Massekabel

+A -A
Autor
Beitrag
einstein-2
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2021, 13:22
Hallo
Vielleicht eine dumme Frage: Wieso benötigt man an einem
Plattenspieler dieses Massekabel.Das müsste doch eigentlich
auch über Chinchstecker Abschirmung funktionieren.
akem
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2021, 16:46
Mancher Plattenspieler-Hersteller hat das tatsächlich so gemacht und in der DIN-Stecker-Welt war es sogar so genormt. Allerdings war da dann auch genormt, daß Masse beim Verstärker auch wirklich Masse war (also DC und AC, NF und HF, Signal- / Chassis- / Versorgungsmasse... eben MASSE). In der Cinch-Welt ist Masse aber eben nicht genormt und kann alles mögliche sein - bis hin zu der Spielart des quasi-symmetrischen Eingangs, wo die vermeintliche Masse dann überhaupt nichts mit Masse zu tun hat sondern Singal-Minus ist (und Signal-Minus ist was völlig anderes als Masse...).
Daher ist in der Cinch-Welt eine Erdung über ein extra Kabel die sichere Variante. Damit bist Du für alle Eventualitäten der Masse- oder Nicht-Masseführung beim Verstärkereingang gerüstet.

Edit:
Der Versuch, den Plattenspieler über das NF-Kabel zu erden kann zu brummen führen und kann im Extremfall auch den Tonabnehmer das Leben kosten. Dann können nämlich elektrostatische Entladungen über die zusammengeführte Verkabelung in den Tonabnehmer hinein gehen und dessen hauchdünne Drähte machen sowas nicht beliebig oft mit...

Gruß
Andreas


[Beitrag von akem am 07. Jan 2021, 16:49 bearbeitet]
einstein-2
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2021, 17:33
Hallo
Da man in diesem Forum kein Danke vergeben kann, mache
ich es hier. Danke!!!!!! Hintergrund ist tatsächlich, mein erster
Dreher war 1970 ein Dual 1209. Dieser hatte diesen DIN Stecker. Ich weiß nur nicht mehr wie ich diesen damals an
meinen Technics Verstärker angeschlossen habe. Der Technics hatte keinen DIN Eingang, mein vorheriger SABA
HIFI-Studio 8080 schon.
bielefeldgibtsnicht
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2021, 19:11
@akem: Wenn ich deine Ausführungen zu Cinch, Signal-Minus und Masse lese, kommt mit der Gedanke, dass es vielleicht von Unternehmen wie NAIM und Phonosophie gar nicht so dumm ist, bei den Signalverbindungen auf DIN zu setzen. Eine klare und deutliche Normung der Masseführung stände demzufolge auch der Cinch-Welt gut zu Gesicht.

Gerd
einstein-2
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2021, 19:41
Hallo
Ja das wäre sicher eine gute Idee. Wenn es früher funktioniert
hat müsste es jetzt auch funktionieren. Aber wieso einfach, wenn
es auch kompliziert geht. Hätte nie gedacht, dass es für
dieses Thema doch so eine Reaktion gibt.
bielefeldgibtsnicht
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2021, 21:32
@einstein-2: Wahrscheinlich hast du den Plattenspieler damals, wie die Meisten auch, einfach mit einem DIN-CINCH-Adapter mit separatem Massekabel angeschlossen. Alle, an die ich mich erinnere, haben es so gemacht.

Gerd
akem
Inventar
#7 erstellt: 07. Jan 2021, 23:23

bielefeldgibtsnicht (Beitrag #4) schrieb:
@akem: Wenn ich deine Ausführungen zu Cinch, Signal-Minus und Masse lese, kommt mit der Gedanke, dass es vielleicht von Unternehmen wie NAIM und Phonosophie gar nicht so dumm ist, bei den Signalverbindungen auf DIN zu setzen. Eine klare und deutliche Normung der Masseführung stände demzufolge auch der Cinch-Welt gut zu Gesicht.

Gerd

Die DIN-Welt hatte in der Tat ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile. In der Cinch-Welt haben sie es bis heute noch nicht mal hinbekommen, die Stecker zu normen... Daher finden sich immer wieder mal Paarungen aus Stecker und Buchse, wo der Stecker etweder so locker sitzt, daß man sich um den Kontakt sorgt, oder die Stecker nur mit Gewalt drauf gehen...

Nachteile der DIN-Welt sind was ich so gelesen habe:
- nicht einheitliche Pegel (gut, die hat man bei Cinch auch nicht so wirklich)
- recht hohes Impedanzniveau bei Quelle und Senke (Problem bei langen Kabelwegen, etwas erhöhtes Rauschen)

Gruß
Andreas
einstein-2
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jan 2021, 09:06
Hallo
Da sehe ich gerade auf YouTube den Pioneer PL-30, so wie es
aussieht, hat der kein Massekabel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Massekabel Phono ?
killnoizer am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  4 Beiträge
Plattenspieler Massekabel
bielefeldgibtsnicht am 23.08.2019  –  Letzte Antwort am 30.08.2019  –  23 Beiträge
Massekabel !?
postman am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
Massekabel Plattenspieler
bogarth8321 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  3 Beiträge
Radioempfang über Massekabel ?
sandy666 am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  13 Beiträge
Plattenspieler an Verstärker anschließen Massekabel
Brotbaum am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 06.11.2017  –  5 Beiträge
Siemens RW 555 - Massekabel?
dual_cs_520 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  15 Beiträge
Dumme Frage: MM oder MC
MusicFreak-HH am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  5 Beiträge
(dumme) frage(n)?
Otto_Addo am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  4 Beiträge
Welches Auflagegewicht benötigt mein Plattenspieler?
Jimmy_di_Matteo am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 03.01.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.636 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedkans1231
  • Gesamtzahl an Themen1.509.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.710.039

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen