Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Leiser Ton beim Anspielen an Sony STR-DE 675

+A -A
Autor
Beitrag
Maxwell53
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2015, 21:04
Hallo Freunde,

ich habe hier einen Plattenspieler Onkyo CP1500F an einem Receiver-Verstärker Sony STR-DE 675 und der Ton kommt nur wenn ich auf volle Läutstärke gehe.
Habe schon alle Input-Eingänge an dem Sony ausprobiert. Den Tonträger vom Plattenspieler auch schon mal raus und rein gesteckt. Ich habe den Plattenspieler das erste Mal angeschlossen. Habe ihn von einem alten Herrn bekommen und er hatte alles gepflegt und ich gehe davon aus,das das Gerät in Ordnung ist?
Der Ton wird nicht verstärkt und was mich wundert ,dass es auch keinen Phono Eingang gibt.
Zu Hause habe ich eine Technics -Anlage mit einem Phono-Eingang und da hängt ein Technics Plattenspieler dran. Alles einwandfrei.

Falls ich bis morgen keine ANtwort habe,werde ich das Gerät mit nach Hause nehmen und an die Technics Anlage hängen.
Aber vielleicht kann mir jemand von vorn herein sagen,dass der Sony das Signal nicht verarbeitet?

Danke erst mal und hoffe auf Hilfe.
Schönen Sonntag Achim
detegg
Administrator
#2 erstellt: 01. Aug 2015, 21:22
Hallo Achim,
an Deinen Sony kannst Du keinen Plattenspieler direkt anschließen. Dafür hat er keinen Eingang.
Du benötigst einen externen RIAA-Phonovorverstärker.

Detlef
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2015, 08:08
Hallo,

bei - üblichen - Plattenspielern ohne eingebauten Phono-Entzerrer-Vorverstärker, wird nur durch die Bewegung der Nadel in der Plattenrille in dem Tonabnehmer/Generator ein geringer elektrischer Strom erzeugt, der an den Audio-Ausgängen des Plattenspielers anliegt.

Dieses schwache Signal muss erst auf die Stärke eines Signals von z.B. einem CD-Spieler vorverstärkt werden um weiter verwendet werden zu können.

Da der Ton von der Platte - w/der technischen Beschränkungen der Platte als Speichermedium - nicht so klingt wie er klingen sollte, muss der Ton nach RIAA-Norm "entzerrt" werden.

Diese Aufgaben werden von internen oder externen Phono-Entzerrer-Vorverstärkern (RIAA-Phonovorverstärker) übernommen.

Ob z.B. ein HiFi-Voll- oder Vorverstärker einen oder mehrere RIAA-Phonovorverstärker eingebaut hat, kann man an der Eingangsbeschriftung "Phono" erkennen.

Des Weiteren gibt es verschiedene Tonabnehmer die eine andere Vorverstärkung und andere Anschlusswerte erfordern, auch dafür gibt es mehr oder weniger flexibel einstellbare RIAA-Phonovorverstärker.

Hier weitere Informationen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Entzerrvorverst%C3%A4rker

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 02. Aug 2015, 08:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics MK2 nur leiser Ton
SarahLuzie am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  6 Beiträge
Leiser Ton und lautes Rumpeln bei Yamaha P300
Metalman am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  9 Beiträge
Phono Vorverstärker an Sony str-de485e ?
Solo;) am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  9 Beiträge
leiser rumble - nur beim abspielen
driesvds-1 am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  8 Beiträge
TA Sony XL20 linker Kanal viel leiser
elacos am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
Leiser Ton nach Umzug?
preussenblau am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  14 Beiträge
Plattenspieler: kein oder nur sehr leiser Ton / verzerrtes Signal!
DrNice am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  121 Beiträge
Ton nur auf einer Box (Sony PS LX 1)
niwil am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  8 Beiträge
Ton bricht weg beim Plattenspieler
Rokgar am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  13 Beiträge
Hilfe!!! Zu leiser Klang, Plattenspieler Lenco L75 an Rank Arena
Xian am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedAdl0r
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.083