Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Signal vom Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Lucky_Luke15
Stammgast
#1 erstellt: 27. Feb 2016, 16:49
Hallo,

nach langer Forumsabstinenz brächte ich mal eure Hilfe.
Ich habe mir bei Ebay Kleinanzeigen einen gebrauchten Plattenspieler (Reloop RP-4000 M3D) gekauft. Ich weiß, ist das Analog-Forum, das Problem hat aber nicht wirklich was mit Djing zu tun. Leider bekomme ich kein Signal an den Mixer. Das einzige was ankommt ist ein lautes Brummen, wenn das Erdungskabel nicht an der Erdung vom Mixer hängt. Allerdings brummt das dauerhaft, auch wenn keine Platte abgespielt wird. Das System (Ortofon Concorde Pro S) habe ich neu gekauft und montiert. Es kommt gar nichts an, auch kein rauschen oder knacken, oder so. Auch nicht, wenn ich direkt die Kontakte für das System berühre. Eigentlich kann es nur ein Konkaktproblem im Plattenspieler sein, oder was denkt ihr?
Ich weiß, es war vermutlich keine gute Idee einen Plattenspieler bei Ebay zu kaufen, jetzt bin ich schlauer
Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Gruß Lukas
akem
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2016, 17:11
Daß es bei fehlendem Erdungskabel brummt ist völlig normal - dafür gibt es ja das Erdungskabel...
Daß kein Signal ankommt ist aber sicher nicht normal. Du hast ihn aber schon an einem Phonoeingang angeschlossen? Weil das Ausgangssignal eines Tonabnehmers ist winzig im Vergleich zu einem CD-Player oder so und braucht eine extra Vorverstärkung, die nur ein Phonoeingang bietet.
Anscheinend hat der 4000 keinen Vorverstärker eingebaut, zumindest ist auf der Herstellerseite keinerlei Hinweis darauf zu finden.

Gruß
Andreas
d0um
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2016, 17:18
Vielleicht mal mit dem Multimeter durchpiepsen?
Ist aber schwierig ohne Headshell an die Kontakte zu kommen.


[Beitrag von d0um am 27. Feb 2016, 17:19 bearbeitet]
Lucky_Luke15
Stammgast
#4 erstellt: 27. Feb 2016, 17:19
Ja, ist an einem Phono Eingang am Mixer, daran kann es nicht liegen...
Die Kontakte (diese 4 Noppen) hab ich mit ner Nadel berührt, das müsste ja normalerweise Geräusche erzeugen.


[Beitrag von Lucky_Luke15 am 27. Feb 2016, 17:20 bearbeitet]
Lucky_Luke15
Stammgast
#5 erstellt: 27. Feb 2016, 18:06
Hab das Teil mal geöffnet, das Kabel vom Tonarm wurde wohl mal ausgetauscht und statt gelötet wurden die Kabel mit Tesa zusammengefriemelt
Werde also versuchen, die vier Minikabel gescheit zu verlöten. Ich werde berichten.

Gruß Lukas
volvo740tius
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2016, 18:07
Hallo,

wenn Du die Phonokabel hin und her bewegst, ändert sich der Brummton?
Wie schon erwähnt, mit dem Multimeter mal den Widerstand der beiden Signalwege messen.

Gruß Thomas

Edit: Auf was die Leute nicht alles kommen. Viel Erfolg bei der Reparatur.


[Beitrag von volvo740tius am 27. Feb 2016, 18:09 bearbeitet]
Beaufighter
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2016, 18:09
Da wird dann wohl der Fehler liegen.
Lucky_Luke15
Stammgast
#8 erstellt: 27. Feb 2016, 18:16
Multimeter hab ich in meiner WG leider nicht, muss mir jetzt sogar erstmal einen Lötkolben kaufen Naja irgendwann hätte ich den für meinen Haushault sowieso gebraucht.
akem
Inventar
#9 erstellt: 27. Feb 2016, 19:54
Wo wohnst Du denn? Vielleicht findet sich in Deiner Nähe jemand, der das für Dich erledigen kann...

Gruß
Andreas
d0um
Stammgast
#10 erstellt: 27. Feb 2016, 20:10
Multimeter kosten nur nen Appel und nen Ei, braucht man immer mal wieder

Nur so als Vorschlag
Lucky_Luke15
Stammgast
#11 erstellt: 28. Feb 2016, 00:59
Soo, war tatsächlich erfolgreich. Der TT hat wohl längere Zeit gestanden und da sind die Kabel, die nur verdrillt waren, korridiert. Also verlötet und siehe da, läuft. Dann musste ich noch die Kontakte im Tonarm reinigen. Hab da mit nem Öl, was auch als Kontaktspray geeignet ist, gearbeitet. Ist immer noch nicht optimal vom Kontakt her, läuft aber. Bis jetzt nur über Timecode, da ist die Qualität ja auch nicht so wichtig. Die Anayse zeigt aber kein sauberes Signal an, Traktor scheint das aber zu reichen, um problemlos zu laufen.

Multimeter müsste ich mir auch mal zulegen, das stimmt.

Vielen Dank für die rege Anteilnahme!

Gruß Lukas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Es kommt kein Signal vom Plattenspieler.
gerhard2k1 am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  5 Beiträge
Kein Ton vom Plattenspieler (hilfe)
zzDONzz am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  6 Beiträge
Kaum Signal am Ausgang vom Plattenspieler
IllNino am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  19 Beiträge
Plattenspieler: auf einmal kein Signal mehr?
Metal_Man am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  37 Beiträge
Plattenspieler: kein oder nur sehr leiser Ton / verzerrtes Signal!
DrNice am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  121 Beiträge
Technics 1210er Plattenspieler Kaputt !
AndreasFonte am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  18 Beiträge
Dual CS728Q - Brummen oder kein Signal
Tukas am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  7 Beiträge
Plattenspieler läuft, aber kein Sound.Bitte um Hilfe!
jetpack am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  4 Beiträge
Foto Gesucht vom 1. Project Plattenspieler
wastelqastel am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  15 Beiträge
Plattenspieler - Terratech IVinyl-Pc-boxen=kein Ton
jmm am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.162