Technics sl 1710 Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
HomZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Feb 2017, 20:45
Hallo,

Ich habe hier ein Technics sl 1710 Plattenspieler, wo der Teller sich nicht dreht!

Wenn ich den Geschwindigkeits Schalter betätige ( 33, aus,45 Rpm) passiert gar nix.

Wenn ich denn Tonarm manuell auflege, leuchtet die Lampe und gelegentlich am Anfang kriegt der Teller ein kleinen Schubs als würde er loslegen wollen.

Hoffe mir kann jemand helfen den zum laufen zu kriegen!

Mfg

HomZ
Wuhduh
Gesperrt
#2 erstellt: 28. Feb 2017, 21:07
Essentieller Fehler inna Elektronik, evtl. sogar Hallgenerator - soweit konstruktiv vorhanden - defekt.

MfG,
Erik
HomZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Feb 2017, 21:22
Das klingt wie chinesisch für mich, bin absolut Laie in Sachen Elektronik! Was kann ich tun um den zum laufen zu kriegen?

Habe den Spieler vom Müll gerettet und würde ihn ungern wieder entsorgen!

Mfg
HomZ
doc_barni
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Feb 2017, 21:29
Hallo Homi,

mit so einem Gerät könnte man Vieles versuchen, aber entsorgen ... nein, nein und nochmals nein. Selbstverständlich ist eine Ferndiabgnose nahezu unmöglich, und wenn du selbst nichts mit Elektronik zu tun hast, sehe ich momentan für dich nur 2 Möglichkeiten:

Entweder du findest Jemand, der es für dich versucht, oder du verkaufst das Stück und nimmst den Erlös als Startkapital für ein intaktes Gerät.

freundliche Grüsse

Wolfgang
.JC.
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2017, 21:36
Hi,


HomZ (Beitrag #3) schrieb:
Habe den Spieler vom Müll gerettet und würde ihn ungern wieder entsorgen!


na so ein Zufall ..
Was meinst du wohl warum der auf dem Müll lag ?

doc_barni hat Recht, stell ihn als defekt auf ebay ein oder lege ihn wieder zum Müll.
doc_barni
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Feb 2017, 21:52
Hallo J.C.,

ich muß dir leider diesmal widersprechen:

Er soll ihn eben nicht auf den Müll tun.
Irgendwo sitz Jemand, der sich freuen würde, das Gerät zu bekommen, auch wenn es momentan nicht läuft und:

wenn auf dem Müll wirklich nur Schrott landen würde wäre das O.K. aber wieviele Sachen werden weggeschmissen, die es eigentlich nicht verdient haben.

Übrigens hast du schon oft die Vorzüge gerade dieses Gerätes gelobt, und jetzt ab auf den Müll damit? Ist irgendetwas kürzlich passiert, was du bisher verschwiegen hast?

freundliche Grüsse

Wolfgang
HomZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Feb 2017, 22:18
Auf dem Müll wird er auf jeden Fall nicht landen!

Warum er auf dem Müll lag, ....keine Ahnung.....

möchte den auch nicht verkaufen sondern am liebsten wieder fit machen und benutzen.

Hab was von kalten Lötstellen, checken der Spannung etc. gelesen

Mfg
HomZ
.JC.
Inventar
#8 erstellt: 28. Feb 2017, 22:24
Hi,


HomZ (Beitrag #3) schrieb:
Das klingt wie chinesisch für mich, bin absolut Laie in Sachen Elektronik! Was kann ich tun um den zum laufen zu kriegen?


mach ne Lehre als Radio und Fernsehtechniker.
#Darkstar#
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2017, 03:06

HomZ (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,

Wenn ich den Geschwindigkeits Schalter betätige ( 33, aus,45 Rpm) passiert gar nix.

Wenn ich denn Tonarm manuell auflege, leuchtet die Lampe und gelegentlich am Anfang kriegt der Teller ein kleinen Schubs als würde er loslegen wollen.


Ersteres ist zunâchst einmal normal. Der SL-1710 schaltet nur ein, wenn man den Tonarm Richtung Plattenteller bewegt.

Letzteres könnte neben verschiedenen schwerwiegenden Defekten auch ein ganz banales Kontaktproblem im Bereich der Pitchpotis oder des von Dir bereits erwähnten Geschwindigkeitsschalters sein.

Versuche mal beide Potis ca. 50x in beide Richtungen bis zum Anschlag zu drehen, ebenso 50x den Schalter zu bewegen. Die nächste auch nicht zu aufwändige Maßnahme wäre Reinigung derselben mit Tuner Spray.

Was passiert, wenn du den Teller anschubbst?

Falls Du aus dem Raum Frankfurt kommst, kann ich mir das gerne auch mal ansehen.

Viele Grüße
Christian


[Beitrag von #Darkstar# am 01. Mrz 2017, 03:08 bearbeitet]
dobro
Inventar
#10 erstellt: 01. Mrz 2017, 07:16
Hallo HomZ,

...und falls das alles nicht hilft, würde ich nach einem kompetenten Radio- und Fernsehtechniker in deiner Nähe fragen. Eventuell ist gar nicht viel zu machen und wenn doch, wirst du dies auch von einem guten RF-Techniker erfahren.

Gruß
Peter
HomZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Mrz 2017, 08:29
Guten Morgen,

Wenn ich den Teller bewege passiert erstmal gar nix, nach ein paar Umdrehungen fährt der Tonarm wieder zurück auf sein Platz.
Pitchregeler wurden öfter gedreht, ohne Erfolg.

Heut nach der Arbeit Versuch ich mal das Tuner Spray, falls ich das irgendwo her bekomme!

Wie könnte ich es selbst rausfinden ob der Schalter defekt ist? Spannung messen?

Direkt Rf-Techniker ist bei mir in der Stadt nicht, nächste wäre 30km von mir, in Bremen!

Danke erstmal für die Hilfe!

Mfg

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-1710 MK2
lagu1 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  72 Beiträge
Technics SL 1710
zwittius am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  10 Beiträge
technics sl 1710 "teller schleift"
bennefb am 05.11.2019  –  Letzte Antwort am 05.11.2019  –  7 Beiträge
Technics SL 1710 MK2 aufwerten
Stephan64 am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  33 Beiträge
Technics Plattenspieler sl 1710 mk1, Motor defekt
HomZ am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 23.12.2017  –  32 Beiträge
Pin-Belegung Technics SL-1710?
flip85 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  3 Beiträge
Systemberatung für Technics SL 1710
christoph1988 am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  84 Beiträge
Technics SL 1710 MK2 defekt
bacherle am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  19 Beiträge
Technics SL 1710 richtig verpacken
.JC. am 23.11.2018  –  Letzte Antwort am 30.11.2018  –  132 Beiträge
Technics SL 1710 Versand Haube
Leckrer am 24.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.05.2019  –  28 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHerzkasperl_
  • Gesamtzahl an Themen1.513.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.788.794

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen