Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fachmann für einen kleinen Gefallen gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
hein_troedel
Stammgast
#1 erstellt: 07. Okt 2015, 18:44
Hallo werte HIFI Gemeinde,
ich habe bei einer Rücksendung nach einem Verkauf nur noch Schrott zurückbekommen, kaum Verpackung, keine Sicherungen usw.. Jetzt bräuchte ich jemanden, am besten mit Gewerbe, der mir schriftlich bestätigen kann das der Dual 1229 defekt ist. Aufwandsentschädigung übernehme ich natürlich gerne. Näheres und Bilder nach einer PN.
Da der 1229 doch ein Klassiker ist, passte es hoffentlich hier rein, wusste nicht wo sonst.
Danke, Bernhard


[Beitrag von hein_troedel am 08. Okt 2015, 09:52 bearbeitet]
hein_troedel
Stammgast
#2 erstellt: 08. Okt 2015, 22:04
Gibt es niemanden der hier (neben)beruflich unterwegs ist und mal schnell helfen kann, ist wirklich nicht viel Arbeit und nichts anrüchiges.
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2015, 07:35
Hallo,

wo wäre das denn?

Peter
hein_troedel
Stammgast
#4 erstellt: 09. Okt 2015, 09:08
Ich wohne in Viernheim, das ist aber nicht wichtig.
Derjenige soll sich nur 5 Bilder anschauen und mir dann schreiben das der Plattenspieler, aufgrund der vorliegenden Bilder, kaputt ist. Text würde ich schreiben. Wäre also nur C&P auf einen Brief mit irgendeinem Firmennamen, das ganze als PDF wieder an mich. max. 5 Min. Arbeit. Fertig. Würde mir was bringen und ein Teil gebe ich für die Hilfe gerne weiter.
Gruß, Bernhard
Haiopai
Inventar
#5 erstellt: 09. Okt 2015, 09:24

hein_troedel (Beitrag #4) schrieb:
Ich wohne in Viernheim, das ist aber nicht wichtig.
Derjenige soll sich nur 5 Bilder anschauen und mir dann schreiben das der Plattenspieler, aufgrund der vorliegenden Bilder, kaputt ist. Text würde ich schreiben. Wäre also nur C&P auf einen Brief mit irgendeinem Firmennamen, das ganze als PDF wieder an mich. max. 5 Min. Arbeit. Fertig. Würde mir was bringen und ein Teil gebe ich für die Hilfe gerne weiter.
Gruß, Bernhard


Sorry Bernhard aber gehts noch ??

Es wird hoffentlich keiner so dumm sein , seinen Firmenstempel und Unterschrift für eine Beurteilung auf Grund von Bildern zur Verfügung
zu stellen , ohne das betreffende Gerät real gesehen zu haben .

Wenn überhaupt , dann wohl nach realer Ansicht des Gerätes und nur unter Nennung der Seriennummer des Gerätes .

Mit allem anderen würde sich ein Händler auch strafbar machen , aus logischen Gründen .
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2015, 09:43
Hallo,

tja, das ist kein "kleiner Gefallen"...

Peter
hein_troedel
Stammgast
#7 erstellt: 09. Okt 2015, 10:02
irgendwie habe ich mir das gedacht.
Die Empörung schlägt gerne hohe Wellen aber keiner nimmt sich Zeit nachzudenken und nachzulesen. Wie das heutzutage halt so üblich ist.

Ich habe geschrieben Zitat: "mir dann schreiben das der Plattenspieler, aufgrund der vorliegenden Bilder, kaputt ist.". Was bitte soll daran falsch, oder gar strafbar sein.
Aber kein Problem, empört euch weiter und vergesst es einfach. Ansonsten noch ein schönes Wochenende.
Bernhard
elchupacabre
Inventar
#8 erstellt: 09. Okt 2015, 10:05
Naja, die Bilder müssen nicht der Realität entsprechen?
Haiopai
Inventar
#9 erstellt: 09. Okt 2015, 10:17

hein_troedel (Beitrag #7) schrieb:
irgendwie habe ich mir das gedacht.
Die Empörung schlägt gerne hohe Wellen aber keiner nimmt sich Zeit nachzudenken und nachzulesen. Wie das heutzutage halt so üblich ist.

Ich habe geschrieben Zitat: "mir dann schreiben das der Plattenspieler, aufgrund der vorliegenden Bilder, kaputt ist.". Was bitte soll daran falsch, oder gar strafbar sein.
Aber kein Problem, empört euch weiter und vergesst es einfach. Ansonsten noch ein schönes Wochenende.
Bernhard


Sorry , aber derjenige der hier nicht nachdenkt , bist du Bernhard .

Eine Bestätigung , das ein Gerät auf einem Photo kaputt ist , besagt gar nichts und ich denke mal , das weißt du auch ganz genau .

