Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AT110 - Nadel noch o.k. ?

+A -A
Autor
Beitrag
Nite_City
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2005, 16:31
Hallo,

mir ist gestern ein Unfall passiert:
ich habe eine Single abgespielt und dabei die Startautomatik benutzt. Entweder hatte die Single einen Kratzer, der nach außen zeigt oder ist die Aufsetzposition verstellt, jedenfalls setzte die Nadel neben die Platte und direkt auf die sich drehende Filzmatte auf.

Nun weiß ich nicht, ob dabei die Nadel Schaden genommen hat. Zumindest die Kanalbalance stimmt noch.

Ich habe die Nadel mal unters Mikroskop gelegt und fotografiert (die Qualität ist aber leider nicht so toll).

http://home.arcor.de/mi/miked66/Test/ATN%20110.JPG

Könnt ihr darauf erkennen, ob sie noch o.k. ist?

Eigentlich dürfte doch Diamant nicht von Filz beschädigt werden, oder? Ich möchte nur auf Nummer Sicher gehen, nicht dass ich mir noch die Platten beschädige.

Danke,
Nite City
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2005, 16:36
Moin auch,

Ein Defekt durch den Filz, würde sich wohl durch einen abgerissenen Diamanten bemerkbar machen.
Nach Optik würde ich aber mal die Behandlung mit einem Nadelreiniger empfehlen.

Edit: Eine Aufnahme durchs Mikroskop habe ich hier im Forum auch noch nicht gesehen.
Wie machst du das? Hast du einen Objektivadapter?


[Beitrag von GandRalf am 13. Jan 2005, 16:38 bearbeitet]
Nite_City
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2005, 16:46
Hallo,

das ging aber schnell!

Na, ich bin erstmal beruhigt, dass noch alles dran ist...

Ist es eigentlich möglich, dass der Winkel, in welchem die Nadel vom Abtaster zeigt, durch so etwas verändert wird? Ich habe nämlich den Eindruck, dass die Nadel jetzt flacher aufliegt. Das kann aber auch Einbildung sein...

Akustisch konnte ich bis jetzt keine Veränderungen, wie gestiegene Verzerrungen, bemerken (und das dürfte ja das wichtigste Anzeichen sein, oder?)

Nite City

P.S. Das Foto habe ich ganz einfach gemacht, indem ich das Objektiv der Digicam auf das Okular des Mikroskops gelegt und manuell fokussiert habe. (Hätte aber selbst nicht gedacht, dass es so brauchbar wird... )
Albus
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2005, 16:53
Tag,

prinzipiell war die Auflagekraft gering, der Arm auch recht leicht, der Kontakt mit dem Filz sollte ein kurzes Reissen und Hüpfen gewesen sein - prüfe bitte, ob der Nadeleinschub noch fest auf dem Systemkörper sitzt (Fingerandruck). Falls sich etwas am Lager gelockert haben sollte, dass erkennt man daran, wenn das Lagergummi nicht mehr glatt an der Halterung angefügt sitzt. Mehr sollte nicht passiert sein.

Nur, bitte ja, die Nadel säubern.

MfG
albus
Nite_City
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2005, 17:24
Hallo,

der Nadeleinschub sitzt fest am System. Selbst wenn er durch den Unfall herausgezogen wurde ist er jetzt fest, da ich ihn ja zur Kontrolle und für das Foto herausnehmen musste.

Sonst scheint alles in Ordnung zu sein. Glück gehabt!

Die Nadel scheint durch den "Kontakt" mit dem Filz so verschmutzt worden zu sein - wird noch gesäubert!

Danke für eure Hilfe,
Nite City
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AT110 oder AT120?
yawara am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  7 Beiträge
Linn Akito Lager noch o.k.?
Bozowicki am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  31 Beiträge
Nadel für Dual-Plattenspieler gesucht!
Jason-Odin am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  3 Beiträge
AT110 oder AT95
Ringo am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  2 Beiträge
AT95, AT110 oder AR130
Ringo am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  2 Beiträge
Nadel noch okay?
hannyhanny am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  26 Beiträge
Fragen zu ATN 95 EX, EPO E für AT 91, AT 95 E vs AT 100 E vs AT110 E
luckypunk am 11.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  113 Beiträge
Dual CS 455-1 M mit Nadel 20 neu für 479,- O.k. oder Alternativen?
dido09 am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  18 Beiträge
Nadel verschlissen?
wynton am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  9 Beiträge
Nadel abgebrochen!
sinus1982 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.977