Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Test Thorens TD 147

+A -A
Autor
Beitrag
Oliver
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 12. Jan 2003, 17:00
Hallo,
hat evtl. jemand den Testbericht vom TD 147 (Stereo,Audio.....) und würde diesen mir mailen ???

Danke
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2003, 08:43
Den Test aus der Audio kannst Du in der Pfeife rauchen, da gab es keine Meßwerte und nur den Hinweis, dass der Thorens gut ist, klanglich besser als der (damals in der gleichen Ausgabe getesteten) Plattenspieler eines anderen Herstellers. (War glaub ich Harman?)

Sprich, der Bericht war so dürftig, dass ich ihn nicht aufgehoben habe, obwohl ich mir damals einen TD147 angeschafft habe.

Oliver
Shorty
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2003, 10:10
Testberichte allgemein kannst du in der Pfeife rauche. Wenn du wissen willst wie das Teil aussieht, dann geh doch in die Bildergalerie vom Holger. CU
Holger
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2003, 10:43
Und schau auf die Votum-Seiten : es gibt dort Besprechungen des 147 und - ebenfalls relevant - der Thorens-Modelle 145-166 (da gerhört er ja mit dazu).
Oliver
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Jan 2003, 14:51
Hallo zusammen,
die Sache ist die: ich habe mir vor kurzem einen 147er bei eBay ersteigert. Habe mir dann noch vom Schaltplandienst die Serviceanleitung zugelegt. Ich versuche halt immer von meinen (älteren Komponenten) möglicht viele Unterlagen zu beschaffen, da ich möglichst viel über das Gerät und die Technik wissen möchte. Ist bei meinen Voigtländer Balgenkameras aus dem vergangenen 20. Jahrhundert auch so.
Shorty
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2003, 21:17
jetzt musste halt hoffen (da aus dem Internet) dass das Gerät bzw. das Tonarmlager in Odnung ist.
Oliver
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Jan 2003, 22:20
Ist er. Habe ihn schon seit einer Woche. Ich sage Dir (Euch) kein Vergleich, zu meinem Pro-Ject. Habe den Thorens auch schon nach meinen Wünschen "modifiziert". Habe die schwarze Zarge entfernt, abgeschliffen (ist noch echtes Furnier kein so ein sch... Kunststoff) und die Zarge dann Mahagoni gebeizt, anschl. mit Klarlack versiegelt. Dann habe ich noch die fest montierten NF-Kabel entfernt und durch zwei Cinchbuchsen ersetzt. Sieht mit Mahagonizarge tausendmal besser aus als die 147er Jubile´. Als nächstes werde ich noch ein etwas stabieleres Netzteil bauen, da das Serienteil doch etwas warm wird.
Oliver67
Inventar
#8 erstellt: 14. Jan 2003, 11:21
Mit dem Entfernen der serienmäßigen Chinchkabel (und damit der Sche..stecker an deren Ende) hast Du den eigentlichen Schwachpunkt auch schon entfernt.

Oliver
Oliver
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Jan 2003, 16:17
War bei meinem ehemaligen Pro-Ject auch schon so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 147 Jubilee
modjo am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  5 Beiträge
Thorens TD 147 Jubilee
mcph am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  3 Beiträge
Thorens TD 147 Jubilee
Elmex am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  5 Beiträge
Thorens TD 147 Endabschaltung
pinkrobot am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  12 Beiträge
Thorens TD 147 "jubilee"
Seeräuber am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  21 Beiträge
Thorens TD 147 Netzteil
joerchim am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  8 Beiträge
Thorens TD-147, Zubehör
Observer01 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  9 Beiträge
Thorens TD 147 Jubilee
Klee am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  11 Beiträge
Thorens TD 147 Kaufberatung
Easy_Deals am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  21 Beiträge
Thorens TD 147
Baash am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  167 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.930