Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem: High-End JVC QL Y55F

+A -A
Autor
Beitrag
prosilver
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2005, 16:01
Hi Gemeinde,

ich habe folgendes Problem:

Objekt: High-End-Plattenspieler JVC QL Y55F

Problem: Platte wird abgespielt, Ton kommt auch, jedoch muss die Endstufe bis Anschlag aufgedreht werden, dass eine normale Lautstärke erreicht wird.

Frage: Woran kann das liegen? Ich hab den Plattenspieler jetzt mal zerlegt, jedoch hab ich von der Elektronik so gut, wie keine Ahnung, ausser dass Plattenspieler ja einen eingebauten Vorverstärker haben. Die Sicherungen, die ja auf der Platine stecken hab ich schon gecheckt. Logisch, dass die in Ordnung sein müssen, da ja sonst null Ton kommen würde.

Ich hoffe, die Problembeschreibung ist soweit ausreichend und mir kann da jemand von Euch helfen, was da zu tun ist. Für Antworten wäre ich sehr sehr dankbar.

Gruss
ProSilver
Albus
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2005, 16:21
Tag,

? - Plattenspieler haben in den seltensten Fällen einen eingebauten so genannten Entzerrer-Verstärker. Wenn ich mich richtig erinnere, nehme ich jetzt an, dann ist der JVC ein aufwändiges Produkt - aber eben darin ohne Phono-Entzerrerverstärker. Der Phono-Entzerrerverstärker bereitet das niedrige Tonabnehmersignal für die weitere Signalbearbeitung auf Hochpegel-Niveau erst auf.

Zwischenfrage: Wo schließt Du genau den Plattenspieler an? Direkt an eine Endstufe? Direkt an einen Vorverstärker mit/ohne Phono-Zweig? Welches Tonabnehmer-System ist im JVC?, ein MM-System, ein MC-System? MM=Moving Magnet, MC=Moving Coil, letzteres hätte noch sehr viel geringere Ausgangsspannung.

MfG
Albus
prosilver
Neuling
#3 erstellt: 07. Feb 2005, 17:14
Hi Albus,

erstmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Nachdem ich in Plattenspieler absoluter Anfänger bin, nachdem ja mein über 20 jahre alter Dual immernoch einwandfrei läuft und ich da nie was machen musste, tu ich mir echt schwer Deine Fragen zu beantworten, geschweige denn dass ich das überhaupt übersetzen kann...

Den Plattenspieler schliess ich direkt an einen handelsüblichen Verstärker an, in dem Fall n Technics, nachdem ja der Plattenspieler normale Cinch-Ausgänge inkl. Masse hat, sprich nach meinem Anfängerwissen eben wie ein normaler Plattenspieler angeschlossen wird.

Welches Tonabnehmer-System er hat, weiss ich nicht. Es ist wohl aber offensichtlich, dass er, wie du schon sagst, keinen Entzerrer-Verstärker hat, da, als ich ihn eben zerlegt hab, ich gesehen hab, dass wohl das Signal direkt vom Arm in die Cinch-Leitung geht. Insofern wirst Du Recht haben.
Albus
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2005, 09:49
Morgen,

ohne Umschweife, siehe bitte hier, wie ein derartiges (gutes!) Gerät angeschlossen werden soll: http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/IntA/AX-892_e.pdf - die Seiten 6 uff.

Also, Anschluß der Cinch-Stecker des PL an den Eingang, Cinch-Buchsen, mit der Kennzeichnung 'Phono'. Entweder es funktioniert dann - oder nicht. Wenn nicht, dann teile bitte mit, in welcher Weise nicht (zu leise, kein Ton in einem Kanal, Prasseln, Brummen, starkes Rauschen usw. usf, kann alles vorkommen).

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC QL-Y55F
Sholva am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  4 Beiträge
JVC QL-Y55F ohne Funktion!
Balou7054 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  2 Beiträge
JVC QL-A75/Y55F/Y66F Turnable manuals
jvc_graz am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  3 Beiträge
Kennt jemand den Dreher von JVC Typ QL-Y55F?
wolferl111 am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  3 Beiträge
JVC QL-Y3F Tonarmprobleme
vinyl555 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  9 Beiträge
JVC QL-A7 Drehzahlabweichung
jvc_graz am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  7 Beiträge
JVC QL-Y5F Tonarmproblem
Philomeister am 17.10.2016  –  Letzte Antwort am 17.10.2016  –  2 Beiträge
JVC QL-Y3F geht nicht an
kent_brokman am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  5 Beiträge
JVC QL A5 - Tonarm schrammt übers Venyl
MOI am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  3 Beiträge
Neuling: kein Ton JVC-QL-Y5F
ossi123 am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444