Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schadet Wärme dem Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
Bistro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mrz 2006, 23:22
Mein Dual 415 steht auf dem Receiver, nun gibt dieser aber doch einige Wärme ab, welche sich mehr oder weniger unter dem Plattenspieler staut. Ist das irgendwie "schädlich" oder kann das sonstige Auswirkungen auf den Plattenspieler haben?

Desweiteren spinnt abundzu der Start-Stop-Mechanismus, also er schaltet sich ab, dann gleich wieder ein, bewegt sich zur Platte, setzt auf, schaltet sich wieder aus, usw. . Hab mir schon überlegt ob das vieleicht irgendwie mit der Wärme zusammenhängt, da es eigentlich immer nach längerer Betriebszeit auftritt (auch wenn ich mir das technisch eigentlich nicht so wirklich erklären kann...)


[Beitrag von Bistro am 20. Mrz 2006, 23:32 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 00:03
Hallo!
Wen´s bloß Wärme ist (also so das man den Boden des Plattenspielers noch gut anfassen kann ist´s nicht so schlimm daß sofort etwas kaputt geht, allerdings wie sich das dann in einem Heissen Sommer entwickelt? Es wäre villeicht nicht schlecht wenn du Vorsichthalber für etwas Abstand zwischen den Geräten sorgst, einem Plattenspieler tut eine Wandhalterung wenn irgend Möglich am Besten. Zu deiner Automatik: Früher gab dir jeder Dualhändler fen Ratschlag falls die Automatik spinnt den Tonarm in der Halterung zu verriegeln und dann die Automatik zu betätigen, danach geht wieder alles. Das ist also ein bekanntes problem und Dual selbst weist auf diese Methode der Fehlerbehebung sogar in ihren Gebrauchsanleitung hin wenn mich mein Gedächtniss nicht täuscht (tut es manchmal) aber wer liest schon welche.

MFG Günther
Bistro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 10:14
Naja, hab keine Anleitung da es ein Ausstellungsstück war
Aber danke für den Tip, werde ich gleich mal probieren
Althalus
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 11:20

Bistro schrieb:
Mein Dual 415 steht auf dem Receiver, nun gibt dieser aber doch einige Wärme ab, welche sich mehr oder weniger unter dem Plattenspieler staut. Ist das irgendwie "schädlich" oder kann das sonstige Auswirkungen auf den Plattenspieler haben?


Hi,
das würde ich sein lassen. Mit ein bisschen "Glück" kann dein Receiver den Hitzetod sterben. Und ein Plattenspieler gehört auf eine feste Unterlage, vorzugsweise (wie hier schon geschrieben) auf eine Wandhalterung.

Tschüss
Althalus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schadet Kohlefaserbüste dem Plattenspieler
m.sussitz am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  3 Beiträge
Sony 220V Plattenspieler
user89 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  3 Beiträge
Schadet das abspielen welliger Platten der Nadel/dem System?
Slashfan am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
problem mit dem Plattenspieler
John1000 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  2 Beiträge
Radiohören mit dem Plattenspieler
Wolf_II. am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
Problem mit dem Plattenspieler
Reflektor am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  6 Beiträge
Schadet das der Nadel?
thrabe am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBayaro
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.906