Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer Plattenspieler gesucht: Condenser Cartridge bzw. elektrostatischer Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
hbs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jun 2015, 11:46
Hallo zusammen,
ich suche eine condenser pickup system für einen Toshiba SR 870.
Geunden habe ich Stax, die scheinbar aber keine mehr bauen. Gibt es noch Neuware am Markt?
Ich würde mir gerne mal den Unterschied zu MM anhören.
Falls nicht, was gab es auser Stax ... nach was muss ich gebraucht suchen?
Danke für eure Unterstützung.
Bernd
hifi-collector
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2015, 14:27
Hallo Bernd,

in der letzen Analog habe ich zu den Toshiba Kondensator Tonabnehmern einen Artikel geschrieben, den Du Dir umsonst downloaden kannst. Als Neuware gibt es die Tonabnehmer nicht mehr, nur antiquarisch und dann mit dem Risiko behaftet, defekt zu sein. Die Tonabnehmer klingen exzellent und sind wirklich etwas Besonderes. Lies Dir meinen Artikel durch, da findest Du eine ganze Menge Infos zu den Abnehmern. Das Topmodell der Plattenspieler, der SR-870 ist natürlich richtig sexy und hatte eigentlich ab Werk so ein Kondensator System eingebaut. Ich habe leider nur den kleineren Riemenläufer SR-80.

Gruß

Andreas

PS Zum Download geht es hier, einfach nur die Leseprobe downloaden
hbs
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jun 2015, 21:07
Danke Andreas für den Link und die Info das es eine sogar eine Zeitschrift für mein/unser Hobby gibt.
Ich finde es zwar unglücklich den Eintrag von den Klassikern hieher zu verschieben, freue mich dafür aber umsomehr über die Beteiligung.
Wie kommst du darauf, dass der der 870er das Topmodell ist, er ist ja auch "nur" ein Riementriebler? Viele im Netz sehen das anders. Ich bin wirklich an jeder Info über den Player interessiert, habe ihn mir spontan gekauft weil ich ihn optisch einfach haben musste ... zusammen mit der Mechanik des Tonarms hat er mich als alten Thorens Fan einfach fasziniert.
Aber gab es nich von anderen Herstellern vergleichbare Systeme?
Danke Bernd
hifi-collector
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2015, 06:40
Hallo Bernd,

oops. das kommt davon, wenn man nicht sorgfältig vor einer Antwort recherchiert, sondern das aufschreibt, was man vermeindlich im Kopf hat. Natürlich war der SR-870 nicht das Topmodell, sondern das Einsteigermodell der Serie mit eingebautem CC-Equalizer. Das Topmodell war natürlich der auch in meinem Artikel erwähnte SR-510, der ein Direct Drive Spieler war. Warum Dein Thread von den Hifi-Klassikern zur Analogtechnik verschoben wurde, verstehe ich auch nicht... vielleicht fällt der Moderation ja eine gute Begründung dazu ein

Zur Zeitschrift Analog: Die bekommen leider nur Mitglieder der AAA aus dem Nachbarforum "Analogforum" drei mal im Jahr zugesendet. Sie wir aus den Mitgliedsbeiträgen der AAA finanziert und beschäftigt sich themenmäßig mit allem rund um die analoge Musikwiedergabe. Ich schreibe dafür unentgeldlich regelmäßig Artikel, ebenso die anderen Autoren. Daraus ergibt sich eine sehr interessante Mischung, die ausnahmsweise mal nicht Industrie gesteuert ist.

Gruß

Andreas

PS Deinen SR-870 hatte ich auch mal. Im Netz wirst Du kaum sonstige Infos zum Gerät finden. Diese Modelle mit CC-Equalizer sind heute einfach zu selten.
Pilotcutter
Administrator
#5 erstellt: 02. Jun 2015, 07:06
Ich danke (ebenfalls) für den Link der interessanten Leseprobe aus dem "Nachbarforum", Andreas.

