Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 628 vs 621, Umbauprojekt

+A -A
Autor
Beitrag
karbes
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Apr 2005, 11:34
Hallo,

ich habe in meiner kleinen Sammlung auch einen Dual CS 628 und einen Dual 621 Direkt-Triebler.

Beim ersteren gefällt mir seine Machart nicht, sein Plastik-Design (sogar das Innenteil der Kardanlagerung ist bei dem auch aus Kunstoff) , das fehlende Sub-Chassis (Federung quasi nicht vorhanden, angeblich einstellbare Füße sind ein Witz), und der ULM-Tonarm, weil ich das Gefühl habe, daß dieser Arm eine Ausnahmeerscheinung ist, die dafür benötigten Leicht-Tonabnehmer heutzutage noch exotischer sind und wohl noch schwerer zu bekommen, als eh schon „normale" Tonabnehmer.
Und angebliche klangliche Vorteile von ULM, ich weiß nicht, ob der Aufwand lohnt....oder ob das meine alten Ohren noch wahrnehmen.

Beim Dual 621 überzeugt mich seine typische und bewährte (schon legendäre) Dual-Machart (wohl einer der letzen, bevor bei Dual die „Sparschweine" mit dem Rotstift hausten..), alles Metall, „normaler" Tonarm (praktische Sytembefestigung) und ein Sub-Chassis (ja, es ist für mich ein Sub-Chassis, ich begründe es in einem weiteren Schreiben).

Nur gefällt mir beim 621 die Bauhöhe nicht. Im damaligen Trend, der immer flacheren Spieler (Technics war einer der Vorreiter), wollte Dual offenbar auf die Schnelle und ohne großen Konstruktionsaufwand, auf den „Flach-Zug" aufspringen. Heraus kam, eine „Möchtegern-Flunder". häßlich bis zum geht nicht mehr.

Eine flacher Holzrand soll Flachheit vorgaukeln, die faktisch nicht existiert, und die darunter schräg zulaufende Platik-Bodenwanne ist ein Design-Witz. Wenn ich den Spieler auf meinen Turm stellen würde, hätte ich genau in Augenhöhe diesen häßlichen Anblick zu ertragen.

Nun habe ich festgestellt, das beide Spieler ähnliche Antriebe besitzen. Besonders die Motoren scheinen funktionell identisch zu sein, nur der Motor des 628 hat eine kürzere Bauform (des flachernen Spieler-Designs wegen). Die Platinen unterscheiden sich auch, beim 621 ist die Hauptplatine direkt an den Motor gebaut (auf einem Trägerblech, und beim 628 sind die Platinen im Chassis untergebracht.

Mir schwebt nun vor, den 621 in ein anderes flacheres Gehäuse zu bauen (entweder Eigenbau, oder ein Gehäuse meiner Spieler im Keller, vielleicht ist eine passendesd dabei, hab noch nicht geguckt).
Um möglichst flach zu werden, möchte ich den kürzeren Motor des 628 in den 621 einbauen, aber die Elektronik des 621 weiterverwenden.

Frage, geht das ? ist der kürzere Motor des 628 mit der Elektronik des 621 verträglich (kompatibel) ?

Es ist nur mal so eine (Umbau-) Idee, ich kann auch ohne Umbau leben. Wenn es schon vorab der Motoren wegen nicht geht, werde ich das Projekt eh nicht weiterspinnen.

Gruß, karbes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 621
a-way-of-life am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  11 Beiträge
Dual 621
reinersen am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  7 Beiträge
DUAL 621
dualfuzzi am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  9 Beiträge
Dual CS 628 "brummt"
Thanatos1991 am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  4 Beiträge
Dual CS 628
naur am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  9 Beiträge
Dual 601 vs. Dual 1218
D'yer_Mak'er am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  32 Beiträge
Dual CS 628 macht Probleme
Tycoon16 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  2 Beiträge
Tonabnehmer montieren Dual CS 628
Wieselkiesel am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  3 Beiträge
Dual 621 Gehäuse öffnen
Wolfgang42 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
Dual 621 Problem
rastafahnda am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.867