Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phonovorverstärker Upgrade

+A -A
Autor
Beitrag
van_loef
Stammgast
#1 erstellt: 10. Nov 2006, 23:23
Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit meinen Thorens TD 165 an einem NAD PP2 und überlege einen besseren Vorverstärker zu kaufen.

Vielleicht hat ja jemand von euch bereits Erfahrungen diesbezüglich gesammelt oder kann mir einen Tip geben.

Würden folgende Vorverstärker eine hörbare Verbesserung bringen?

Pro-Ject Phono Box SE oder Pro-Ject Tube Box Se?

Andere Alternativen?


Vielen Dank


highfidele Grüsse
vanloef
cohibamann
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2006, 00:00
Hallo,

einen guten Sprung nach vorne machst Du mit der Pro-Ject Tube Box Se. Hatte vor ein paar Wochen die Möglichkeit den NAD PP2 und die Pro-Ject Tube Box Se zu vergleichen.

Durch die Röhren werden die Höhen und Mitten natürlicher/richtiger. Der Baß wird druckvoller. Allerdings benötigt die Pro-Ject Tube Box Se eine gute halbe Stunde bis sie Ihr Klangpotenzial ausspielt.

Habe noch verschiede andere Phonopre Verstärker gehört Clearaudio war nicht mein Fall, sehr analytisch aber die Musikalität fehlt. Hormann super Klang fürs Geld, aber umständlich in der Bedienung - mein Favorit ist die Pro-Ject Tube Box Se.


Uwe
uherby
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 00:03
Bevor du dir die Tube zulegst, kannste auch für's gleiche Geld was richtig Gescheites kaufen. Nimm den Restek Mini Ria - der bringt dich wirklich nach vorne und ist Highend für kleines Geld.
van_loef
Stammgast
#4 erstellt: 12. Nov 2006, 10:12
Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal für eure Ausführungen.

Die Pro-Ject Tube Box SE hatte ich auch schon ins Auge gefasst.

Was haltet ihr denn von den Pre-Amps der Marke Creek?

Hat jemand bereits Erfahrungen damit?


Viele Grüsse
vanloef
van_loef
Stammgast
#5 erstellt: 14. Nov 2006, 04:59

cohibamann schrieb:
Hallo,

einen guten Sprung nach vorne machst Du mit der Pro-Ject Tube Box Se. Hatte vor ein paar Wochen die Möglichkeit den NAD PP2 und die Pro-Ject Tube Box Se zu vergleichen.

Durch die Röhren werden die Höhen und Mitten natürlicher/richtiger. Der Baß wird druckvoller. Allerdings benötigt die Pro-Ject Tube Box Se eine gute halbe Stunde bis sie Ihr Klangpotenzial ausspielt.

Habe noch verschiede andere Phonopre Verstärker gehört Clearaudio war nicht mein Fall, sehr analytisch aber die Musikalität fehlt. Hormann super Klang fürs Geld, aber umständlich in der Bedienung - mein Favorit ist die Pro-Ject Tube Box Se.


Uwe


Grüß dich Uwe,

welchen Pre-amp hast du denn zur Zeit an deinem Thorens angeschlossen?

Im übrigen habe ich am wochenende einen TD 160 günstig erstanden und in die Zarge eingebaut.
Dieser hat den selben Tonarm wie dein Dreher. gibt es da bei der Einstellung noch was Besonderes zu beachten ?
Werde in den nächsten Tagen mal ein Bild einstellen.

Gruß
Achim
uherby
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2006, 08:26
Ich setzte keine Project-Produkte ein, da ich von denen absolut nicht überzeugt bin. Hier verwechselst du mich mit einem anderen Uwe.

Was allerdings richtig ist, ist die Tatsache, daß ich einen Thorens TD2001 mein Eigen nenne. Dieser läuft über eine integrierte Phonekarte von AVM, da ich ein MM-System auf dem Dreher betreibe und ich von AVM die V2 Vorstufe und die passenden Monons namens M2 besitze. Mein Transrotor wird über den Restek Mini-Ria angesteuert. Darauf befindet sich ein MC-System von Ortofon namens Rondo Red.

Und diesen Phono-Pre kann ich uneingeschränkt wärmstens empfehen. Hervorragende Einstellmöglichkeiten, highendige Verarbeitung und phantastischer Klang bei sehr gutem Preis.

Uwe
cohibamann
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Nov 2006, 21:30
Hi Achim,


habe zur Zeit die Pro-Ject Tube Box Se angeschlossen und bin sehr zu frieden.
Freut mich das Du jetzt einen 160er hast. Tonarm einstellen geht ganz leicht, nichts besonderes zu beachten, bis auf vielleicht, dass die Antiskatingscala nicht wirklich stimmt.

Bin mal gespannt wie der 160er sich in der Zarge macht....

Gruß Uwe

Übrigens habe jetzt auch einen TD 2001...;-)
van_loef
Stammgast
#8 erstellt: 14. Nov 2006, 23:05

cohibamann schrieb:
Hi Achim,


habe zur Zeit die Pro-Ject Tube Box Se angeschlossen und bin sehr zu frieden.
Freut mich das Du jetzt einen 160er hast. Tonarm einstellen geht ganz leicht, nichts besonderes zu beachten, bis auf vielleicht, dass die Antiskatingscala nicht wirklich stimmt.

Bin mal gespannt wie der 160er sich in der Zarge macht....

Gruß Uwe

Übrigens habe jetzt auch einen TD 2001...;-)



Hallo Uwe,

Glückwunsch zum TD 2001 !!!

Ich würde gerne die Bilder Uploaden vom neuen Dreher in "DEINER" Zarge, aber irgendetwas funktioniert leider nicht.
Ich sende dir die Bieder per email zu.

Was hast du denn für den Pro-Jext Tube Box Se bezahlt?

Und in wiefern kommt die Phono Box Se an den Klang heran?


Viele Grüsse
Achim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Speedbox SE
van_loef am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  2 Beiträge
NAD PP 2 oder Project Phono Box SE
hifi-linsi am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  13 Beiträge
Pro-Ject Phono Box II oder interner Marantz Vorverstärker?
Krizz84 am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  5 Beiträge
Pro-ject Debut III mit eingebautem Phonovorverstärker
Purzello am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
Technics 1210+NAD PP2 oder Pro-Ject Phono Box II
schmierfink am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  10 Beiträge
Vorverstärker (& Upgrade) für Thorens TD 165
thorero am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  9 Beiträge
Direkter Vergleich zwischen Pro-ject Phono Box SE II und Caimbridge 640P
AndreasKS am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  10 Beiträge
Pro-Ject Phono Box S mit AT311EP
DJCoci am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  29 Beiträge
Pro-ject phono box
pharly am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  2 Beiträge
Vorverstärker für Pro-Ject RPM1.3 Genie benötigt?
schlorch am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedjuaane
  • Gesamtzahl an Themen1.345.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.742