Was du haben möchtest , ist nichts anderes als ein Schadensgutachten und das kann ein Händler NICHT erstellen , ohne das Gerät
selber begutachtet zu haben , wenn diese Beurteilung irgendeine rechtliche Bindung haben soll , Punkt und aus .
Ferngutachten sind nix anderes als Urkundenfälschung .

Ich empöre mich übrigens nicht , ich bin nur selber schon gewerblich im An und Verkauf tätig gewesen , genau wie Hein Troedel , nicht wahr ??

Du hast nem Kunden ein Gerät verkauft , der hat von seinem Rückgaberecht Gebrauch gemacht und bei der Rücksendung ist Bruch
passiert und du möchtest jetzt den Großteil der Gutachterkosten einsparen , um dem Kunden das nachzuweisen , lieg ich da so falsch ??
hein_troedel
Stammgast
#10 erstellt: 09. Okt 2015, 10:43
An und Verkauf?
Klar ich habe ein Gerät für ca. 100€ verkauft das ich nicht behalten möchte, es wurde zurückgesendet ohne Verpackung, ohne die Transportsicherung wieder anzuziehen ohne Verpackung. Die Folge war eine zerbrochene Zarge, System / Nadel abgebrochen, zerkratzt, kurzum Totalschaden. Jetzt soll ich mir z.B. von einem Fachhändler bestätigen lassen das des Gerät kaputt ist. Damit könnte ich ja zum Media Markt gehen, aber das kann ich mir wohl sparen. Aber wohin sonst, es ist hier ein Versuch gewesen. Und wie gesagt, ich dachte mir das hier viel Wichtigtuer unterwegs sind. Hätte es mir besser verkniffen. Wenn ich das schon höre "Urkundenfälschung". Es kommt drauf an was drinsteht, aber das habe ich ja schon geschrieben.
Werde die Diskussion jetzt aber beenden, habe besseres zu tun.
Haiopai
Inventar
#11 erstellt: 09. Okt 2015, 10:57

hein_troedel (Beitrag #10) schrieb:
An und Verkauf?
Klar ich habe ein Gerät für ca. 100€ verkauft das ich nicht behalten möchte, es wurde zurückgesendet ohne Verpackung, ohne die Transportsicherung wieder anzuziehen ohne Verpackung. Die Folge war eine zerbrochene Zarge, System / Nadel abgebrochen, zerkratzt, kurzum Totalschaden. Jetzt soll ich mir z.B. von einem Fachhändler bestätigen lassen das des Gerät kaputt ist. Damit könnte ich ja zum Media Markt gehen, aber das kann ich mir wohl sparen. Aber wohin sonst, es ist hier ein Versuch gewesen. Und wie gesagt, ich dachte mir das hier viel Wichtigtuer unterwegs sind. Hätte es mir besser verkniffen. Wenn ich das schon höre "Urkundenfälschung". Es kommt drauf an was drinsteht, aber das habe ich ja schon geschrieben.
Werde die Diskussion jetzt aber beenden, habe besseres zu tun.


Is auch besser so , denn deine frechen Reaktionen und ansatzlosen Beleidigungen bestätigen sehr gut , wie sehr man ins Schwarze getroffen hat .

Da hilft auch keine Rumtönerei , weil dir was nicht in den Kram passt , man darf als Händler nix mit Unterschrift und Firmenstempel beglaubigen , was man nicht selber gesehen hat , so schwer zu begreifen kann das wohl nicht sein .
Wie will ich denn einen Defekt bescheinigen , wenn ich nicht prüfen kann , ob Seriennummer und Bilder vom defekten Gerät übereinstimmen , erzähl mal , wie das gehen soll ??

Pilotcutter
Administrator
#12 erstellt: 09. Okt 2015, 11:29
Servus zusammen,

die Diskussion ist gemäß TE beendet und der Thread wird hiermit ebenfalls geschlossen.

Danke und Gruß.

Olaf
HiFi-Forum Moderationsteam
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 621 - Fachmann gesucht
Masta_D am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  6 Beiträge
Fachmann für DUAL CS 1246 gesucht.
ma.RIO am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  5 Beiträge
Fachmann für Sony PS-X555ES gesucht.
Killwalz am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  5 Beiträge
FACHMANN FÜR TUNING PLATTENDREHER
Rillenguru am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  18 Beiträge
Steuerung für Plattenspielermotor gesucht
Bolidentyp am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  2 Beiträge
Professionelle Vinyl Digitalisierung vom Fachmann
M_P_M am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  17 Beiträge
Neuer "alter" Thorens gesucht !
Berufsgruftie am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  12 Beiträge
Neuer Plattenspieler für spätere Aufrüstung gesucht
miriad am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  45 Beiträge
Plattenspieler bis 100? gesucht
the_reaper am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  9 Beiträge
Vollautomatischer Plattenspieler gesucht
wassermelone3 am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
  • Gesamtzahl an Themen1.345.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.332