Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rega RP6 ruckelt beim Anlauf

+A -A
Autor
Beitrag
friction78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2013, 16:52
Habe seit einigen Tagen einen Rega RP6, von dem ich absolut begeistert bin. Bin nur etwas über das Ruckeln beim Starten verwundert. Klar, ist ein Riemenantriebler, aber sollte er nicht dennoch etwas geschmeidiger anlaufen? Es ruckelt nur für die ersten drei, vier Sekunden, danach läuft er er rund, dennoch hätte ich das nicht erwartet. Oder liegt das an mir? Eigentlich kann man bei der Installation ja nicht viel falsch machen. Oder?
Albus
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2013, 18:09
Tag,

die Rega-Plattenspielrer, so auch dieses Modell, sollten einen kurzen Anschub per Hand erhalten, so wird das Zurechtgeruckel vermieden.

Freundlich
Albus
jboo7
Stammgast
#3 erstellt: 01. Sep 2013, 18:10
Hast Du den Riemen mal kontrolliert bzw. erneuert?
friction78
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Sep 2013, 18:34
@Albus

OK, alles klar, dann hat sich da ja in den letzten 40 Jahren nichts geändert. Ist also wie bei meinem alten Thorens.

@jboo7

Nunja, der Rega ist fabrikneu und wurde von mir erst letzte Woche ausgepackt. Ich gehe mal davon aus, daß der Riemen auch neu ist. Ich habe nur irgendwie das Gefühl, daß dieses Ruckeln in den ersten Tagen noch nicht da war, ist mir erst heute aufgefallen.
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2013, 20:33
Willkommen bei Rega.
Du wirst wahrscheinlich auch noch feststellen, dass die Geschwindigkeit nicht stimmt, lege mal eine Stroboscheibe auf.
Das wird gerne durch Umwickeln des Subtellers mit Klebeband behoben.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Sep 2013, 23:12
Nur aus Interesse: Welcher Tonabnehmer ist denn verbaut?

Archibald
Inventar
#7 erstellt: 02. Sep 2013, 05:12
Hallo friction78,

die klassischen Thorens-Riemenantriebe ruckeln nicht beim Beschleunigen, die haben entweder Rutschkupplungen und ggf. eine elektonische Regelung. Das eine wie das andere sorgt u.a. für eine gleichmäßige Beschleunigung ohne Ruckeln.

Gruß Archibald
friction78
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Sep 2013, 07:03

Archibald (Beitrag #7) schrieb:
Hallo friction78,

die klassischen Thorens-Riemenantriebe ruckeln nicht beim Beschleunigen, die haben entweder Rutschkupplungen und ggf. eine elektonische Regelung. Das eine wie das andere sorgt u.a. für eine gleichmäßige Beschleunigung ohne Ruckeln.

Gruß Archibald :prost



Dann gehören der TD 125, sowie der TD 145 wohl nicht zu den "klassichen Thorens"...

Hat jemand mal den Rega "white belt", den es mal als limited edition gab, getestet?
friction78
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Sep 2013, 07:17
@Musikfloh

Momentan noch ein "altes" Nagaoka MP-100. Ab morgen dann mein bestelltes Goldring 2500.
akem
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2013, 07:30
Dieses Ruckeln tritt bei Rega auch nur dann auf, wenn der Plattenteller halbwegs schwer ist. Bei den einfachen Modellen mit HDF-Teller (also Pressspan) tritt das nicht auf (dafür klingen sie sch....).

Gruß
Andreas
Archibald
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2013, 17:29
Hallo friction78,

ein TD 125 MK II war der Vorgänger meines TD 126 Mk III, in meinem Bekannten und Verwandtenkreis sind diverse TD 160 Mk Nix, MK II und MK III sowie ein TD 115 und ein weiterer TD 126 Mk III. Dass der Antrieb ruckelt, kenne ich von keinem.

Gruß Archibald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rega RP6
HiFi-Tweety am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  40 Beiträge
Rega - Qualitätsprobleme ?
Zinman am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  3 Beiträge
Rega RP6 versus Music Hall 7.1 / 9.1
herschell_g_lewis am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  8 Beiträge
Tonabnehmer bis 500? für Rega RP6 gesucht
Wy_Shix am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  14 Beiträge
Rega RP6 Exact oder RP3 Piano TTPSU mit teurerem Tonabnehmer
leadtodeath am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  30 Beiträge
hilfe beim rega rp1
twindragon23 am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  12 Beiträge
Antiskating beim REGA P2!! Hilfe!!!!!
Tonkyhonk am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  2 Beiträge
Komische Antiskating beim Rega P3?
MichiV am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  35 Beiträge
Dual 506 stinkt u, ruckelt beim "anfahren"
malte365 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  6 Beiträge
Automatisches Antiskating beim Rega Planar 1 2016 ?
Wuhduh am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rega
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedIp0de
  • Gesamtzahl an Themen1.344.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.191