Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Analog neu entdeckt!

+A -A
Autor
Beitrag
roli63
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2006, 12:42
Hallo,
ich hätte es nie erwartet, aber beim abspielen meiner alten Vinylplatten höre ich eine unglaubliche Dynamik und Frische, die ich bisher auf keiner CD gefunden habe! Ich bin richtig begeistert! Zugegeben, ich war bisher ein Verfechter von Analog ist tot, es lebe Digital. Ich revidiere hiermit meine Meinung. Ich forste jetzt meine Vinylsammlung durch, entdecke immer neue Highlights!

Ich werde NIE wieder auf Analogliebhaber schimpfen!!!

Roland
------------------------
Meine bescheidene Anlage:
Dual CS-5000 mit MC-9
Yamaha Vorstufe C-80
Yamaha Endstufe M-60
Denon CD-Player DCD 500AE
Nubert NuLine-80 mit ABL-Modul
Holger
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2006, 14:12
Hi Roland,

Mit deinem Dual und dem schönen Yamaha-System hast du auch prima Voraussetzungen ... enjoy!
raphael.t
Inventar
#3 erstellt: 16. Dez 2006, 15:52
Sei gegrüßt!

Bruder Roland, du hast viele Jahre lang über uns Analogiker gespöttelt und das, woran wir glauben, aus niederen Antrieben (Hochmut, Streitsucht usw.) immer wieder in den Schmutz gezogen!
Da gab es einen Maestro in den 80ern, ich will hier aber nicht kleinlich sein und den Namen nennen, welcher mit Herbert von ... begonnen hat, der hat sich doch glatt erdreistet Vinyl als "Gaslicht" zu bezeichnen, und du, du bist eingefallen in den Chor dieser Lästerer!
Doch all´ deine Verfehlungen gegen den wahren Glauben seien dir hiermit gnädig verziehen, denn wahrlich, reuig kehrest du zurück in die Gemeinschaft der Wissenden, Fühlenden und Beseelten!
Wir von der Internationalen Analogpartei sind nämlich offen für alle, auch für reumütige Renegaten wie dich!
Sei also willkommen!
Denn wahrlich, es steht geschrieben:
Es wird mehr Freude sein über einen Sünder, der heimkehrt, als über 99 zurückgebliebene Gerechte!
Wer Ohren hat, der höre!

Mit freundlichen Grüßen
Bruder Raphael


[Beitrag von raphael.t am 16. Dez 2006, 15:54 bearbeitet]
High-End-Giggel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Dez 2006, 16:08
Hi Roland!

Schön das Back to Basic,wa?

Hab auch letztes Jahr nach ca. 10 Jahren wieder mit Platten angefangen.

Heut kauf ich wesentlich mehr LP`s wie CD`s,is einfach en schönes Medium

PS: Wußte gar net das wir hier auch Propheten und Ordensbrüder unter uns haben!

Gruß Ralf
grappus
Stammgast
#5 erstellt: 16. Dez 2006, 21:06
moin,
ohne einen abstrich schließe ich mich den wohlgesetzten worten des bruders raphael an. der, der die wahrheit liebt, hat ihm die feder geführt.der, der die nichtkastrierten frequenzen liebt, hat ihm seine weisheit eingehaucht.
hale.....
grüße aus dem norden
grappus
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Dez 2006, 00:05
Hi,

Willkommen bei den Vinyl fans :-).

Hatte auch ein paar Jahre pause und bin jetzt wieder voll drinn, nur das ich nie über die Analog Freaks geschimpft habe *gg*, war und bin ja selber einer. Kaufe fast mehr Vinyl wie CD's... und Vinyl ist bei guter Pflege auch das dankbarste Medium. So tot ist Vinyl eigentlich gar nicht wie es viele sagen...

Gruß Benny
TheEagle
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2006, 18:44
Also das bei Roli63 die Dynamik auf Schallplatten besser ist als auf den vergleichbaren CD's bezweifel ich ein wenig.

Auch ich höre seit geraumer Zeit wieder verstärkt Vinyl.
Mir macht es einfach spaß, Schallplatten aufzulegen, sie säuberlich zu handhaben und beim Musik hören auch noch was fürs Auge zu haben.

Ich finde es erstaunlich wie klar und räumlich selbst alte Schallplattenaufnahmen klingen können!

Für mich ergänzen sich beide Mediums (Analog / Digital), wobei manchmal die Entscheidung wirklich schwer fällt, sich für die Neuerscheinung auf CD oder denn doch auf LP (falls vorhanden) zu entscheiden...

Fehlende Räumlichkeit, Feinzeichnung und Dynamik konnte ich bei meinem CD Player jedenfalls noch nicht feststellen.
roli63
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Dez 2006, 18:58
Hallo,
vielen Dank für das Feedback!
@raphael.t: na, ganz so dick wollen wir aber auch nicht auftragen...
@TheEagle: da ist einfach die Begeisterung "etwas" mit mir durch gegangen...

Es macht einfach irre Spaß, die Schränke zu durchforsten, die wirklich 10 Jahre lang fast unberührt waren, und eine Scheibe nach der anderen aufzulegen! Ich geniesse es einfach, ist ja letztendlich auch der Sinn der Sache.

Roland
aberlouer
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2006, 19:02

Ich geniesse es einfach, ist ja letztendlich auch der Sinn der Sache.


So isses!
NickN1
Stammgast
#10 erstellt: 18. Dez 2006, 19:03
so isses Recht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Analog neu entdeckt
roli63 am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  8 Beiträge
Analog/Digital Wandeln: Aussteuerung?
BarFly am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  6 Beiträge
Meine Vinylsammlung Digitalisieren
haback am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  14 Beiträge
Wie benutze ich meine Carbonbürste richtig ?
Sathim am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  9 Beiträge
Bald endlich wieder analog.
hajott am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  27 Beiträge
Unterschied analog / digital
wollne am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  5 Beiträge
Vinylplatten-Waschmaschine ? wer kennt Dienstleister?
pölsevogn am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  21 Beiträge
Warum noch immer analog?
olivox am 02.03.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  198 Beiträge
Analog zu Digital?
tobster55 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  3 Beiträge
Fazit - nie wieder ohne Waage!
hal-9.000 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedviktor.kislovskij
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.497