject Phono Box und einem Onkyo TX-NR414 A/V Reciever und spielt über ein durchschnittliches Canton 5.1 System, dafür reicht es natürlich allemal, aber schon wenn ich meinen AKG Q 701 am Onkyo, oder über einen Fiio e11 direkt an der Phono Box anschließe, rauscht das Ding, dass meine Platten kaum zu genießen sind.

Besten Dank im vorraus für alle Antworten.
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2013, 18:24
Hallo,

doch, der Dreher ist Hifi...

Das verbaute System ist umgelabeltes Audio Technica-System mit einer Rundnadel.

Eine Verbesserung bringt eine elliptische Nadel

http://www.ebay.de/i...&hash=item2328e24ed9

Auflagekraft und Antiskating dürfen bleiben, passt also.

Als Preamp finde ich das

http://www.thomann.de/de/behringer_pp400.htm

nicht schlecht

Peter
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 01. Jun 2013, 18:26
Hallo,

nunja, der alte Dual 415 (dein Dreher, mur mit Thorens Schriftzug) ist ein übles Machwerk. Es kann rein gar nichts eingestellt werden, weshalb schon ein Wechsel des Tonabnehmers nicht anzuraten ist.
Investiere lieber etwas Geld in einen guten Gebrauchten, der mit einem annehmbaren TA ausgestattet ist, und spendiere diesem ggf. eine neue Nadel. Solange kannst du ja noch mit dem Dual-Thorens hören.

@Peter: Jeder €, der in das Ding gesteckt wird, ist einer zuviel.


[Beitrag von Fhtagn! am 01. Jun 2013, 18:28 bearbeitet]
Mercutio_Tonic
Neuling
#4 erstellt: 01. Jun 2013, 19:06
Vielen Dank euch, die elliptische Nadel ist ohnehin geordert und wenn das Geld für mehr da ist wird man sehen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für Thorens TD 158
uriel9 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Wie Thorens 147 optimieren?
fr.jazbec am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
welches tonabnehmersystem für thorens td 318
Mvb44 am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  14 Beiträge
Welches System für Thorens TD 166 Spezial?
Hector.Waldez am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
Thorens TD 180 / TD 190
marboh am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2003  –  8 Beiträge
Test Thorens TD 147
Oliver am 12.01.2003  –  Letzte Antwort am 14.01.2003  –  9 Beiträge
Thorens TD 535
Chris@Thorens am 06.03.2003  –  Letzte Antwort am 17.03.2003  –  9 Beiträge
Thorens TD 280 exclusiv
hifi-chris am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  4 Beiträge
Thorens Td 320
rolandL am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  7 Beiträge
thorens td 165 austauschenswert?
peschl am 27.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • AKG
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.172