Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Luxman Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
Katte
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jun 2006, 13:00
Hallo
Ich lese hier schon länger in diesem Forum mit.
Ich habe auch etwas zu Luxman gefunden, aber ich wollte mal separate Meinungen/Kaufberatungen hören.

Ich besitze schon seit ca. 1994 ein Luxman K 373 Tapedeck in
Champagner. Ich habe es seither an einem doppelt so alten
Sony Verstärker betrieben.
Irgendwann sollte das Tapedeck durch einen Verstärker, einen CD Spieler sowie einen Plattenspieler aus gleichem Hause ergänzt werden, damit ich über die Systemfernbedienung alles
steuern kann.

Ich habe das so jahrelang ruhen lassen, da ich nur noch CD´s hörte, kaufte mir aber in all den Jahren immer noch Schallplatten, die ich mit dem im Hifi Rack verbauten Dual abspielte.
Mit diesem möchte ich nun aber nicht mehr hören, da es kein hochwertiges Gerät ist, der zudem schon sehr alt ist.

Was würdet ihr mir jetzt empfehlen?
Auf die Luxman Kette aufbauen?
Oder auf ganz andere Komponenten setzen? Wenn ja welche?
Es Sollte erschwinglich bleiben (second hand)
Gruß
The-Luxman
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jun 2006, 13:18
Hallo,

das ist ein schwieriges Thema. Wenn Du "second hand" kaufen willst, stößt Du auf das Problem, daß Du es zumindest im Internet-Handel mit reihenweise Hasenhirnen zu tun hast, die nicht einmal den Namen Luxman von der Frontplatte ablesen können (schau mal in eBay, wie oft da ein "LuxmaNN" angeboten wird)und demzufolge auch keine Ahnung haben, in welchem Zustand Ihr Gerät ist. Und das ist wichtig bei Luxman! Das Problem ist ein ähnliches wie bei alten Nakamichis: Kompetenter (!) Service und Ersatzteile werden immer rarer. Und zur Krönung des ganzen gibt es ja zwischenzeitliuch zwei Unternehmen dieses Namens. Eine Posse an und für sich - und keiner der beiden fühlt sich für ältere Modelle zuständig.
Wenn Du fernbedienbare Modelle haben möchtest, müssen es also die "neueren der alten" sein. Hmm...
Ich empfehle Dir - und das als Luxman-Freak! - von Luxman abzurücken, wenn "Fernbedienbarkeit" auf der Wunschliste ganz oben stehet. Die dafür geeigneten Geräte von Luxman sind rar und ...siehe oben.
Das 373 kannst Du aber behalten - wenn´s doch läuft
Gute fernbedienbare Systeme neueren Datums gibt´s von Denon (auch in champagner...), Sony, Harman-Kardon, NAD etcetc.
Hoffe, Du springst jetzt nicht von der einer Brücke...
incitatus
Inventar
#3 erstellt: 23. Jun 2006, 15:15

Katte schrieb:
...
Ich habe das so jahrelang ruhen lassen, da ich nur noch CD´s hörte, kaufte mir aber in all den Jahren immer noch Schallplatten, die ich mit dem im Hifi Rack verbauten Dual abspielte.
Mit diesem möchte ich nun aber nicht mehr hören, da es kein hochwertiges Gerät ist, der zudem schon sehr alt ist.


Welchen Dual besitzt Du denn? Vielleicht läßt der sich durch einen Systemtausch wieder nach vorne bringen...
Katte
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Jun 2006, 16:24
Hallo
@The-Luxman:
Das Tapedeck ist noch in Bestzustand.
Habe vielleicht 50 Kassetten damit abgespielt.
Es steht schon seit Jahren im Rack herum.

@incitatus:
Da müßte ich jetzt nachschauen.
Ich meine irgendwas mit 111, 110 oder so ähnlich.
Habe aber mittlerweile einen Dual 1234 geschenkt bekommen,
wo mir in einem bekannten Forum der Wechsel vom CDC 660
auf das TK 91/95 empfohlen wurde,
da mein Sony TA-AX 4040 schon Cinch hat und mit dem alten System zu höhenbetont klingt.
Gruß
incitatus
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2006, 19:13
Mal ´ne andere Frage: Welche Lautsprecher hast Du denn in Betrieb? Wahrscheinlich würde Dir der Wechsel auf neue Speaker am meisten bringen. Und die nicht ganz unwichtige Kostenfrage sollten wir auch noch klären, um entsprechende Empfehlungen aussprechen zu können.
Katte
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Jun 2006, 12:54
Das sind noch die uralt Lautsprecher die bei dem Dual Rack mit Sony Bausteinen dabei waren.
Wenn du auf das Höhenproblem anspielst, das habe ich noch nicht getestet.
Es wurde mir nur gesagt, daß das serienmäßige Keramiksystem vom 1234 zu höhenbetont mit dem Cinch Adapter an meinem verstärker klingen würde und ich mir halt das TK 91/95 anbauen sollte.
Welche Lautsprecher sind denn empfehlenswert in verschiedenen Preisklassen?
Sagen wir mal 100-200€, 200-350€, 350-500€.
Danke
Gruß
incitatus
Inventar
#7 erstellt: 25. Jun 2006, 10:45

Welche Lautsprecher sind denn empfehlenswert in verschiedenen Preisklassen?
Sagen wir mal 100-200€, 200-350€, 350-500€.

MB Quart 980, Quadral Montan, Vulkan... Lies Dir mal ein bischen Wissen im Forum an, damit man konkrete Hinweise geben kann.

das serienmäßige Keramiksystem vom 1234

Das Piezzo kannst Du vergessen.

ich mir halt das TK 91/95 anbauen sollte

Was ist ein TK 91/95?
Katte
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Jun 2006, 14:19

incitatus schrieb:

Was ist ein TK 91/95?

Sorry ich meinte Audio Technika AT 91/95.
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman pd264
Minischaf am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  9 Beiträge
Luxman PD 264
LerryLou am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  16 Beiträge
Luxman PD277
Wetterfrosch77 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  33 Beiträge
Frage zu Luxman Plattenspieler
Samsu am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  25 Beiträge
Luxman PD-284 empfehlenswert?
PostRocker am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  22 Beiträge
Luxman PD 282 mit Verstärker Luxman L31 sehr leise
gauly am 15.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.08.2016  –  11 Beiträge
"Neues" Tapedeck an altem Verstärker
mic0610 am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  2 Beiträge
Luxman PD300 kein Vacuum
anaxagoras am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  22 Beiträge
Plattenspieler der Marke Dual + Luxman
gierdena am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  4 Beiträge
Luxman PD282
LucioFulci am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Luxman
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.088