Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MM System: Nadel abgebrochen. Was muss ich ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Abgedroschen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2015, 02:02
Moin Moin.

Habe nun endlich Plattenspieler, Boxen und Verstärker parat und alles angeschlossen.
Leider ist die Nadel des Tonabnehmers aber abgebrochen.

Meine Frage outet mich mal wieder als Idioten

Ich habe einen c.e.c. Chuo Denki ST 520, der Tonabnehmer ist ein MM System, nennt sich Grado MG (siehe: http://www.on-off-hi...me%2BGrado%2BMG.html )

Jetzt lese ich online überall, man könne die Nadel einfach austauschen. Wie beim oben gezeigten Link finde ich bei "Ersatznadel"/ "Tonabnehmer".. etc pp Google Suche aber zum Grado MG nur diesen einen Shop, und dort bekomme ich doch für 25 piepen wieder den kompletten Tonabnhemer (also den gesamten blauen Kasten) und nicht nur die kleine, silber Nadel, oder?

Also bedeutet "Nadel austauschen" bei mir eigentlich "Blauen Kasten austauschen" oder gibt es doch irgendwo die eigentliche kleine Nadel zu kaufen?
(= jede X beliebige Nadel oder nur die eine Grado MG Nadel?)
Und wo bekomme ich die her?

LG und danke schonmal!
lini
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2015, 02:36
Jein. Zum ja: Beim obigen Anbieter bekämst Du in der Tat ein komplettes, altes, aber vermutlich bis auf einen Testlauf (denn sonst wüsste der Anbieter ja nicht, dass es noch einwandfrei spielt) ungebrauchtes System. Zum nein: Die austauschbaren Nadeleinschübe für diese Art von Grado-Systemen sehen so aus: http://www.turntableneedles.com/Needle-526-DE_p_1104.html Alle übrigen graublauen Plastikteile gehören zum Body/Systemkorpus. Und jede beliebige Nadel würde natürlich nicht funktionieren, sondern der Nadeleinschub muss freilich zum Systemkörper kompatibel sein. An den Body Deines MG würden aber alternativ beispielsweise auch alle aktuellen Grado-Prestige-Nadeln von Black bis Gold passen.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Abgedroschen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2015, 02:44
Wow, vielen Dank! Jetzt hab ichs wirklich mal gerafft!

Bei den Preisen, auch für die Prestige Serie, lohnt sich ja eher der Komplettkauf für 25€...
Ist mein erster Spieler und klanglich upgraden ist im Moment noch nicht nötig.
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2015, 06:59
Moin !

Entgegen Manfred's Vermutung handelt es sich hier um ein reichlich abgenudeltes und ungepflegtes System aus Urzeiten. Siehe Ablagerungen im Detailfoto.

Meine Güte, so viele Brillenkandidaten an Bord ....

MfG,
Erik
lini
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2015, 09:18
Erik: Ich vermute gar nichts. Der Anbieter schreibt, es handele sich um Neuware - und der sollte es wissen. Dass das Ding ganz schön staubig aussieht, lässt sich freilich nicht bestreiten. Aber woher der Staub kommt, kannst Du genauso wenig wissen wie ich. Vielleicht hat das Ding ja jahrelang offen in einer Vitrine rumgelegen, oder der Staub stammt von einer langsam zerfallenden Karton-Verpackung. Und obendrein ist ja gar nicht gesagt, dass das abgebildete Exemplar auch das ist, das tatsächlich zum Verkauf steht - und womöglich hat der Anbieter gar mehrere davon auf Lager... Für Letzteres würde beispielsweise sprechen, dass nicht von einem Einzelstück die Rede ist - und auch, dass das Online-Shop-System des Anbieters nicht protestiert, wenn man mehrere in den Warenkorb legt. Kurzum: Was soll die Stichelei? Brauchst Du die für Dein Ego?

Grüße aus München!

Manfred / lini
Abgedroschen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jan 2015, 10:11
Also ich habe gestern Nacht noch eins bestellt und es ist immer noch drin.
Scheint auch, warum auch immer, standardmäßig bei denen im Shop zu sein, denn es ist bei der Übersicht aller MM Systeme gleich mitdabei abgebildet.
Naja ich werde kurz berichten, ob ich da anständige Ware bekommen werde..

