Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches System für einen Denon DP 47 F

+A -A
Autor
Beitrag
JPPurple
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2006, 20:24
Hallo zusammen,
ich habe vor kurzem bei einem großen Auktionshaus einen Plattenspieler von Denon Typ DP 47 F ersteigert und möchte jetzt ein neues System einbauen. Welches ist denn da zu empfehlen. Sollte schon ein ganz gutes sein.(dachtes so an 150-200€)
Für Tipps von Euch wäre ich sehr dankbar da ich nur ein begrenztes Wissen zu diesem Thema habe
Danke
Gruss Jörg
2wheel
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jun 2006, 21:34
Was hörst Du denn so für Musik, wie soll's soundmässig rüberkommen?
pet2
Inventar
#3 erstellt: 20. Jun 2006, 23:09
Hallo Jörg,

wieso nicht bei Denon bleiben?
Entweder ein Denon DL-110 oder ein DL-160.
Beide sind sogenannte "Highoutput MCs" und lassen sich problemlos an den MM Anschluß eines Verstärkers anschließen.
Sollte auch ein MC Anschluß vorhanden sein, wäre sicher auch ein Denon DL-103 eine gute Wahl.

Gruß

pet
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2006, 05:08
Hi!

Schau' mal bei www.phonophono.de. Die preisklassenbezogenen Empfehlungen sind wirklich brauchbar.

Grüße

Frank
JPPurple
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jun 2006, 06:23
Erstmal Danke für die Antworten,
zu Deiner Frage 2Wheel ich höre gerne so die alten Sachen wie Pink Floyd usw. und es sollte alles sehr klar rüberkommen
Jörg
GandRalf
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2006, 06:44
Moin auch,


JPPurple schrieb:
Erstmal Danke für die Antworten,
zu Deiner Frage 2Wheel ich höre gerne so die alten Sachen wie Pink Floyd usw. und es sollte alles sehr klar rüberkommen
Jörg



Besorg dir das o.g. DL 160, bau es ordentlich ein (oder laß es ordentlich einbauen) und du wirst lange Freude dran haben!!

Cosimo_Wien
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jun 2006, 12:13
Hallo!
Auch ich kann das Denon DL 160 uneingeschränkt empfehlen. Ich hatte es selbst lange Zeit an einem DP 47, dann an einem JVC QL66 und jetzt an einem Rega P5.
In der genannten Preisklasse wirst Du vielleicht das eine oder andere System finden, das für spezielle Zwecke besser geeignet ist, aber es gibt wohl kaum ein System, das universeller einsetzbar ist als das DL 160. Ich schätze daran vorallem die verzerrungsfreie Wiedergabe auch von hohen Tönen und S-Lauten bis zum kleinsten Rillenradius.
Grüße, Thomas
UBV
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jun 2006, 15:14
Hallo,

auch ich habe für meinen DP-47F vor einigen Monaten ein DL-160 gekauft und kann das uneingeschränkt empfehlen.

MfG Bertram
2wheel
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jun 2006, 00:40
Von daher...
JPPurple
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jun 2006, 06:51
Danke für die Tipps,
ich werde das DL 160 auch nehmen. Habe schon bei einem Händler vor Ort nachgefragt da ich es nicht selber einbauen möchte und er es auch noch gleich einmißt.
Jörg
Cosimo_Wien
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jun 2006, 15:52
Das ist eine gute Wahl!
Noch ein Link zum DL 160:

http://www.hifi-foru...um_id=26&thread=4467

Schreib uns dann von Deinen Erfahrungen.
Grüße,
Thomas
JPPurple
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Jul 2006, 09:42
Hallo zusammen,
ich habe also den Rat befolgt und das DL 160 einbauen lassen. Nach den ersten Hörsitzungen muß ich sagen das ich sehr begeistert bin. Schöner klarer Klang mit tollen Bässen.
So gut habe ich bei mir noch nie Vinyl gehört.
Danke für den Tipp
Jörg
Cosimo_Wien
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jul 2006, 11:26
Fein, dass Du zufrieden bist.
Viel Spaß damit.
Grüße, Thomas
UBV
Stammgast
#14 erstellt: 03. Jul 2006, 12:55

JPPurple schrieb:

So gut habe ich bei mir noch nie Vinyl gehört.


Das war auch mein erster Eindruck nach dem Einbau des DL 160.
Da freuen wir uns doch mit Dir.
VG Bertram
manolo_TT
Inventar
#15 erstellt: 30. Mai 2011, 12:47
ich grabe den titel mal wieder aus, wie würdet ihr einen DL 103R im vgl. zum 110 oder 160 charakterisieren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches System für Denon DP 51 F?
yoda_009 am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  15 Beiträge
Welches System für Denon DP-47F?
AudioMobil am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  10 Beiträge
Denon DP 47 F - Netzbrummen
-Ogden- am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  9 Beiträge
Welches System für Denon 35 F
djjudge am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  5 Beiträge
Tonabnehmerauswahl Denon DP 47
LarsDD am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  38 Beiträge
Tonabnehmer für Denon dp 23 f
the_curious am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  6 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Denon DP 35-F
djjudge am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  2 Beiträge
DENON DP 37 F
ReneBlade am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  6 Beiträge
Denon DP 30L welches System?
applecitronaut am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  3 Beiträge
Denon DP 35-F Nadel verbogen
Plasmanaut am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedstefan652016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.780