Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erdungsklemme Plattenspieler bei Verstärker ohne Vorrichtung

+A -A
Autor
Beitrag
HiFi-Raritäten-Fan
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2009, 20:35
Hallo,
ich habe mir einen Plattenspieler zugelegt, der neben den Cinch-Steckern auch eine Erdungsklemme hat. Mein Verstärker hat aber keine Steckvorrichtung für diese Klemme. Kann ich die Klemme irgendwoanders anschließen? Ein leichtes Rauschen habe ich nämlich zur Zeit bei der Wiedergabe ohne Anschluss der Klemme.

benjamin
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 19. Feb 2009, 20:40
Ich habe einfach eine Gehäuseschraube gelöst, den Kontaktschuh drunter und wieder angezogen. Keine Probleme.


[Beitrag von germi1982 am 19. Feb 2009, 20:40 bearbeitet]
piccohunter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Feb 2009, 20:44
Wobei ich bislang keinen einzigen Verstärker mit serienmäßig eingebauter Phono-Stufe (Cinch-Eingänge) erlebt habe, der keine Befestigung für die Plattenspieler-Erdung hat. Es sei denn, der Verstärker hat Din-Eingänge, dann ist die Erdung direkt im DIN-Stecker bzw. -Buchse integriert.

Aber die Befestigung an einer Gehäuseschraube ist in der Tat zu 99,9% eine genausogut funktionierende Alternative, was anderes macht die Erdungsschraube auch nicht.
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 19. Feb 2009, 20:49

piccohunter schrieb:
..Es sei denn, der Verstärker hat Din-Eingänge, dann ist die Erdung direkt im DIN-Stecker bzw. -Buchse integriert.

...



Genau aus dem Grund habe ich das gemacht...die meisten Adapter RCA auf DIN taugen nicht wirklich was, der den ich vorher hatte (mit Masseanschluss auf die Buchse), der war richtig grottig. Wohl kalte Lötstelle denn es fiel immer mal der rechte Kanal aus und wenn man am Anschluss wackelte gings wieder. Reparieren konnte man nix, ansonsten hätte ich das mal nachgelötet. Habe daher einen normalen Adapter genommen und die Masse direkt aufs Gehäuse meines Receivers gelegt...


[Beitrag von germi1982 am 19. Feb 2009, 20:50 bearbeitet]
HiFi-Raritäten-Fan
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2009, 16:46
Okay, danke,
ich werde dann wohl die Variante wählen eine Schraube des Gehäuses lösen und die Klemme dann daran anschließen!
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 20. Feb 2009, 20:20
Allerdings sollte unter der Schraube die Stelle blank sein, also kein Lack! In der Regel sind die Stellen aber blank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erdungsklemme erneuern, aber wie?
chinaviola am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  3 Beiträge
USB Plattenspieler ohne Verstärker nutzen?
oneday am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  6 Beiträge
Plattenspieler ohne Verstärker mit Aktivlautsprechern?
dont4ngo am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 30.09.2014  –  13 Beiträge
Hilfe Plattenspieler Dachbodenfund ohne Modellbezeichnung
bUll1t_335i am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  12 Beiträge
Plattenspieler ohne Erdung an Verstärker ohne Erdung
joergx66 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  6 Beiträge
Verkabelung vom Plattenspieler zum Verstärker
JohannesH am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  4 Beiträge
SONY PS-LX350H Plattenspieler ohne Verstärker Nutzen?
1ogin am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  7 Beiträge
Plattenspieler erden ohne Kabel?
byzantine am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  12 Beiträge
Plattenspieler ohne Anlage betreiben
REMTC am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  54 Beiträge
Plattenspieler ohne Schnickschnack?
Spießerbilly am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603