Aber nochmal zur Ausgangsfrage: Auf meinen Tonarm passen doch mehre Systeme, oder?
Also wenn ich, wie ichs jetzt auch machen werde, den Systemkörper komplett austausche, wohrer weiß ich, welche Ich mir besorgen kann?
(Sollten ja noch mehr Modelle außer dem Grado MG draufpassen, oder?)
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2015, 11:15
Hallo,

theoretisch passt alles mit 1/2 Zoll Befestigungsstandard.... also eine große weite Welt

Peter
Abgedroschen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jan 2015, 13:42
Super, danke!

Wenn ich irgendwann erneut einen neunen "draufschrauben" muss lohnt sich ja der Kauf eines gängigeren, hochwertigeren Modells.
lini
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2015, 17:07
Naja, so richtig wirklich alles mit Halbzoll-Montage passt nun auch wieder nicht. So gehört Dein ST520 etwa schon zu den jüngeren "Standard-Japanern" (CEC hat ja auch viele andere Marken mit Plattenspielern beliefert...) mit relativ leichtem Arm - ein normalgewichtiges System dafür bzw. dessen Nadel sollte also schon eine einigermaßen hohe Nachgiebigkeit haben, während ein ausgesprochen leichtes System noch nachgiebiger sein sollte und ein eher schweres etwas weniger. Zugleich spielt das Systemgewicht auch noch dahingehend ein Rolle, dass es zum Balance-Bereich des Arms passen sollte. Und auch die Bauhöhe des Systems ist nicht immer so ganz unwichtig - insbesondere wenn Du "Ausgleichslösungen" wie beispielsweise Distanzplättchen vermeiden willst. Und dann sollte das System freilich auch vom Qualitätsniveau her halbwegs angemessen sein. Also kauf nicht einfach irgendwas, was Dich gerade anlacht, sondern lass dich beraten (sei's nun in einem einschlägigen Forum wie diesem, von einem guten Händler oder von einem Kumpel/Bekannten mit Ahnung) - oder lies Dich in der Zwischenzeit schlau, sodass Du selbst einigermaßen gut einzuschätzen lernst, was vielversprechende Kandidaten sein könnten und was nicht...

Achja, und wenn Du mit dem ST520 soweit glücklich bist, wär's womöglich nicht unklug, Dir vielleicht noch ein oder mehrere passende Headshells zuzulegen, solange es noch welche zu einigermaßen akzeptablen Preisen gibt...

Grüße aus München!

Manfred / lini
Abgedroschen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jan 2015, 17:57
Danke!
Bevor ich mir da nen neues System zulege wird hier auf jeden Fall nochmal in die Runde gefragt! Da hast du Recht, denke mit meinem aktuellen Wissensstand im Bereich HIFI sollte ich im Zweifelsfall lieber nochmal paar mal dumme Fragen stellen als was zu schrotten!
Krieg noch nichtmal die Anlage zum laufen im Moment und hab schon Freunde eingespannt, die hoffentlich ein wenig mehr durchblicken als ich.
Aber gestern bei einem Kumpel die alten Celentano und Morricone Platten zu hören... den Aufwand ist es allemal wert! Und wenn ich mir die ganzen alten Trance und Techno Platten, die man online fürn Euro nachgeschmissen bekommt, anlege.. #hyper_hyper

Das mit der Headshell ist eine gute Idee. Wenn ich den Dreher endlich mal am laufen habe und er gut klingt werde ich mir da wenn möglich gleich ein Ersatzteil besorgen.


[Beitrag von Abgedroschen am 08. Jan 2015, 17:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel abgebrochen!
sinus1982 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  5 Beiträge
Shure M95G System ersetzen.
TheEagle am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  2 Beiträge
Tonabnehmer-nadel abgebrochen - was nun?
schleichi am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  3 Beiträge
DL 103 Nadel abgebrochen/verbogen
Big_Steve am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  11 Beiträge
Nadel abgebrochen vom Delos, was tun?
MSHiFi am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  12 Beiträge
Ortofon Alpha Nadel ersetzen
powermoarc am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  9 Beiträge
Umrüstung MC- auf MM-System
tobo1973 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  5 Beiträge
Nadel
devilpatrick88 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  7 Beiträge
MC oder MM System kaufen?
Kawabundisch am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
Um welches System Handelt es sich? bzw. Welche Nadel passt?
leo1995 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.269