Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Phonvorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
golf2
Inventar
#1 erstellt: 10. Sep 2006, 17:31
Ich suche für meinen Rega II (mit Rega Bias 2 [MM]) einen noch bezahlbaren Vorverstärker.Möchte Ihn nicht mehr über den AVM M1 anschliessen.
Vom Creek OBH 15 habe ich schon gehört.Da ich aber alles von Rega habe bin ich auch auf den Rega Fono MM gestossen,von dem man aber nie etwas "hört" in Presse und so.
Was sagt Ihr dazu..
golf2
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2006, 07:07

golf2 schrieb:
Ich suche für meinen Rega II (mit Rega Bias 2 [MM]) einen noch bezahlbaren Vorverstärker.Möchte Ihn nicht mehr über den AVM M1 anschliessen.
Vom Creek OBH 15 habe ich schon gehört.Da ich aber alles von Rega habe bin ich auch auf den Rega Fono MM gestossen,von dem man aber nie etwas "hört" in Presse und so.
Was sagt Ihr dazu..


Kann mir keiner einen Tipp geben? Was haltet Ihr von dem Rega Fono oder kennt den niemand?
cohibamann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Sep 2006, 07:26
Hallo,

ich hatte einmal einen Rega Fono, wie gut der allerdings im Vergleich zu anderen Vorverstärkern klingt kann ich nicht sagen. Gegenüber einen Stanard Phonoeingang am Verstärker holt dieser Pre jedoch einiges an Klang heraus. Ich besitze zur Zeit einen Projekt Tube Box MK II (250Euro). Den kann man auf MC umschalten und einen schaltbaren Subsonicfilter hat er auch.

Wenn es etwas günstiger sein soll, den NAD PP2 (80Euro)kann ich nur wärmstens empfehlen.

Uwe
RunT
Stammgast
#4 erstellt: 13. Sep 2006, 16:37
Hallo golf2,

Das Rega-Teil kenne ich leider nicht, aber ich habe mir gerade eine Heed Quasar gekauft für 350 EUR gebraucht. Es ist ein sehr schneller, dynamischer und musikalischer PhonoPre. Sie passt sehr gut in meine NAIM-Kette, besser als NAIM selbst
Die Quasar ist per Jumpr von MC auf MM umsteckbar. So hat man die Option auch später mal nen MC anschließen zu können.
Wenn das zu teuer ist, gibt es von Heed die Questar Modelle, wahlweise als MM oder MC. Gehört habe ich die aber noch nicht.
Gehört habe ich die NAD PP2 und muss sagen, das ich da lieber noch bisschen sparen würde Für 160 EUR gibts ne SUPA von Hormann-Audio.


[Beitrag von RunT am 13. Sep 2006, 16:39 bearbeitet]
golf2
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2006, 20:31
Danke - von Heed habe ich auch schon gehört.Werde mal sehen..
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2006, 06:06
Hi!

Vielleicht kommt auch ein gebrauchter Trigon Vanguard (I oder II) in Frage.
Für's Geld (Mk II neu ca. 330,- €) ein sehr gutes Gerät.

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

HP des Herstellers: Trigon-Audio

Grüße

Frank
golf2
Inventar
#7 erstellt: 14. Sep 2006, 09:39
Danke für die tollen Hinweise,der Trigon würde mir auch gefallen vom Aussehen sollte er schwarz sein - den Creek OBH 15 gibt es nur in Silber,der wäre sonst auch noch in die engere Wahl gefallen...
ad2006
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2006, 19:52
...ich habe mir den Cambridge 640p bestellt. Den gibt es in schwarz. Er kostet nur 150 Euro und kann MM und MC. Er soll gut fürs Geld sein. Ich bin selber mal gespannt... vielleicht kannst Du ihn auch in Betracht ziehen...?
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2006, 13:37
Da würde ich mal über Heed nachdenken. Die haben auch das Orbit Netzteil für Rega entwickelt. Von denen gibte es sehr gute u. bezahlbare, wobei das natürlich relativ ist, Phonoverstärker. Mehr unter:

http://www.heedaudio.hu/de/index.html

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompatibilität Rega P3 - Ortofon VM Red - Creek OBH 15
steevie_g am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  19 Beiträge
Rega RP3 oder Rega P5
tommei am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  45 Beiträge
REGA RB-300 - Probleme
schrolck am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  9 Beiträge
Rega - Qualitätsprobleme ?
Zinman am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  3 Beiträge
Tonabnehmer-Welcher an meinen Rega P3?
PhonoReganier am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  8 Beiträge
Der Rega Plattenspieler Thread
DeCan am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  193 Beiträge
Rega Planar 2 leiert
golf2 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  7 Beiträge
Erfahrungsbericht Rega P5
Cosimo_Wien am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  32 Beiträge
Erfahrung mit REGA Tonabnehmer ?
Cosimo_Wien am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  19 Beiträge
Einstellung Rega Planar3, Hilfe!
schunkelaugust1960 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedahead666
  • Gesamtzahl an Themen1.345.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.197