Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Plattenspieler zum Musik hören?

+A -A
Autor
Beitrag
abq23
Neuling
#1 erstellt: 31. Okt 2013, 13:23
Hey,
ich bin auf der Suche nach einem Plattenspieler zum reinen Musik hören.Ich habe mir bereits ein paar Modelle rausgesucht die mir vom Preis her ganz gut passen würden:

Reloop RP-2000 MK3(http://www.hhv.de/shop/de/artikel/reloop-rp-2000-mk3-309062)

Audio Technica AT-LP120 USB(http://www.hhv.de/shop/de/artikel/audio-technica-at-lp120-usb-309052)

Omnitronic DD-2520(http://www.hhv.de/shop/de/artikel/omnitronic-dd-2520-309059)


Nun würde mich interessieren was ihr von diesen Plattenspielern haltet und ob ihr mir noch welche empfehlen könntet.

Vielen Dank schon einmal im Voraus
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2013, 14:32
Hallo,

alle 3 Geräte kommen von Hanpin ( http://www.hanpin.com.tw/4_Products_02.html )
und basieren auf der gleichen Plattform.

Unterschiede gibt es bei den "kleinen Feinheiten".

Der AT LP120 wird eigentlich ohne System ausgeliefert, HHT drückt sich auch arg unglücklich aus ob jetzt ein AT 95 verbaut ist oder weiter unten steht ohne System...

Persönlich
würd ich den Omnitronic nehmen, da bezahlste für den "Namen am wenigsten"....

Investier die gesparte Kohle in eine elliptische Nadel

http://www.ebay.de/i...&hash=item5acf26a2f6

bessere Auflösung - mehr Details in der Musikwiedergabe.

Peter
volvo740tius
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2013, 14:35
Hallo,

Musik hören kann man mit allen dreien. Kommt auf Deine Ansprüche an. Du lässt viele Fragen für eine Beratung unbeantwortet. Wo liegen denn Deine Ansprüche? Suchst Du generell ein Neugerät? Bist Du Neueinsteiger oder willst Du Deine alten Platten hören?

Gruß Thomas
abq23
Neuling
#4 erstellt: 31. Okt 2013, 14:47
Mir wäre eine gewisse Qualität des Gerätes(stabiles Gehäuse,austauschbare Nadel,..)wichtig jedoch müsste es nicht Unbedingt ein Neugerät(obwohl es mir schon lieber wäre)sein.Ich bin übrigens Neueinsteiger und Preislich sollte das Ganze nicht über 280€ gehen.
torbi
Inventar
#5 erstellt: 31. Okt 2013, 14:51
Hi,

für 280 Euro bekommst Du jede Menge gute gebrauchte Plattenspieler, die erheblich besser sind.

Viele Grüße, Torben
peacounter
Inventar
#6 erstellt: 31. Okt 2013, 14:57
definitiv!

auch für die hälfte vermutlich ....
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2013, 15:13
Hallo,

allerdings, wieviele Geräte ich für wenig Geld gekauft habe, OK, bischen Arbeit war dann dabei.

Nochmals: im Grund genommen sind die 3 angebotenen Geräte bis auf kleine Details identisch, sie sind vom gleichen Hersteller aus Taiwan. Es gibt sonst keinen mehr der in Großserie Plattenspieler baut. Auch ein Fehrenbacher oder Pro-Ject sind kleine Klitschen dagegen.

SCHLECHT sind diese Dreher nicht, aber nach den Rumpel- und Gleichlaufwerten erfüllen sie mit Müh & Not die alte DIN-Hifi-Norm.

Peter
volvo740tius
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2013, 15:16
Hallo,

da schließe ich mich in dem Punkt den Vorschreibern an, jedoch im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft noch einen gebrauchten Schnapper zu machen, halte ich für schwierig. Lies Dich am besten mal hier im Forum ein, Kaufgesuche kommen hier fast täglich.

Hier im Biete- Bereich verkauft ein Forenkollege noch diesen Synq.
Der ist m.E. besser wie Deine aufgeführten, wäre justiert und hat ebenfalls einen eingebauten Vorverstärker.

Gruß Thomas


[Beitrag von volvo740tius am 31. Okt 2013, 15:18 bearbeitet]
Pd-XIII
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2013, 15:26
Also von dem Reloop hab ich 2 Stück bei mir rum stehen. Wo kommst du her? Kannst ja ggf. mal vorbei kommen und dir selbst ein Bild davon machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen Plattenspieler?
pepone9 am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  11 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler zum reinen Hören!
-/linda am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  24 Beiträge
Welchen Plattenspieler zum Digitalisieren?
buchleser am 12.08.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  9 Beiträge
Welchen Plattenspieler
calpe_1957 am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  28 Beiträge
Plattenspieler zum digitalisieren/Samplen
marioboutv am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  9 Beiträge
Plattenspieler zum puren Musikkonsum
UKHipHop am 12.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  101 Beiträge
Welchen Plattenspieler
Arminiok am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  6 Beiträge
Welchen Plattenspieler bis 400 Euro? Auch zum digitalisieren!
Marvin87 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  13 Beiträge
Plattenspieler
zimac am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop
  • Omnitronic
  • Infocus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.649