Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Plattenspieler + Phono

+A -A
Autor
Beitrag
Berg92
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2016, 09:38
Guten Tag zusammen,

ich bräuchte Hilfe bei der Suche nach einem Plattenspieler und einem Phono Vorverstärker (wenn ich das bis jetzt richtig verstanden habe), da mein Yamaha RX-V371 anscheinend keinen hat.
Zu meinem Musikgeschmak:
Primär möchte ich ältere Rock/Pop Platten aus den 70/80/90 ern hören, aber da heut zu Tage super viele neue Platten rauskommen, würde ich gerne auch noch die Sparte Metal abdecken.

Es sollte alles zusammen nicht wirklich mehr als 150 € kosten (Student - chronisch pleite).
Mir ist bewusst, dass es dafür keine neuen Spieler gibt (muss eh nicht unbedingt sein) und da der Markt der gebrauchten so riesig ist, versteh ich ehrlich gesagt nur Bahnhof

Es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet.
Vielen Dank schonmal im Voraus
R!ddick
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2016, 09:54
Berg92
Neuling
#3 erstellt: 28. Apr 2016, 10:46
Vielen Dank,

da hatte ich davor tatsächlich schonmal reingeschaut aber wurde von den vielen Meinungen verunsichert, dass gebraucht viel besser sei.
Glaubst du mit dem Renkforce dj-2650-B wäre ich gut beraten ?
Marsilio
Inventar
#4 erstellt: 28. Apr 2016, 11:55
Bei kleinem Budget:

Vorverstärker:
- ART DJ Pre II gebraucht rund 30.-, neu ca. 50.-

Plattenspieler:
- Thorens TD280, rund 100.-
http://www.ebay.de/i...d:g:EUUAAOSw2GlXGz-Y
(das verbaute Tonabnehmersystem kann zu einem späteren Zeitpunkt mit einer besseren Nadel deutlich aufgewertet werden)
oder
- SABA PSP350, max. 80.-
http://www.ebay.de/i...1:g:syIAAOSwubRXHmUB
(hier ev. später ebenfalls eine bessere Nadel, zudem ist hier ev. noch ein Adapter DIN-Cinch nötig, kostet rund 2.-)
oder fürs ganz kleine Geld den hier:
- Lenco L85, max. 20.- (der ist besser als viele meinen, ich habe aus meiner Studentenzeit den Vorgänger)
http://www.ebay.de/i...e:g:YL8AAOSw2GlXHH0v
Dazu ein zeitgenössisches Tonabnehmersystem inkl. neuer Nadel von ADC für 60.-:
https://www.thakker....ii-cartridge/a-4897/
Oder studentenbudgetgerecht fürs erste halt ein AT95 (30.-), das später mit einer besseren Nadel aufgewertet werden könnte:
http://www.ebay.de/i...6:g:pOkAAOSwd0BVsiB~

Plattenspieler sind Präzisionsinstrumente. Daher wenn immer möglich persönlich abholen, beim Versand geht gerne mal was kaputt, v.a. wenn ein Privatverkäufer seinen Dreher verpackt.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 28. Apr 2016, 12:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Kaufberatung] Plattenspieler und Phono-Vorverstärker
Kalli91 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  19 Beiträge
Phono Vorstufe (Kaufberatung)
Mietzekotze am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  24 Beiträge
Kaufberatung: Einstieg in Phono
metalive am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  44 Beiträge
Kaufberatung Phono-Vorverstärker
buayadarat am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  85 Beiträge
Kaufberatung Phono Preamp
rsr03 am 27.04.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung Phono Pre
Satry am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  13 Beiträge
Kaufberatung Phono Pre
wendy-t am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 15.10.2016  –  57 Beiträge
Plattenspieler Kaufberatung - ProJect?
christophb am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  15 Beiträge
Kaufberatung: älterer Plattenspieler
yosh7 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  4 Beiträge
kaufberatung plattenspieler (+ zubehör?) < 400?
dotch am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mc Crypt
  • Yamaha
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitglied___mchl___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.731