Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 160 MK II

+A -A
Autor
Beitrag
balance1220
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2008, 12:27
Hallo, ich habe einen Thorens TD 160 MK II im Keller gefunden.
Kennt jemand dieses Gerät? Lohnt es sich den Plattenspieler zu einem Check zum HiFi-Händler zu bringen und auf Funktionalität überprüfen zu lassen?

Oder soll ich besser gleich einen neuen Plattenspieler kaufen?

Gruß
Thomas
Holger
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2008, 12:46
Hervorragender Plattenspieler!

Was spricht dagegen, erstmal selbst zu probieren?#
Informiere dich ein wenig z. B. auf Thorens-Info.de, frag ggf. nochmal wegen dem einen oder anderen Themas nach, schließ ihn an und probiere ihn aus.
Andreas_K.
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2008, 15:30
Der TD 160 ist ein schönes Gerät.
Richtig in Form und mit dem richtigen System ein Genuss!

Probiere ihn aus und lass Dich überraschen!
ÄÄHZESUPP
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mai 2008, 17:50
Hallo zusammen,schliesse mich mal an diesen Thread an
Habe einen TD 160 II in der Bucht geschossen.
Müsste am Mo/Di bei mir ankommen.
Da ich davon ausgehe,dass das System am TP 62 nicht mehr
in Schuss ist,wollte ich mal Meinungen hören,was bis max.
150 Euro zu empfehlen wäre.
(Liege ich richtig,wenn ein TA mit hoher Compliance sinnvoll wäre? )
Gruss
Frank
Andreas_K.
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2008, 18:13
absolut, Systeme mit Werten von20 bis 25 setze ich gerne bei meinem TD 165 MK2 ein.
Archibald
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2008, 18:45
Hallo Thomas,

je nach Eigengewicht des Systems kannst Du sogar bis zu 50er Nadelnachgiebigket fahren, Ein Ortofon OM 40 (nicht das Super) oder ein M 20 E Super etc (beide mit 40er Nadelnachgiebigkeit) ist jedenfalls kein Problem.

Gruß Archibald
dobro
Inventar
#7 erstellt: 08. Mai 2008, 06:15
Hallo balance,

der TD160 ist ein toller Dreher. Wenn du die Wartung nicht selbst übernehmen willst oder kannst, empfehle ich dir einen guten Händler, der das Lager neu Ölen, den Riemen wechselt und dir ein gutes System unterbaut. Ich habe das in Münster bei einem TD 146 MK VI machen lassen und inkl. Ortofon VM Red 170 € bezahlt. In anbetracht der Tatsache, dass allein das VM Red 115,- und er Riemen ca. 20 € kostet, war ich mit dem Kurs sehr zufrieden.

Klanglich macht das Gerät jetzt richtig Spaß.

Gruß
Peter
Rillenohr
Inventar
#8 erstellt: 08. Mai 2008, 08:59

balance1220 schrieb:

Oder soll ich besser gleich einen neuen Plattenspieler kaufen?


Bloß nicht, um etwas ähnlich Gutes zu bekommen, musst du heutzutage ganz schön tief in die Tasche greifen.
Ein Thorens, auch wenn er etwas mitgenommen sein sollte, lässt sich sehr schön und mit relativ wenig Aufwand wieder flott machen.


[Beitrag von Rillenohr am 08. Mai 2008, 11:31 bearbeitet]
balance1220
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mai 2008, 21:00
Hallo zusammen und vielen lieben Dank...

Habe mir dank eurer Hilfe ein neues Netzteil bestellen lassen. Hoffe, dass das Teil bald eintreffen wird.
Dann wird der Plattenspieler an meinen AZ1 von Yamaha sowie an die Visaton Concorde angeschlossen.

Werde Berichten! :-)

Gruß
Thomas
balance1220
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Aug 2008, 20:21
Hallo zusammen,
es hat zwar etwas länger gedauert aber jetzt ist er da! Nochmals vielen lieben Dank an euch! Der Plattenspieler ist schon der Hit!
Jetzt muss ich aber langsam doch ein etwas geräumigeres Wohnzimmer haben! :-)

Gruß
Thomas
ÄÄHZESUPP
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Sep 2008, 21:00
Dann viel Spass mit dem Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellung Plattenspieler Thorens TD 160 MK II
Jens7 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 MK II Problem
achim96 am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  11 Beiträge
Thorens TD 160 B Mk II renovieren
Drehscheibe am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  3 Beiträge
NEU! Thorens 160 MK II
Zitrone82 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  7 Beiträge
TD 160 MK I oder TD 280 MK II
schmitti am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  8 Beiträge
Thorens TD160 MK II
floydian am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  66 Beiträge
Thorens TD 160 MK II läuft zu schnell
Sheik_Yerbouti am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  6 Beiträge
Thorens TD 160 Mk II - Motor rattert leise
moishe am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  6 Beiträge
Tuning für Td 160 MK II von Thorens?
max_samhain am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  41 Beiträge
Thorens TD 160 MK II mit SME 3009 III Preisfrage
timo7200 am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Deltaco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.946