Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler ohne Verstärker mit Aktivlautsprechern?

+A -A
Autor
Beitrag
dont4ngo
Neuling
#1 erstellt: 27. Sep 2014, 10:30
Hallo,

mein Vater hat vor etlichen Jahren immer gerne Schallplatten gehört, doch leider hat er aus Platzgründen den Plattenspieler gegen einen Silberscheibenspieler eintauschen müßen. Ich würde Ihm , da jetzt wieder Platz ist , einen Plattenspieler mit Lautsprechern schenken. Aber leider kenn ich mich mit dem Thema überhaupt nicht aus und wollte jetzt mal euch fragen was man beachten muß.

Will nur einen Plattenspieler ohne Radio oder CD Player. Was brauch ich da alles? Einen Verstärker? Gibts komplettsysteme ? Könnt Ihr mir was empfehlen? Aktivlautsprecher? Oder gibt es andere Möglichkeiten? Budget ungefähr 200 €.....sollte schon einen guten satten Klang haben...

Es ist keine Anlage vorhanden an die der Phonoplayer angestöpselt werden könnte!

Hoffe meine Angaben reichen aus.

Danke im Voraus
dannewitz
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Sep 2014, 10:33
Letzte Ausgabe LP ansehen, dort wird eine solche Anlage beschrieben ! Weisse bescheid , alles andere ist Gedöns!
kinodehemm
Inventar
#3 erstellt: 27. Sep 2014, 10:42
Moin

du brauchst nen Plattenspieler, nen Amp mit Phono-Eingang und ein Paar passive LS.
Oder nen Plattenspieler mit eingebautem Amp und LS. (Projekt Kuke Box zB und LS dazu.
Oder nen Plattenspieler, einen Vorverstärker mit Phono-in und ein Paar Aktivboxen.

Allerunterste budgetgrenze, falls das Ganze irgendwie klingen soll- und wenn ich auch gebrauchte Ware in die Auswahl nehme, ist irgendwo bei 180-200€

Darüber geht natürlich locker
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2014, 10:45
Hallo,

200 Euro? Für was?

Wenn Du einen Plattenspieler mit Magnetsystem an Aktivboxen (ob PC-Krawallwürfel oder große Adam ist erst einmal egal) betrieben willst musst Du den Phono-Pegel des Magnetsystems auf LINE-Pegel (und Frequenzgang) bringen, dafür brauchst Du ENTWEDER einen Plattenspieler mit verbautem Phono-Vorverstärker ODER einen gesonderten Phono-Vorverstärker.

Eine Lösung "ohne Aktivlautsprecher" für den Kurs wäre ein

http://www.conrad.de...TTENSPIELER?ref=list

Peter
dont4ngo
Neuling
#5 erstellt: 27. Sep 2014, 10:52
Danke für die schnellen Antworten...Ausgabe LP???

@8erBerg....ich bräuchte dann nur noch die Aktivlautsprecher wenn ich mir das Teil ( MC CRYPT DJ-U2650 ) zulege?
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 27. Sep 2014, 11:11
Hier "Lp": http://www.lp-magazin.de
Möglich wäre auch ein Verstärker mit Phono preamp http://m.kleinanzeig..._rvr_id=704043544458
mit ein paar Boxen. Gebraucht lässt sich da immer was finden von Canton/Elac/Magnat/Quadral.
dannewitz
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Sep 2014, 11:12
Hier die schnelle Variante aus´m Käferzelt ! Plattenspieler + Dynavox TPR2 / Clearaudio Nano Phono + aktiv Monitore von Thomann und ab geht die Luzi , leider nicht für 200.- Euro , damit geht nix .


[Beitrag von dannewitz am 27. Sep 2014, 11:13 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 27. Sep 2014, 13:31

dont4ngo (Beitrag #5) schrieb:
Danke für die schnellen Antworten...Ausgabe LP???

@8erBerg....ich bräuchte dann nur noch die Aktivlautsprecher wenn ich mir das Teil ( MC CRYPT DJ-U2650 ) zulege?


Jupp, Aktivboxen nach Wahl, evtl. ein Adapterkabel von RCA/Cinch auf 3,5 mm Klinke..., je nachdem was die Aktivboxen für einen Eingang haben.

Aktivboxen gibt es als PC-Krawallmacher für ein paar Euro 50 bis hin zu richtig guten teuren Exemplaren.

Peter
Donsiox
Moderator
#9 erstellt: 27. Sep 2014, 13:54
Tipps bei Aktivmonitoren:
Jbl Lsr305, Yamaha Hs-7, Krk Rokit 6
Holger
Inventar
#10 erstellt: 27. Sep 2014, 16:14
Und was ist mit Lautstärkeregelung?
Donsiox
Moderator
#11 erstellt: 27. Sep 2014, 16:16
Funktioniert z.B. über Monitorcontroller, Mischpulte oder z.B. eine Teufel Decoder/Controllerstation.
boozeman1001
Inventar
#12 erstellt: 27. Sep 2014, 19:27
Wenn's auch Vintage sein darf, würde ich mal einen Blick auf die Dual HS oder KA Anlagen werfen.
Nach möglichkeit sollte die natürlich zumindest gewartet sein. Vielleicht einfach mal hier im Markt schauen oder im Dual Board.
Oder da ne Suchanfrage aufgeben.
Die HS 152 ist z.B. sehr ordentlich und sollte im Budget liegen.
Kai_Muc
Stammgast
#13 erstellt: 30. Sep 2014, 13:47

dannewitz (Beitrag #7) schrieb:
Hier die schnelle Variante aus´m Käferzelt ! Plattenspieler + Dynavox TPR2 / Clearaudio Nano Phono + aktiv Monitore von Thomann und ab geht die Luzi , leider nicht für 200.- Euro , damit geht nix .


Von der Wies´n zu Plattenspielern posten! Dafür verdienst Du wirklich Respekt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB Plattenspieler ohne Verstärker nutzen?
oneday am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  6 Beiträge
plattenspieler ohne erdungskabel an verstärker mit erdungskabelzwang anschließen?
bratislav_metulskie am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker, Plattenspieler streikt
kubykubinski am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  6 Beiträge
Plattenspieler ohne Erdung an Verstärker ohne Erdung
joergx66 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler mit/ohne Phonovorverstärker
iiT06 am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler mit Verstärker
Corpswalker am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  108 Beiträge
Vorverstärker Verstärker ohne Phono oder Verstärker mit Phonoeingang
jonasj1 am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  16 Beiträge
plattespieler an verstärker ohne phonoeingang
ralfz am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  2 Beiträge
Plattenspieler
Luebbe am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  15 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.438