Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe beim Kauf eines A/D Wandlers

+A -A
Autor
Beitrag
Proton_User
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2013, 15:26
Hallo Gemeinde

ich suche einen A/D Wandler (D/A Funktionalität nicht erwünscht), der ausschliesslich ein Phono Signal (MM/MC) nach RIAA oder besser in Digital wandelt, und das Analog-Signal über Cynch zum Abhören ausgibt UND zusätzlich das Digitalsignal über USB an den PC/Mac übergibt

ich möchte nicht den Audioausgang wieder ein meine RME Soundkarte am PC stopfen und auf diesem Umweg Verluste einfahren

Meines Wissens gab es mal einen sehr guten Wandler von RANE in den 90er Jahren, der hatte zwar nur Cynchausgänge und war als reine Phonovorstufe konzipiert, aber vom Sound schön

Gibt es hier erfahrene User, die mir ein paar Hersteller nennen können, bei denen ich mich mal nach der Phono --> A/D --> USB Signalwegkette umschauen kann?

Ich danke euch
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 13. Jun 2013, 20:06

Proton_User (Beitrag #1) schrieb:
ich suche einen A/D Wandler (D/A Funktionalität nicht erwünscht), der ausschliesslich ein Phono Signal (MM/MC) nach RIAA oder besser in Digital wandelt, und das Analog-Signal über Cynch zum Abhören ausgibt UND zusätzlich das Digitalsignal über USB an den PC/Mac übergibt

Warum benutzt du nicht einfach einen Phonopre, ein Y-Kabel und einen ADC mit USB nach Gusto?

Bei Software-RIAA macht das Abhören vor der A/D-Wandlung sowieso keinen Sinn.
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 13. Jun 2013, 22:02
Wenn du einen MC Tonabnehmer hast geh einfach direkt in eine Instrumenteneingang von der Soundkarte rein. 100 Ohm Widerstand oder was dein System braucht zwischen Hot und Cold löten. RIAA Plugin gibts hier: http://www.vacuumsound.de/plugins.html

Ich verwende zum Aufnehmen Plogue Bidule. Da kann ich das unentzerte Signal für die Nachbearbeitung aufnehmen und auch gleich auf den Kopfhöhrer das Entzerrte Signal ausgeben lassen.

Als Soundkarte hab ich in dem Setup eine EMU 0404 USB

Kann dir gerne ein Klagbeispiel zukommen lassen wie sich das Ganze mit einem Benz Glider L2 verhält mit 22 Ohm Abschlusswiederstand.

LG
Proton_User
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jun 2013, 13:44
Hallo

ich hab MM Tonabnehmer

die RIAA Entzerrer in den HiFi Verstärkern sind ja meist nicht so doll, obwohl ich einen Saba MI-212 und einen MI-215 habe, da ist das ganz ordentlich noch gemacht

also ich möchte schon was vernünftiges und keine Bastel- oder Lötlösungen, ich kann auch ruhig ein bisschen Geld ausgeben

was ist ein ADC ?


[Beitrag von Proton_User am 14. Jun 2013, 13:53 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2013, 15:31
AnaglogueDigitalConverter also ein A/D Wandler
Proton_User
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jun 2013, 15:37
OK Danke

ich kann mir nicht vorstellen, daß es so eine Hardware, wie ich sie mir wünsche, nicht existiert

da gibts bestimmt sowas, nur ich kenne es nicht und finde es nicht
volkerputtmann
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jun 2013, 15:44
So etwas?

Behringer DAC
Proton_User
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jun 2013, 15:53
kann das Ding Phono ?

Behringer ? Nach meiner Erfahrung taugt der Kram nix, Rauschen ohne Ende...
andre11
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2013, 17:12

Proton_User (Beitrag #6) schrieb:
...Hardware, wie ich sie mir wünsche, nicht existiert....

Klar gibt's sowas.
Z.B. Project PhonoBox USB, usw.... Klick!

.....und finde es nicht....

Schon mal Google versucht?
"phono+usb" gibt bei mir ~ 6 Millionen Suchergebnisse.
Das sollte sich doch was finden lassen, oder?


[Beitrag von andre11 am 14. Jun 2013, 17:14 bearbeitet]
Proton_User
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Jun 2013, 17:17
Hallo

klar, wenn man das Ergebnis schon kennt, kann man auch gezielt danach suchen

wenn man nicht weiss, welche Begriffe das richtige finden, dann geht das auch nicht

ich habe nach A/D Rane Wandler gesucht

ich schau mir Deine Links an, vielen Dank
Proton_User
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jun 2013, 18:03
OK

Taugen Delta Sigma Wandler was?

48kHz ist wenig

sehr dünne technische Daten, denke das ist was für den Homeuser Bereich

Brauch was professionelles, evt. bis 192 kHz

bin ich evtl. im falschen Forum gelandet, ist die Anfrage zu speziell ?
volkerputtmann
Stammgast
#12 erstellt: 14. Jun 2013, 19:54
ADL GT40

Oder selber mal Google bemühen: phono + usb + 24bit

Gruß
Proton_User
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Jun 2013, 10:25
Oh ja, das Teil sieht interessant aus, Dank Dir für diesen Link

freue mich auf weitere Tipps

ich will mal schauen, ob ich deutschsprachige Infos und evtl. einen Testbericht dazu finde
germi1982
Moderator
#14 erstellt: 17. Jun 2013, 20:12

Proton_User (Beitrag #11) schrieb:


48kHz ist wenig

....


Reicht für eine Schallplatte aber locker aus. Es sei denn du willst Quadrofonie in Form von diskreter CD4-Quadrofonie betreiben, denn da sind in dem Frequenzbereich von 40-50 kHz die hinteren zwei Kanäle aufmoduliert....dafür braucht man aber eine entsprechende Abtastnadel mit scharfem Schliff z.B. Shibata. Das Prinzip hat sich aber nie durchgesetzt, war schlichtweg zu aufwändig und zu teuer. Und es gab kaum Platten in diskreter Quadrofonie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Quadrofonie


[Beitrag von germi1982 am 17. Jun 2013, 20:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche hilfe beim Kauf eines MM Vorverstärkers
Markus0664 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  6 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Plattenspieler
donmaucho am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  14 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines Plattenspielers.BITTE!
xpablox am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe beim Plattenspieler-Kauf!
sarah26 am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  18 Beiträge
Kurze Hilfe beim Kauf
switch_on am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  9 Beiträge
Brauche eure Hilfe beim Kauf meines ersten Plattenspielers !
leacita am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  5 Beiträge
hilfe bei plattenspieler kauf
dave11 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  14 Beiträge
HILFE! Plattenspieler-Kauf
electronicclash am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  11 Beiträge
Brauche Hilfe beim Tonabnehmerwechsel Thorens TP62
igor.krapotnik am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  15 Beiträge
Kauf eines TD 520 professional
Balu_123 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHobmigern
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.585