Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auflagestärke?

+A -A
Autor
Beitrag
Janis.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jan 2015, 17:20
Hey,

ich habe seit heute einen neuen Tonabnehmer (Grado Red - hatte eigentlich blue bestellt, dann aber Red zum gleichen Preis bekommen. ).

Ich bin unfassbar zufrieden, auch wenn der Sound etwas dumpf und drucklos ist, und kann mir nichts Schöneres vorstellen als jetzt nochmal alle Lieblingsplatten so zu hören.

Leider gibt es ein Problem;
Ich habe den TA an der Standart-Stanton-Headshell befestigt. (unfassbar hässlich aber erfüllt seinen Zweck, ebenso wie der Dreher)
Die Auflagekraft steht auf 1,8 - ebenso wie Anti-Skating - und dennoch rutscht die Nadel sehr oft. Auch bei sehr neuen Platten und ich bin etwas ratlos, da ich überall lese, dass das erhöhen der Auflagekraft die Soundqualität verschlechtert.

Vielen Dank im Voraus, Janis
Darkgrey
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2015, 17:26
Hast du die Auflagekraft nachgemessen, ist das Rondo richtig montiert. Sprich stimmen VTA etc


[Beitrag von Darkgrey am 14. Jan 2015, 17:27 bearbeitet]
Janis.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2015, 17:37
Bin mir unschlüssig, weiß nicht genau was damit gemeint ist.

Habe die Kabel nach Anleitung angeschlossen und darauf geachtet, dass alles gerade ist, dann den Tonarm neu auf null gestellt.

Habe ich etwas vergessen?
kempi
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2015, 17:45
Hast Du alles gemacht, wie hier beschrieben
Janis.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2015, 17:52
Alles bis auf die Dinge mit der Schablone, da ich keine habe. :S
frank60
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2015, 17:55

Janis. (Beitrag #3) schrieb:
dann den Tonarm neu auf null gestellt.

Wie ist "auf null" zu verstehen?

Vorgehensweise nach der Montage/Justage des TA wäre:

  • Antiskating auf "0" stellen bzw. sofern das über ein Gewicht geregelt wird, dieses aushängen
  • Tonarm am Gegengewicht so einstellen, daß er frei in der Waagerechten schwebt, er darf weder nach oben, noch nach unten kippen
  • Hilfsring am Gegengewicht so einstellen, daß er mit der Nullmarkierung genau auf der Hilfslinie auf dem Tonarm steht, Gegengewicht dabei festhalten, es darf sich nicht mit verdrehen
  • mittels drehen am Gegengewicht gegen den Uhrzeigersinn die gewünschte Auflagekraft einstellen
  • Antiskating wieder einstellen bzw. Gewicht wieder einhängen

Beim Antiskating ist zu beachten, daß die in der BDA empfohlene Standardeinstellung sehr häufig für scharfe Nadelschliffe zu viel ist.#

Ohne Schablone ist es schwer bis teilweise unmöglich, den Überhang korrekt einzustellen. Also auf Vinylengine registrieren und dort eine Schablone zum Ausdrucken herunterladen. Oder alternativ eine fertige kaufen, die Schön 2 Schablone gibt es ab 39€ im Netz zu kaufen.


[Beitrag von frank60 am 14. Jan 2015, 17:58 bearbeitet]
Janis.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jan 2015, 18:02
Ja, den Tonarm habe ich wie beschrieben eingestellt und anstatt einer Schablone habe ich jetzt ein normales Lineal und ein Geodreieck genommen. Es läuft schon hörbar sicherer, allerdings kommen mir 1,8g immer noch so gering vor. :/

Vielen lieben Dank schonmal für die Hilfe bis hierher!
frank60
Inventar
#8 erstellt: 14. Jan 2015, 18:05
Wenn die Nadel gerade in der Rille steht, sollte sie bei 1,8g auch nicht springen.

Hast Du auch mal den TA selbst kontrolliert, von manchen Grado liest man oft, daß die Nadel schief im Träger sitzt.
Janis.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jan 2015, 18:06
Hui, da habe ich mich gehütet irgendwas anzufassen.

Was soll ich da genau tun?
david_della_rocco
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jan 2015, 18:11
Ausbalancieren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer Ortofon 2M red
lugliubo am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  25 Beiträge
Frage zu Ortofon 2M Red (Verpackung)
alex_ander am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  6 Beiträge
Auflagekraft?
phil-z am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  8 Beiträge
2M Blue oder Vinyl Master Red
eppic am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  18 Beiträge
in der Beek Typ 1 Ortofon 2M Red Brummen
2_kanal am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  16 Beiträge
Tonabnehmer Stanton 500 - wie ist der einzuordnen?
Tapesammler am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  7 Beiträge
Ortofon 2m red an alten Loewe SP3890
mitchel85 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  4 Beiträge
Neues System Grado Prestige Red brummt
DOSORDIE am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  4 Beiträge
Ortofon Rondo Red
Ferkel6926 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  14 Beiträge
Technics ?? und mit Vinyl Master Red
anjinsun am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.105