Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler rutscht

+A -A
Autor
Beitrag
Ragner77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jan 2015, 21:38
Hallo liebe Leute,
ich hab einen Pro-ject Rpm 1.3 Genie daheim auf einem Glasrack stehen. Leider rutscht der PS ein klein wenig nach hinten, sodass der Motor vom Chassis berührt wird, was ja nicht sein sollte.
Wird durch diese Berührung der Sound irgenwie ungünstig wiedergegeben/ verfälscht, oder warum ist das jetzt tragisch?

Hat vielleicht jemand von euch eine Idee wie man das Problem lösen kann?
Ich dachte z.B. daran, dass ich eine Betonplatte/ Pressspannplatte auf das Rack lege, die verhindert, dass sich die Kegel auf dem ja der PS ruht, bewegen können.

Bin für jeden Hinweis oder Tip dankbar

LG, Ragner
Mr.Digital
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Jan 2015, 22:12
Ahoi,

ich selbst hatte bis vor kurzem einen RPM 1.3 Genie. Bei diesem Modell ist der Motor absichtlich frei aufgestellt, sodass er keinen Kontakt zu der Chassis hat. Der Gedanke dahinter ist, dass die durch den Motor verursachten Vibrationen nicht auf den Rest der Konstruktion übertragen werden. Im Grunde sollte das aber nicht allzu gravierend sein. Also ich persönlich würde hier keine weitere Investition tätigen und ggf. Beton- oder Sperrholzplatten kaufen

Beste Grüße
.JC.
Inventar
#3 erstellt: 28. Jan 2015, 22:34
Hi,


Ragner77 (Beitrag #1) schrieb:

Hat vielleicht jemand von euch eine Idee wie man das Problem lösen kann?


nimm einen Korken (Weinflasche), schneide 3 Scheiben daraus u. lege sie unter die Kegel.
Fertig.
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2015, 23:34
Nabend !

Naive Frage: Wie soll ein Plattenspieler " rutschen " ?

Entweder ist die Standfläche so schief, daß das Gerät wandern kann oder der Antriebsriemen ist ausnahmsweise zu klein im Durchmesser. Eventuell kann der Riemen nach einem Heißwasserbad im noch erträglich warmen, aber trockenen (!) Zustand beim erneuten Auflegen gedehnt werden.

@ JC:

Das sieht dann Stulle aus. Der Kork krümelt und wird sowieso beim Schneiden nicht immer die gleiche Dicke haben. Wat für 'ne Popelei !

MfG,
Erik
fordgranada23
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2015, 09:54
Der Motor rutscht zum Plattenspieler oder umgekert der Plattespieler zu Ihm weil die Konstruktion am Glas zu wenig Reibungswiderstand hat, ob jetzt durch die Riemenspannung, oder durch das Anlaufmoment des Motors das rutschen verursacht wird ist egal, du brauchst eine Gummimatte, Kork oder sonst was was die Haftung am Glas erhöht, aber bitte nicht kleben....

zumindst gehe ich davon aus dass du das Regal in der Waage hast und du dieses Problem beschrieben wolltest..... also das die beiden zueinander wandern, aber nicht die ganze Konstruktion am Regal oder?


LG J
Ragner77
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jan 2015, 12:13
Das Rack ist schon in der Waage, das Problem wird tatsächlich der fehlende Reibungswiderstand sein- danke für den Hinweis
Ich geh mir jetzt mal eine Gummimate besorgen und berichte euch dann wie's ausschaut.

Danke einstweilen,
Ragner
Soundy73
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2015, 12:36
Moin erstmal!
Früher war ein Plattenspieler noch ein "Einteiler"Catsmile-Zwinker
Weniger auffällig wären transparente Gummifüßchen.

Übrigens, Dreibeiner kippeln nicht. (-Es sei denn, sie sind betrunken )
fordgranada23
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jan 2015, 12:57
stimmt die transparent Füßchen sollten deine erste Wahl sein.... wenn die Optik eine Rolle spielt, was bei einem Project Besitzer wohl der Fall ist ;-)
LG J
Ragner77
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jan 2015, 17:02
Also danke zuerst mal für die nützlichen Tips
Hab so kleine Filzaufkleber angebracht, ihr wisst schon das sind so Teile die man z.B.unten auf Stühle draufpickt, damit sie nicht den Holzboden zerkratzen.
Das hebt jetzt gut und das Chassis bewegt sich nicht mehr.

