Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadel schleift bei automatischer Rücknahme des Tonarmes über die Platte

+A -A
Autor
Beitrag
captain_karacho83
Neuling
#1 erstellt: 02. Jun 2015, 17:08
Hallo zusammen,

ich bin neu in dem Forum und es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, da ich mich mit Plattenspielern nicht auskenne. Heute habe ich an meinen alten Technics q2 Plattenspieler einen neuen Tonabnehmer (Ortofon 2m red) montiert. Nach dem Ausbalancieren des Tonarmes, der Einstellung der Anti-Skatingfunktion und Einstellung des Auflagegewichtes, zieht die Nadel bei der automatischen Rücknahme des Tonarmes über die Platte, so dass es ein lautes Quietschen gibt. Die Nadel fährt hoch aber anscheinend nicht hoch genug. Kann mir vielleicht jemand helfen?

Vielen Dank
RS-1700
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2015, 17:58
Wie verhält er sich, wenn Du den Tonarm nur mit dem Lifthebel nach oben fährst? Hebt er dann hoch genug ab oder schleift er dann ebenfalls über die Platte? Das solltest Du im ausgeschalteten Zustand testen, damit die Automatik nicht eingeschaltet wird. Wenn er nach manuellem Abheben immer noch schleift, dann ist möglicherweise die Liftauflage (schwarzer Kunststoffbügel) zu tief eingestellt. Ich kenne den SL-Q2 nicht, aber beim SL-1600 MK2, beim SL-1200 MK2 und beim SL-1400 MK2 kann man die Höhe der Liftauflage einstellen. Dazu muss der Kunststoffbügel nach unten gedrückt werden, bis sich die 6-Kant Schraube im Loch des Bügels frei drehen lässt. Durch Linksdrehung wird die Höhe vergrößert.

Gruß aus Kassel, Michael


[Beitrag von RS-1700 am 02. Jun 2015, 18:02 bearbeitet]
captain_karacho83
Neuling
#3 erstellt: 02. Jun 2015, 19:32
Hallo Michael,
vielen Dank für die schnelle Antwort! Wenn ich den Tonarm nur mit dem Lifthebel nach oben fahre, hebt er hoch genug ab. Allerdings hebt sich der Lifthebel beim automatischen Rückfahren des Tonarmes nicht so stark an wie bei manuller Betätigung. Ist vielleicht die Automatik kaputt? Wie ich festgestellt habe, passiert es auch nicht bei jeder Platte. Kann es eventuell auch sein, dass die Platte eine Unwucht hat?
Viele Grüße
Tobias
doc_barni
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2015, 19:42
Hallo Leute,

RS-1700 schreibt:


Dazu muss der Kunststoffbügel nach unten gedrückt werden, bis sich die 6-Kant Schraube im Loch des Bügels frei drehen lässt. Durch Linksdrehung wird die Höhe vergrößert.

korrekt.....

Beim Q2 ist das genauso

freundliche Grüsse

Wolfgang
captain_karacho83
Neuling
#5 erstellt: 02. Jun 2015, 20:19
Hallo,
ich habe jetzt die Liftauflage, so wie ihr es beschrieben habt, weiter nach oben gedreht und es hat funktioniert. Habe keinerlei Probleme mehr beim Zurückfahren des Tonarmes. Vielen Dank dafür!
Beste Grüße
Tobias
doc_barni
Inventar
#6 erstellt: 02. Jun 2015, 20:24
Hallo Tobias,

freu dich an der Musik, wir helfen gerne.....
es gibt ein wunderschönes Naturgesetz:

Geteiltes Leid ist halbes Leid...

Geteilte Freude ist doppelte Freude.....

freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 02. Jun 2015, 20:25 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2015, 20:55
Tja, die Bauhöhe des neuen Tonabnehmers sollte schon beachtet werden.

MfG,
Erik
doc_barni
Inventar
#8 erstellt: 03. Jun 2015, 20:10
Hallo Eric,

du schreibst:

die Bauhöhe des neuen Tonabnehmers sollte schon beachtet werden.



dem stimme ich natürlich zu...., aber wir haben hier auch viele User, die mit dieser Technik nicht mehr vertraut sind und auf unsere Hilfe angewiesen sind. Da ist es doch schön, wenn wir etwas helfen können. Auf einem anderen Gebiet geht es mir z.B. ähnlich: Wenn es um spezielle Fragen zu PC etc. geht. Da ist es dann schon umgekehrt. Die Jungen können den Alten wertvolle Tips geben.

freundliche Grüsse

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nadel schleift über die platte
psytox am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  7 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-434: Problem mit automatischer Tonarm Rückführung
unisono898 am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  6 Beiträge
Automatischer Start
Plattfuss am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  3 Beiträge
Nadel über Platte gerutscht. Kaputt?
IloveVinyl am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  3 Beiträge
Sony PS 5100 schleift
rainer_ge am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  7 Beiträge
Automatischer Rücklauf beimTechnics SL1710?
ob63 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  3 Beiträge
Dual 502 Problem: Nadel "gleitet" über Platte
freethejazz am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  6 Beiträge
Plastikhalterung der Nadel schleift auf LP
delpjotre am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  5 Beiträge
Nadel knallt auf Platte
David.L am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  42 Beiträge
Nadel kurz über Platte gerutscht - schlimm?
Sovebamse am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.576