Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einbauspieler gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
JerryRai
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2015, 13:31
Hi liebe Hifi Gemeinde,

Ich bin gerade dabei, mein Gesellenstück zu entwerfen und wollte eine Musiktruhe in modern bauen. Allerdings mit einem eingebautem Plattenspieler. Nun suche ich einen hochwertigen aber nicht unbezahlbaren Spieler (Bin Azubi ). Bis jetzt habe ich nicht alzu viel gefunden. Wichtig ist das ich ihn entweder in eine Platte einlassen oder von oben aufsetzen kann.

Thorens TD-135 MK II hab ich bisher gefunden er sieht auch ganz ordentlich aus, kennt ihr eventuelle Alternativen?

LG Jerry
akem
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2015, 14:47
Schau Dich mal bei den älteren Duals um. Die sind deutlich günstiger zu haben als besagter Thorens.
Die meisten älteren Modelle sitzen auf einer Metallplatte, die mit drei oder vier Federn auf der Zarge sitzen. Meistens werden sie mit Zarge verkauft, manchmal aber auch ohne (wobei eine mitgekaufte Zarge als Vorlage für den Einbauauschnitt dienen kann...).

Gruß
Andreas
JerryRai
Neuling
#3 erstellt: 04. Dez 2015, 15:56
Eigentlich kann ich doch jeden alten Plattenspieler benutzen, da man die zarge denke ich einfach demontieren kann. Ich hab jetzt keine Erfahrung damit aber ich denke schon das sich die meisten demontieren lassen
akem
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2015, 16:36
Nein. Bei den meisten Drehern sind die Teile einzeln in der Zarge befestigt - ohne gemeinsame Trägerplatte. Da müßtest Du dann jedes Bohrloch, jede Öffnung, jeden Schlitz inklusive der Materialstärke im Holz nachahmen. Das ist nicht ohne...

Gruß
Andreas
Papa_San
Stammgast
#5 erstellt: 04. Dez 2015, 16:48
Dual! Schau mal nach Kompaktanlagen z.B. von Grundig. Hat ein Kumpel von mir auch geschlachtet und sich dann für den Dual eine Zarge aus Teak gezimmert. Er musste aber die Spannung anpassen,weil die eingebauten Plattenspieler keinen Trafo haben. Frag im Dual-Board nach. Da hat sich mein Kumpel auch schlau gemacht.

Gruß
Siggi
evilknievel
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2015, 16:57
Dual ist prädestiniert für so ein Projekt.

So würde das aussehen (keine Kaufempfehlung, außer es soll nur als Schaustück verwendet werden):

http://www.ebay.de/i...e:g:zzwAAOSw8-tWWzU5

Am ehesten wirst du wahrscheinlich im Dual-Board fündig, wenn du dort dein Projekt vorstellst.
Es gibt kleine (zB 481, 491) oder große (zB. 510, 521) Chassis. Die genannten Modelle sollten den Geldbeutel nicht überstrapazieren.

Gruß Evil
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 05. Dez 2015, 00:28
Nabend !

@ Evil:

Jerry schrieb " hochwertig "

@ alle:

Ist " Blechdackel " nur ein Kosewort für die Dual ?

@ Jerry:

Viele Reibradler der 60ziger und 70ziger waren auch in einem Stück montiert und somit herausnehmbar. Für Lenco und Thorens gibt es auf jeden Fall Konstruktionsschablonen zum Einbauen. Es lassen sich auch die Brettspieler von Rega und Pro-Ject verwenden, wenn man direkt die vorhandenen Öffnungen übertragen kann.

MfG,
Erik
JerryRai
Neuling
#8 erstellt: 05. Dez 2015, 19:37
Gibts da irgentwas bei den alten Spielern auf das ich achten muss? Bin da noch ein greenhorn
Für den Thornes TD 135 wollte derjenige um die 800 Euro, hoffe da gibt es noch was günstigeres, bis 500 Euro ist es ja Inordung
akem
Inventar
#9 erstellt: 05. Dez 2015, 20:13
Mit dem TD135 hast Du Dir auch ausgerechnet einen gesuchten und raren Klassiker ausgesucht...
Die meisten Duals werden zu Preisen <200€ gebraucht gehandelt. Wobei es auch da gesuchte und weniger gesuchte Modelle gibt und die gesuchten Modelle überholt vom Händler können durchaus auch empfindlich Geld kosten...
Empfehlenswert wären zum Beispiel 701, 704, 601...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens Plattenspieler TD 280 MK II
schreiberling82 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  5 Beiträge
Thorens TD 320 mk II - Preis & System ?
christianS79 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  12 Beiträge
Einstellung Plattenspieler Thorens TD 160 MK II
Jens7 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  7 Beiträge
Thorens TD 115 MK II
Finglas am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  12 Beiträge
Thorens TD MK II Tonabnehmer
ebb242 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  31 Beiträge
Thorens TD 150 MK II
Lillith_Thorens am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  8 Beiträge
Thorens TD 165 MK II gute Systemcombi?
xAnWi am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 B Mk II renovieren
Drehscheibe am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  3 Beiträge
THORENS TD320 MK II
smithers am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  7 Beiträge
Kaufberatung Tonabnehmer Thorens TD 165 Mk II
Fischers_Fritze am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dvone

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.663