Neuer alter Plattenspieler Inbetriebnahme

+A -A
Autor
Beitrag
dufs1961
Stammgast
#1 erstellt: 02. Apr 2014, 11:34
Schaut mal den nehme ich gleich in Betrieb, noch ein wenig aufhübschen, System rein und Probe hören. Ein wahrer Oldie über 50 Jahre alt und so geil

Ein wahrer Oldie
sandmann319
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2014, 12:37
Glückwunsch,
ein schöner alter PE,
berichte mal wie er ist.
Ein Dachbodenfund?

Gruß Gerd
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 02. Apr 2014, 12:39
Hallo,

schön, das wird das ja mit den Anschlüssen wie vor ein paar Wochen beschrieben doch hinpassen...

Peter
dufs1961
Stammgast
#4 erstellt: 02. Apr 2014, 14:00
Alles Top der geht wie die Wuzz jetzt wieder die Frage behalten weil er so gut wie nix gekostet hat oder die Kasse etwas füllen , in dem Zustand in der Bucht bestimmt 300 plus nur ich finde der hat irgendwas
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2014, 16:26
Hallo,

der sieht nur harmlos aus, ist einer der besten Reibraddreher der Welt.

Ein Bekannter hat 2 vom NDR "geerbt" und hochbegeistert.

Peter
dufs1961
Stammgast
#6 erstellt: 02. Apr 2014, 17:00
Ich merk es gerade sieht nach nix aus, aber der berühmte Scharf im Wolfpelz, als System werkelt ein uraltes Audio Technica VM8 und der Klang ist unglaublich
dufs1961
Stammgast
#7 erstellt: 02. Apr 2014, 18:10
War das nicht der Wolf im Scharfs pelz ha ha ich werd irre
boozeman1001
Inventar
#8 erstellt: 02. Apr 2014, 20:14
Nein, der Wolf im Schafspelz war's...

Aber egal, der PE ist der Hammer, behalten!!!
Vinylfreakrock
Stammgast
#9 erstellt: 02. Apr 2014, 20:37
Der hat wohl noch ein Kristallsystem oder? Sieht aber cool aus hätte ich auch gerne wenn der jetzt noch ein MM System hätte... (aber MM gabs damals ja garnicht oder)

Schick mal ein Foto vom Tonabnehmer würd mich interessieren wie der aussieht.


[Beitrag von Vinylfreakrock am 02. Apr 2014, 20:43 bearbeitet]
dufs1961
Stammgast
#10 erstellt: 02. Apr 2014, 20:43
Ein Kristall System mit Wendenadel war dabei , wie ich oben schon schrieb läuft jetzt mit gutem Erfolg ein AUDIO Technica VM8 das ist natürlich ein Magnet SYstem, ich werde die Tage mal auf Shure umrüsten ein Kollege hat da noch was für mich
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 02. Apr 2014, 20:53
Hallo,

irrtum: der PE Studio erfüllt die Hifi-Norm ohne Probleme, kann hochwertige MM-Systeme tragen - und natürlich gab es damals schon MM-Abtaster!

Wie gesagt, ein Bekannter hat 2 von einem Rundfunkstudio des NDR geerbt! Die wussten was gut ist!

Man muss nur aufpassen: bei vielen der Dreher sitzt in der Zarge ein Entzerrer-Vorverstärker. Dem werden magische Kräfte zugeschrieben, wegen Germanium-Transistoren....

Am Tonarrm sass ab Werk meist ein Shure M77.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 02. Apr 2014, 20:54 bearbeitet]
dufs1961
Stammgast
#12 erstellt: 04. Apr 2014, 14:35
So Leute jetzt mal her mit den Plattenspieler Gurus. Das erste Problem ist aufgetaucht. Im Langzeit Betrieb wird er nach so 5-6 Platten ohne PAUSE sehr geringfügig langsamer, was kann das sein.Der Motor wird sehr warm, nun gut ich könnte mir erklären wenn alle Schmiermittel heiß sind und alles leichter läuft das er schneller wird aber langsamer kann doch nur heißen das der Motor an Power verliert, vorab alles ist leichtgängig, der Teller dreht nach abschalten noch 90 sec nach. Reibrad und Riemen sind ok, irgendwelche Tipps, wäre sehr dankbar, weil ansonsten ist der Dreher die absolute Granate in Optik, Klang und Haptikund er soll bleiben bei meinem Generationen Treffen, er spielt an einem Marantz SR 6008 AV Receiver und das mit großem Erfolg.
Vinylfreakrock
Stammgast
#13 erstellt: 04. Apr 2014, 15:55
Da würde ich auch auf dem Motor tippen, kann aber auch ein anderes Teil sein. Für die genaue Ermittlung des Fehlers werden wahrscheinlich diverse Messgeräte und Grundkenntnisse für die Reperatur technischer Geräte sein. Am besten du lässt ihn von nem Technikr ansehen.

Natürlich kannst du ja mal einen Blick rein werfen und wenn du Glückhast ist es ein ganz offensichtlicher fehler wie schlecht gelötete Kabbel oder dass der Motor schon von außen Schaden aufweißt. Aber grundsätzlich denke ich nicht daß das so einfach sein wird.
Bügelbrett
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Apr 2014, 16:14
Wenn der Motor heiß wird, wäre meine Idee daß er überlasstet ist, irgendwo muß evtl. noch geschmiert werden. (Motorachse Reibradachse Tellerlager) Wenn das alte Zeug verharzt ist wird nix mehr flüssig.
8erberg
Inventar
#15 erstellt: 04. Apr 2014, 16:18
Hallo,

die Motorlager nachölen.

http://perpetuum-ebner.pytalhost.com/33s/Rep33_S06.jpg

Motorlager abschrauben und nachguggen, ich denke das das Sinterlager schon sehr trocken ist, Motoröl reinträufeln (mit Nadel oder Pipette).

Besser wäre Isoflex PDP 40 (für Sinterlager).

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer, oder alter Plattenspieler
TreCool90 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  23 Beiträge
Neuer (alter) Plattenspieler gesucht
datsoli am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  12 Beiträge
Neuer (alter) Plattenspieler ?
Zeug am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung: Neuer oder alter Plattenspieler?
Joshko am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  10 Beiträge
Neuer alter Plattenspieler und passender Vorverstärker gesucht
whatthepug am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  16 Beiträge
neuer THORENS | alter DUAL
sinik am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  14 Beiträge
Neuer/alter Thorens!
Peppi-76 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  14 Beiträge
Neuer Plattenspieler gesucht !
Mad_Mikey am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  10 Beiträge
Vergleich neuer ZET 1/alter Thorens
Bleiente am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  6 Beiträge
Neuer Plattenspieler "jault" bzw. verzerrt Töne
Max8460 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedwoaskoan
  • Gesamtzahl an Themen1.365.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.823