Mir persönlich ist die Optik eines PS vollkommen wurscht solang der jetzt nicht grad neongelb ist
Hauptsache der PS bringt einen guten Sound in's Wohnzimmer und das tut er jetzt auch.

LG Ragner
.JC.
Inventar
#10 erstellt: 29. Jan 2015, 17:38
Hi,


Ragner77 (Beitrag #9) schrieb:
Also danke zuerst mal für die nützlichen Tips
Hab so kleine Filzaufkleber angebracht, ..


gg. das Rutschen hilft das, aber nicht gg. Körperschallübertragung.
deshalb habe ich die Korkscheiben empfohlen
aber wenn Du eh nicht laut hörst macht das nichts
Soundy73
Inventar
#11 erstellt: 29. Jan 2015, 18:44
Gegen Körperschall hättest Du dann besser mit Bleischrot gefüllte Gummifüße empfehlen sollen. Aber wie aus das sieht, wie rum das dann steht

Übrigens könnte man so Korkplättchen leichter aus SOWAS mit dem Locheisen ausstanzen, in beliebiger Größe
Bleibt ja für Liebhaber natürlicher Komponenten immer noch als Plan B.

Filzaufkleber? Ich dachte, das rutscht?
Mr.Digital
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jan 2015, 19:49
Der RPM 1.3 hat keinerlei Probleme mit Trittschall oder Rückkopplung durch zu lautes hören. Ich hatte den Kleinen etwa 2 Jahre im Einsatz und konnte keines der beiden Phänomene je negativ feststellen. Investitionen in diese Richtung halte ich von daher für Geldverschwendung
.JC.
Inventar
#13 erstellt: 29. Jan 2015, 20:08

Mr.Digital (Beitrag #12) schrieb:
Investitionen in diese Richtung halte ich von daher für Geldverschwendung :)


bei einem Weinkorken ???
Mr.Digital
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Jan 2015, 20:12
Nunja dazu muss er sich zuerst eine Flasche Wein kaufen. Nach meinen Vorstellungen reden wir da von nicht weniger als 10 Euro . Und stell dir vor er mag evtl. gar keinen Wein
.JC.
Inventar
#15 erstellt: 29. Jan 2015, 20:14
Bier - Kronenkorken funktionieren auch,
aber nicht auf Glas.
Wuhduh
Inventar
#16 erstellt: 29. Jan 2015, 21:58
Wo lebt Ihr denn ... teilweise ?

Jeder Weinhändler wird bestimmt bei einer höflichen Frage eine Handvoll Weinkorken kostenlos überreichen.

MfG,
Erik
Ragner77
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Jan 2015, 23:24
I
haha eure Dialoge sind echt vom Feinsten
Aber jetzt mal ernsthaft: Das passt schon ganz gut mit dem Filzaufkleber, wobei ich sagen muss, dass Kork mehr Klasse hat. Vor allem wenn man den Korken einer Flasche Chateau Petrus nimmt ahhrrrr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Pro-Ject RPM 1.3 Genie
Nilo_Niente am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  7 Beiträge
Pro-Ject RPM 1.3 Genie: Ankoppeln oder Dämpfen
Mini_Max am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  14 Beiträge
Plattenspieler aufrüsten - Pro-ject 1.3 genie
trouvain am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  26 Beiträge
Platte rutscht durch ? brauche ich hier eine Auflage?
iFlash am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  10 Beiträge
Pro Ject Genie 1.3 aufbessern
JRDarko am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  13 Beiträge
Pro-Ject Debut III oder Pro-Ject RPM 1 Genie
Lukas_D am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  16 Beiträge
Pro-Ject RPM 1.3 Genie Zubehör kaufen
Kropkin am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
SONY PS-T15 rutscht über Platte
kama60 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  5 Beiträge
Abdeckung für Project RPM Genie 1.3
rambodackel am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  3 Beiträge
Neuer Dreher: Pro-Ject RPM 1.3
Metal-Max am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.822