Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono Vorverstärker für 2 Dreher

+A -A
Autor
Beitrag
macrooky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2015, 20:08
Hallo Leute,
ich möchte gerne 2 Dreher permanent betreiben ohne umzustöpseln. Einer mit MC und der andere mit MM. Gibt es Phon Vorverstärker an die man 2 Dreher anstecken kann und dann zwischen beiden umschaltet?
Alternativ habe ich noch einen Yamaha C-50 im Fundus aber ich denke das aktuelle Phono Vorverstärker besser sind. Mit Röhre wäre das noch edler?

Freue mich auf eure Kommentare.
Gruss Michael
akem
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2015, 20:29
Beim Musical Fidelity VLPS geht das. Beim Nachfolger V90LPS sollte das auch gehen, zumindest hat er zwei Anschlüsse.
Achtung: der gleichzeitige Anschluß von zwei Tonabnehmern geht nicht automatisch bei allen Phonopres mit zwei Eingängen! Da gibt es auch welche, bei denen die Eingänge nicht galvanisch getrennt sind und bei denen sich die Impedanzen der Tonabnehmer dann gegenseitig beeinflussen. Im Zweifel mit einem Multimeter nachmessen (Meßbereich Widerstand, in die Cinchbuchse hineinmessen und das Ergebnis der beiden Schalterstellungen vergleichen).

Gruß
Andreas
RS-1700
Stammgast
#3 erstellt: 15. Apr 2015, 20:39
Hallo Namensvetter,

google mal nach dem NAD PP3i oder dem NAD PP3Digital, mit denen müsste das funktionieren, da beide Anschlüsse für MM und MC haben. Der Schalter zum umschalten ist allerdings auf der Rückseite des Gerätes.

Gruß aus Kassel, Michael


[Beitrag von RS-1700 am 15. Apr 2015, 20:50 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 15. Apr 2015, 20:58
Grützli, Michael !

Bleibe bitte bei dem Yamaha. Dessen Phono-Vorstufe ist Klasse und es lohnt sich nicht, Geld in irgendwelche externen Preamps zu investieren, wenn diese nicht deutlich heutzutage NEU über 200,00 Euro kosten.

MfG,
Erik
macrooky
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Apr 2015, 07:47

Wuhduh (Beitrag #4) schrieb:
Grützli, Michael !

Bleibe bitte bei dem Yamaha. Dessen Phono-Vorstufe ist Klasse und es lohnt sich nicht, Geld in irgendwelche externen Preamps zu investieren, wenn diese nicht deutlich heutzutage NEU über 200,00 Euro kosten.

MfG,
Erik

Danke Erik, das ist mal eine Ansage. Es ist schwer dem Reiz zu widerstehen doch noch etwas verbessern zu können...wobei ich aber auch bereit wäre mehr als 200 Euro zu investieren.
Bei meinen Drehern habe ich auch noch keine endgültige Auswahl getroffen und schwanke zwischen
Denon DP-37F/DL110
Nordmende RP1400/AT30E
dazu kommt jetzt noch ein Technics SL-7 mit OMP30 und ein DUAL CS 455-1 auch mit OMP30

Lohnt es sich da überhaupt mit einem PhonoPre über 200 Euro einzusteigen. Ein Pro-ject Tube würde ich gerne mal probieren aber dann müsste ich immer umstecken...

Gruss Michael
Albus
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2015, 09:47
Tag,

Erik war schon gehörig deutlich - ich schließe mich dieser Deutlichkeit verstärkend an: Man behalte und schätze bitte den Yamaha C-50 Vorverstärker mit dem ausgezeichneten Phono-EQ Amp! Und, heutige Produkte beiseite geschoben, ob nun wenige oder einige Hunderte Euro Preis - die richten da nicht viel aus. Einzig ein tatsächlich intakter Yamaha C-2a könnte einen informierten Nutzer mit guten Gründen den C-50 etwas vernachlässigen lassen wollen. Aber nicht sonst irgendwie...

Sentimental? Halte doch den Yamaha C-50 bitte in Ehren, das ist noch ein wirklich gutes Produkt (gewesen).

Freundlich
Albus
macrooky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Apr 2015, 14:28
Vielen Dank,
Ich werde den c-50 wieder aktivieren und mal 2 Dreher anschliessen.
Gruss Michaell
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono Vorverstärker bis 150? gesucht
Reality2000 am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  3 Beiträge
Phono-Vorverstärker (Röhre?)
MosiN am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  7 Beiträge
Phono Vorverstärker für Anfänger gesucht
Tempokamille93 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  34 Beiträge
Phono vorverstärker
nonnenfeld am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  9 Beiträge
Phono-Vorverstärker
curse01 am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  19 Beiträge
phono vorverstärker
theMic am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  48 Beiträge
Phono Vorverstärker
pixie am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  76 Beiträge
Phono-Vorverstärker
yawara am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  9 Beiträge
Phono-Vorverstärker !?
arezzo am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  23 Beiträge
Phono Vorverstärker
desty am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.889