Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fachmann für Sony PS-X555ES gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
Killwalz
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Okt 2014, 22:29
Hallo Leute. Seit einigen Tagen besitze ich einen Sony PS-X555ES. Klingt und spielt unter bestimmten Aufstellungsbedingungen hervorragend. Aber gerade die "Aufstellungsbedingungen" machen mir Probleme.

Wenn ich den Player nach Sonys Anleitung aufstelle:
"Bringen Sie die Nadel durch drücken der < -Taste über die Platte und senken Sie die Nadel mit der Lift-Taste auf die Platte, heben Sie dann die Nadel mit der Lifttaste wieder an und beobachten Sie dabei die Nadelspitze: bewegt sich die Nadelspitze (der Tonarm) beim Anheben nach rechts, so stellen Sie die rechten Füße höher, bewegt sich die Nadelspitze beim Anheben nach links, so stellen Sie die linken Füße höher".
Das klappt alles auch wunderbar, aber der Player steht dann vollkommen schief (rechts deutlich (ca. 1/2 cm) höher als links), läuft aber wunderbar. Richte ich das Gerät mit der Wasserwaage aus, gibts Probleme. Es treten hörbare Verzerrungen auf und etwa ab Mitte einer Schallplatte springt die Nadel und wiederholt den Kreis. Das Sideboard auf dem der Player steht ist waagerecht und steht fest.

Der Rest ist OK. Neuer Riemen ist drauf, Gerät gereinigt und gesäubert. Leider verstehe ich die Serviceanleitung nicht (von Vinyl Engine, englisch gabs zu meiner Schulzeit bei uns nicht). Es könnte sein, dass es eine Justagemöglichkeit gibt.

Noch ne Frage: ich kenne ähnliche Geräte, auch die haben alle eine, meist runde und polierte, Schiene auf denen der Tonarm läuft. Bei allen ist die Schiene trocken. Bei dem Sony ist sie voller Öl. Hat die evtl. ein Vorbesitzer fälschlich eingeölt, oder muss die beim X-555 von Sony wirklich geschmiert werden? Wie ist der Originalzustand? Das Öl an der Schiene ist sauber, obwohl das Gerät zum Tonarm hin relativ offen ist, ist kein Flusen dran und alles sieht recht frisch aus. Ich frage deshalb, weil, wenn das Öl da nicht hingehört, könnte es ja die Ursache für den oben geschilderten Mangel sein.

Wer weis mehr und kann helfen. Grüße von Udo.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 17. Okt 2014, 13:24
Im Servicemanual ist rein gar nichts davon zu lesen, das die Schiene geölt werden muß.
Ich kenne solche Schienen auch nur ohne Öl.
Ich würde daher das Öl von der Schiene entfernen.

Grüße
Roman
Killwalz
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Okt 2014, 15:36
Das ist genau meine Intension, denn Öl kann u. U. auch bremsen, das könnte dann eine Erklärung dafür sein, dass der Player schräg stehen will.

Allerdings wird hier im Forum in einigen anderen Beiträgen bezüglich des Sony PS-X555ES auch gesagt:
Ich würde also im Innenbereich nochmal die Armführung prüfen, reinigen und neu schmieren.
.

Ich hatte die Hoffnung hier jemand zu finden der son Teil, evtl. im Originalzustand, nutzt oder sehr gut kennt und mir sagen kann ob die Schiene auf der der Tonarmwagen läuft gefettet ist. Die Schiene kann man ja problemlos von oben (ohne jegliches verrücken oder Demontage) sehen und auch berühren. Wenn beim Berühren Fett oder Öl am Finger ist, ist das Wissen ja da. Bleibt der Finger trocken, ebenfalls.

Vermuten bedeutet aber leider "nicht Wissen".
Killwalz
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Okt 2014, 07:31
Die Geräte sind wohl doch seltener als gedacht.
Killwalz
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Okt 2014, 10:03
Zur Schmierung des Sony hab ich in der BA noch was gefunden. Hab das wohl immer überlesen:
Schmierung
Dieser Plattenspieler braucht nicht geschmiert oder geölt zu werden. Die Motorwelle ist werkseitig für die Gesamtlebensdauer geschmiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY PS-X555ES Holzbacken
Mouille1952 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  2 Beiträge
Sony PS-X555ES Aufsetzpunkt der Nadel
GS-Coon am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  8 Beiträge
Sony PS-X555ES Qualität?
Freak-Duesseldorf am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  6 Beiträge
Sony PS -X555ES --- erstaunlich gut
raphael.t am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  5 Beiträge
Sony PS-X555ES mit Goldring Eroica H MC ?
helmuth1210 am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  39 Beiträge
Welches MC System in Sony PS-X555ES
Holgi128 am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  9 Beiträge
PS-X555ES verzerrt sehr auf inneren Spuren
ronny332 am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  45 Beiträge
Tonabnehmer für Sony PS X555 ES gesucht
rom964 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  3 Beiträge
Sony PS-X50 +++ Info gesucht & Tonarmlift kaputt
dezibelmann am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  20 Beiträge
Plattenspieler SONY PS P7x
noAhnung am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.366