Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


VINCENT PHO-111 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
nyffu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2007, 12:57
Hallo zusammen
Ich habe mir vor kurzer Zeit den Phono-Preamp PHO-111 gekauft und wollte diesen gestern mit meinem Plattenspieler (ProJect XPression mit AT-95E) und meinem Verstärker (Music Hall A25.2) verbinden. Dabei knackt und knistert es in den Lautsprechern, sogar wenn die Lautstärke des Verstärkers vollständig zurückgedreht ist. Zuerst dachte ich, es könnte am Plattenspieler liegen, aber das Knistern tritt auch auf, wenn dieser nicht an den Preamp angeschlossen wird.
Meine Frage klingt vielleicht etwas albern, aber da ich neu zu den Vinyl-Liebhabern gestossen bin, könnte der Fehler durchaus auch auf mener Seite liegen.
Hat also der PHO-111 einen Defekt (oder ich)?

Besten Dank für Eure Hilfe!
Gruss
Rolf
Albus
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 13:22
Tag,

eher der PHO-111 oder das verwendete Kabel (oder dessen Stecker). Die Störung ist in beiden Kanälen gegeben? Probe: Ohne den PL mit anzustecken, Verbindung nur eines Kanals zum empfangenden Verstärker, sodann den anderen Kanal, danach die zwei Kanäle verbinden (PHO-111 mit A25.2). Ist die Störung dabei auf einen Kanal beschränkt oder in beiden Kanälen gegeben? Ferner auch, ein anderes Verbindungskabel sollte versucht werden, als eine Art von Gegenprobe.

Freundlich
Albus
nyffu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 14:43
Hallo Albus
Besten Dank für die schnelle Antwort. Die Störung ist auf beiden Kanälen vorhanden, getestet mit verschiedenen Kabeln, auch an verschiedenen Anlagen. Seltsam erscheint mir, dass beim A25.2 die Störungen auch zu hören sind, wenn die Lautstärke vollständig zurückgedreht ist. Kann dies auch mit dem Netzgerät zusammenhängen? Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass ich da irgend einen Mist angedreht bekommen habe...

Gruss
Rolf
Albus
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2007, 15:55
Tag erneut,
und Tag Rolf,

die Annahme eines (markanten) Defektes ist unvermeidlich, der PHO-111 (Entladungen infolge interner Oszillationen).

Freundlich
Albus
nyffu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2007, 22:02
Guten Abend zusammen
Nachdem Albus auf einen möglichen Defekt hingewiesen hat, habe ich nun (als absoluter Elektro-Laie) die technischen Daten des PHO-111 mit den Angaben auf dem !mitgelieferten! Netzadapter verglichen. Die Daten des Preamps:

Übertragung RIAA: 20 Hz-20 kHz ± 0,5 dB
Nenn-Ausgangsspannung: 200 mV/1kHz
Klirrfaktor: <0,04%
Eingangsempfindlichkeit MM I: 5 mV/1 kHz/47 kOhm/100 pF
Eingangsempfindlichkeit MM II: 5 mV/1 kHz/47 kOhm/300 pF
Eingangsempfindlichkeit MC: 0,45 mV/1 kHz/47 kOhm/100 pF
Geräuschspannung MM: > 88 dB
Geräuschspannung MC: > 79 dB
Netzanschluss: 15-16 V AC (50mA)
Maße (B x H x T): 135 x 60 x 125 mm
Gewicht: 0,6 kg
Farbe: schwarz

Auf dem mitgelieferten Netzadapter steht jedoch:

Model: SD-200mA
Input: 230V 50/60Hz
Output: 16V 200mA 4.8VA

Stutzig machen mich dabei die Angaben des Netzanschlusses für den Preamp (15-16V AC (50mA) und die Aufschrift auf dem Adapter (Output: 16V 200mA 4.8VA!!

Könnte dies evt. die Ursache für die erwähnten "Oszillationen?" sein?

Besten Dank nochmals für Eure Antworten...
Gruss
Rolf
fmx
Stammgast
#6 erstellt: 05. Nov 2007, 22:34
Nein, die 200mA bedeuten nur dass das Netzgerät mehr Strom liefern könnte als notwendig(48mA). Hier ist also alles im grünen Bereich.

mfg fmx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent PHO-8 Preamp?
eppic am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  3 Beiträge
preamp + eingebauter preamp` im plattenspieler?
tomwaitsfanatic am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  6 Beiträge
Preamp am Plattenspieler brummt!!!
Rick_Bässer am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  16 Beiträge
Phono Preamp für Project Perspective
Oliver0907 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  22 Beiträge
ProJect XPression III & NAD PP2 zu leise
nyffu am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  17 Beiträge
Phono Preamp Empfehlungen
oguz82 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  56 Beiträge
brummen im Phono-preamp
rafi am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  7 Beiträge
Kaufempfehlung für Plattenspieler mit Preamp
MajNick am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  14 Beiträge
Knistern beim Anschalten von Verstärker und Plattenspieler
zwergala am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  2 Beiträge
Knistern / Knacksen am Phono-Eingang
theCricket am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Music Hall

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.556
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.964