S600 Ortofon Tonarm repariert

+A -A
Autor
Beitrag
Kett95
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2020, 15:08
Guten Tag liebe Gemeinde, ich habe den alten Telef. S600 mit Ortofon-Tonarm und Shure VM15III System vom meinem Paps übernommen. Bei dem Gerät ist dann eines Tages das Gewicht abgebrochen (Altersschwäche) Die Tage habe ich ihn aus dem Regal gezogen, da mein Jüngster analog entdeckt hat.
Zu der Reparatur ist ja einiges geschrieben worden. Ich wollte euch nur an meiner Lösung teilhaben lassen.
Aus dem alten Gewicht die Überreste geezogen und dann ist mir im Keller eine Art Zigarettenspitze von einem Karnevalskostüm aufgefallen.
Diese brauchte ich nur etwas abschleifen und damit passte sie satt schmatzend in den Tonarm und das Gewicht. Reparaturkosten 1 Cent. Zeit max. 10 Minuten.
Ortofon ohne Gewicht mit Kunststoffrohr
Ortofon repariert.

Was fehlt ist die schwarze Abdeckung der Aluhalterung zum Gewicht. Aber ehrlich....nicht notwendig.

Eine Frage noch: Wie kann ich den Tonarm am besten von dem alten Belag säubern?
Danke schön.


[Beitrag von Kett95 am 12. Mai 2020, 15:09 bearbeitet]
Blayzer
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2020, 16:19
Moin

ich habe einen S500 (selber Arm) zum Glück mit ganzem Gewicht.
Hatte auch ein wenig Schmant drauf.
Habe aber alles mit einem leicht feuchtem Lappen und anschließendem trocken wischen wegbekommen.

Zum Dreher:
Super Teil, besonders der Arm passt richtig gut zum S500/S600.
Auf Ebay sieht man oft welche ohne Arm oder welche mit Thorens Arm.
Ich verstehe nicht wie man so etwas diesen schönen Teilen antun kann.
Der S500 ist nach meinem Empfinden nach einer der besten Dreher die ich habe.


Grüße
Fritz
Wuhduh
Gesperrt
#3 erstellt: 12. Mai 2020, 19:24
Hallo !

Die Reinigung ist von der Art der Patina abhängig. Mikrofaserlappen, Q-Tipps, Weichpinsel oder der Zauberschwamm ! Angefeuchtet oder alkoholgetränkt.

Die schwarze Alu-Hülse mit der Strichskala für die Auflagekraft erhöht natürlich auch das Tonarmgegengewicht.

Auf die Telefunken paßt kein anderer Tonarm.

Die Telefunken werden gerne primär wegen des Tonarmes geschlachtet. Ab einem Punkt ist eine Reparatur sinnlos oder ineffektiv oder zu kostenintensiv wegen der Ersatzteilbeschaffung.

MfG,
Erik
Blayzer
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mai 2020, 19:34
Also ein paar Kilometer von mir entfernt ist ein S500 mit Thorens Arm.
Ich wüsste nicht warum das nicht gehen sollte?

Grüße
Wuhduh
Gesperrt
#5 erstellt: 12. Mai 2020, 19:39
Ist garantiert eine sinnfrei hingefummelte Kiste. Habe keine Lust, Dir Details zu erklären.

MfG,
Erik
Blayzer
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mai 2020, 19:47
Klar ist es nicht richtig und meiner Meinung nach Sinnlos.
Irgendwie wird es sicherlich funktionieren, ist aber halts nichts halbes und nichts ganzes.
Kett95
Neuling
#7 erstellt: 12. Mai 2020, 22:02
Äh, vertragt euch. Diese Aluhülse ist original dran. Danke für die Tipps zur Schmand-Patina-Beseitigung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S600, Tonarm defekt
Werner_Lindner am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  5 Beiträge
Überhang Ortofon 212 (Telefunken S600)
joba am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
Telefunken S600 - Tonarm hebt sich von allein
Jens-Man am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  13 Beiträge
TELEFUNKEN S600
sambi am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  5 Beiträge
Telefunken s500 / s600 Tonarm drängen nach außen
Rabunzel1 am 15.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  14 Beiträge
Telefunken S500 und S600
michaelbonn am 23.07.2020  –  Letzte Antwort am 05.08.2020  –  23 Beiträge
Telefunken S600
terrot350 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  4 Beiträge
Telefunken S600
Uwe52 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  3 Beiträge
Tonarm Ortofon AS 212
Bernd am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  3 Beiträge
Telefunken S500 Ortofon Tonarm
Khayman1972 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedmac_ol
  • Gesamtzahl an Themen1.508.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.264

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen