Treton 30328 Plattenspieler Audioausgang nachrüsten

+A -A
Autor
Beitrag
tony_bighomer
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2020, 02:47
Hallo Zusammen,

aktuell beschallt uns folgendes Gerät "Treton 30328".
Dieses ist ein Plattenspieler mit integriertem Lautsprecher. Der Mono-Sound ist allerdings nicht sehr berauschend.
Gerne möchte ich das Audiosignal der Außenwelt zugänglich machen, was aber aufgrund fehlender Schnittstellen nicht möglich ist.

Daher folgende Frage:

Ist es möglich intern das Audio-Signal abzugreifen und z.B. via Klinkenbuchse nach außen zu führen?
Wenn ja, an welcher Stelle?

image29301
pedi
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2020, 02:56
da ist wirklich jede möglichkeit den "klang" zu verbessern, zum absoluten scheitern verurteilt.
nicht böse sein, aber das ding hier ist genialster schrott.
tony_bighomer
Neuling
#3 erstellt: 09. Jan 2020, 03:04
Hallo Pedi,

danke für die Antwort.
Mir ist schon klar, dass es sich hier nicht um ein sehr hochwertiges Gerät handelt.
Allerdings finde ich diese Kombination aus Plattenspieler und integriertem Lautsprecher sehr praktisch.

Gibt es in dieser Kategorie Geräte, die empfehlenswert sind?
pedi
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2020, 04:07
https://www.ebay.de/...e:g:gHQAAOSwGzNeEk3a
schau dich noch solchen geräten um.
wenn kleinanzeigen, dann zum selbst abholen, eventuell im dualbord.
da werden gelegentlich solche geräte verkauft.
sind gegen deinen highend.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2020, 11:07
Hallo,

allerdings haben die "P"s bis auf den Kopfhörerausgang den man dafür "missbrauchen" könnte KEINEN Ausgang.
Die vorhandene DIN-Buchse ist ausschließlich als Eingang beschaltet.

Peter
tony_bighomer
Neuling
#6 erstellt: 09. Jan 2020, 12:50
Hallo Peter,

meinst du, dass damit eine Adaptierung über Klinke auf ein Apple Air Play fähiges Gerät (z.B. AirPort Express) möglich ist? Somit könnte ich das Signal auch über weitere Lautsprecher ausgeben, was mich meinem Ziel mehrere Räume mit Klang zu versorgen näher bringen würde.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2020, 13:28
Hallo,

haben wir schon genauso gemacht, jedoch ging es vom Kopfhörerausgang über 6,5/3,5 mm Adapter in einen Blauzahn-Sender...

Wenn ich überlege, dass wir in den 70ern mit solchen Dual-Ps Klassenfeten "beschallt" haben.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Treton 30328 Plattenspieler inkl. Radio / Kein Ton mehr
Dragoniaxx am 11.07.2019  –  Letzte Antwort am 11.07.2019  –  3 Beiträge
pitch controller in alten plattenspieler nachrüsten
mookee am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  17 Beiträge
Digitalausgang nachrüsten.
tillschweiger am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
String nachrüsten
Bastelwut am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  5 Beiträge
Phonoeingang nachrüsten?
langi001 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
RFT SP 3001 nachrüsten ?
mitsumotion am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  3 Beiträge
Klapphaube nachrüsten am Pioneer PLX 1000
TK-745 am 21.05.2020  –  Letzte Antwort am 22.05.2020  –  8 Beiträge
Technics SL-Q33 FB nachrüsten?
wolf-star am 08.07.2018  –  Letzte Antwort am 11.07.2018  –  21 Beiträge
Alter Audioausgang mit moderner stereoanlage verwenden
BrianK am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  8 Beiträge
Dual 521 - Ein guter Plattenspieler?
Enfis am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStasian
  • Gesamtzahl an Themen1.510.858
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.074

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen