Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pi 111 Wer knackt das Geheimnis?

+A -A
Autor
Beitrag
goldenearing
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2006, 01:37
Liebe Rätselfreunde,

man(n) kennt das ja:
Dringend TA MC-System gebraucht...
Händler hat nicht vorrätig...
Überredet zu einem Alternativ-Produkt...
Klingt genauso gut...
und weiß dann letztlich einen Exoten in seinem Besitz.
In meinem Fall einen Pi 111.
Leider hatte ich mich mehr oder weniger im gleichen Atemzug von der CD-Welle überspülen lassen, so dass ich bis heute einiges vergessen habe und nach meinem Analog-Outing noch viel mehr über dieses für mich mehr als rätselhafte MC-System in Erfahrung bringen möchte.

Ich vermute hinter dieser kryptischen Bezeichnung verbergen sich vielleicht die Hersteller Clearaudio
oder Dynavector?

Wer macht einem Newbee eine Freude und kann ihn
darüber aufklären?

KLar hab`ich ein bißchen Häme verdient, aber ertränkt
mich nicht damit...

Hoffend

Euer Goldenearing
pet2
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2006, 01:43
Du bekommst ein neues Spielzeug von mir:

http://www.cartridgedb.com/

Eine Onlinedatenbank mit vielen, vielen Systemen drin.
Setz die Filter wie Du meinst, und schon geht die Suche los .

Halali oder so?

pet
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 16. Dez 2006, 10:13
Moin Goldi,

Clearaudios sind optisch unverwechselbar, Dynavectorgeneratoren scheint es bei Pfeifer gegeben zu haben. Ich tippe bei diesem ominösen 111 auf ein System, das zumindest von der Bauart Ähnlichkeiten mit Excel oder Sumiko MCs aufweisst. Ein High Output MC, oder?
Ich denke, es handelt sich um ein Taurus.

Viele Grüße sendet

Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VINCENT PHO-111 defekt?
nyffu am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  6 Beiträge
Plattenspieler knackt beim an/aus schalten
Jan47 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  2 Beiträge
Antriebsriemen Micro Seiki 111
micro111 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  5 Beiträge
Micro Seiki BL 111
Matricht74 am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  4 Beiträge
Shure V-15 III L-M - Das Geheimnis ?
schmoove am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  43 Beiträge
Sony Plattenspieler knackt dauerhaft
Jarlaxlee am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  35 Beiträge
Plattenspieler knackt - Warum?
daniel1980 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  15 Beiträge
Shure Esatznadel M 111 HE
TomSawyer am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  7 Beiträge
Neue LP knackt wie Hölle
Kirni am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  14 Beiträge
Denon DP300F knackt auffallend oft
zEeoN am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.044