Threads zur Tonabnehmersuche - sei es Klassiker oder Moderne - bündeln wir schon immer hier in der Analogtechnik.
Ich habe ferner den Eindruck, dass die "Klassiker" Klientel hier mehr mitliest als die Klientel hier im "Klassiker" Unterforum und bei solchen Suchanfragen ist ein größerer Leserkreis stets von Vorteil.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 02. Jun 2015, 07:06 bearbeitet]
hifi-collector
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jun 2015, 15:47
@ Olaf,

ok und akzeptiert

@ Bernd,

einen Link zum Toshiba CC C400 und dem dazu passenden Aurex Entzerrer SZ-1000 gibt es noch hier und zum ebenso raren Stax CC CPY bzw. dem Speisegerät/Entzerrer ECP-1 gibt es hier was zu Lesen.

Gruß

Andreas
hbs
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jun 2015, 11:10
Hallo Andreas,

danke für deine Antworten. Es gibt außer Stax und Toshiba keine anderen condenser pickup?
Ich hatte irgendwo eine dritte Firma gesehen, finde die Webseite aber nicht wieder.

Wenn ich mir den SR 870 und den SR 510 so ansehe, würde ich persöhnlich nicht auf eine eindeudige Rangfolge festlegen wollen. Sicher das reine Laufwerk des 510 ist ein Studio Gerät mit geringsten Gleichlaufschwankungen aber der SR 870 ist schon das Topmodell der Home Geräte.
Und wirklich schön ist der SR 510 auch nicht
hifi-collector
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jun 2015, 07:05
Hallo Bernd,

im Hifi Jahrbuch 7 von 1975 findest Du 4 Plattenspieler von Toshiba. Das kleinste Modell ohne CC Tonabnehmer ist der SR 300 (398,-- DM). Dann folgt der SR 870 für 665,-- DM mit CC Tonabnehmer und eingebautem Entzerrer/Vorverstärker. Der nächstgrößere ist der SR 80 für stolze 1139,-- DM, ebenfalls mit CC Tonabnehmer und eingebautem Vorverstärker.

Als Topmodell der Toshiba Plattenspieler wurde der SR 510 gelistet. Er kostete 1498,-- DM und hatte natürlich auch einen CC Tonabnehmer mit entsprechendem Vorverstärker eingebaut, das CD-4 Quadrophonie taugliche taugliche C-404 SY. Schönheit liegt im Auge des Betrachters, ich finde den SR-510 sehr attraktiv und er ist optisch schon an klassische Studiogeräte angelehnt. Ich glaube aber nicht, dass irgendein SR-510 jemals den Weg in professionelle Studios gefunden hat.

Der Begriff Studio Plattenspieler oder Studioplayer wird bei Ebay heutzutage fast inflationär benutzt. Besonders dieser Verkäufer bezeichnet häufig olle Plattenfräsen als "Studioplayer" oder "Studiodrive" (wenn er die Tonarme ausgebaut hat und separat vertickt), obwohl er es sicher besser weiß. Naja, Klappern gehört mit zum Geschäft...

Gruß

Andreas


[Beitrag von hifi-collector am 08. Jun 2015, 07:06 bearbeitet]
tomtiger
Moderator
#9 erstellt: 08. Jun 2015, 08:02
Hi Bernd,

auf ebay gibt es immer wieder C-40x mit SZ-1000, mit etwas Geduld wirst Du so sicher an eine gebrauchte Kombination kommen.

LG Tom
hbs
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jun 2015, 23:55
Toshiba selbst ordnet die Player nach Gleichlaufschwankung, ist nicht für jeden die erste Prio.
Da der SR 80 hier im Katalog fehlt, ist er nicht über sondern vor dem SR 870 angesiedelt

image
image
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer gesucht?
muggelmuggel am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  29 Beiträge
Tonabnehmer.
Catwysel8223 am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  2 Beiträge
Tonabnehmer
Andre_Dü am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  9 Beiträge
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Plattenspieler / Tonabnehmer gesucht, Benötige hilfe !
Workpointer_ am 23.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  58 Beiträge
Passender Tonabnehmer gesucht
benson am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  10 Beiträge
[Beratung] Günstiger Tonabnehmer gesucht
JAGJAG am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  3 Beiträge
Passender MC Tonabnehmer gesucht
Bob2005 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  7 Beiträge
Ersatz-Tonabnehmer gesucht
yansop am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  96 Beiträge
Ersatz-Tonabnehmer
DerSchuh am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.239