Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welcher pre amp?

+A -A
Autor
Beitrag
fukin-baum
Neuling
#1 erstellt: 11. Mrz 2007, 11:29
hallo,
ich bin noob (und wahrscheinlich auch bald wieder weg)
der grund meines hierseins:
bin günstig an ein pioneer VSX-D511 gekommen (reciever)...
eigentlich is das teil völlig überqualifiziert für mich, aber egal.
jetzt mein problem:
ich hab nen technics 1210 plattenspieler und weiss nun nich wo ich den anschliessen soll.
erste recherchen haben nun ergeben, dass ich wohl einen "pre amp" brauche.
jetzt hab ich bei ebay geguckt und da gibts "pre amps" von 10,- bis 1000,- euro
jetzt würde ich gerne wissen welcher GÜNSTIGE pre amp einigermassen empfehlenswert is... ich bin kein hi-end freak (und meine ohren auch nich) aber es sollte schon nich nach "30 jahre altes mono autoradio" klingen.
und vor allem (!!!) will ich keinen schaden an meinen geräten.
also gibts sowas wie den VW-golf der pre amps... was n vernünftiges gerät is, aber man sich net dämlich bezahlt??

vielen dank für ein paar antworten.
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2007, 14:04
Hallo,

preiswert und gut und imho für das Niveau deines Receivers ausreichend:

Project Phonobox II
NAD PP 2
Cambridge Azur 540 P

Gruß
Bärchen
fukin-baum
Neuling
#3 erstellt: 11. Mrz 2007, 14:16
dankeschön, das is doch schon mal was..

hab inzwischen hier n bissl gelesen..versteh ich das richtig, dass ich auch quasi meinen alten verstärker als pre amp verwenden könte...
(zumindest übergangsweise?)
wie stell ich das an, oder hab ich das falsch verstanden?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2007, 14:51
Hallo,

das ist zwar etwas umständlich, würde aber auch gehen. Schließe den PS an den Phonoeingang des Amp an, stelle Eingangs- und Aufnahmewahlschalter auf Phono und schließe den Amp über den Tapeausgang an den Receiver an. Dies sehe ich aber eher als Zwischenlösung. Die Phonostufen der heutigen Verstärker sind meistens qualitativ ziemlich bescheiden. Mit einem echten Phonovorverstärker fährst du höchstwahrscheinlich besser.

Gruß
Bärchen
fukin-baum
Neuling
#5 erstellt: 11. Mrz 2007, 15:03
ok, verstehe...naja, dann muss das halt n bissl warten...
höre eh selten platten...aber es is ja immer so..wenn was net geht, dann fällts einem dauernd ein...

gibts was was man selber bauen kann (also jemand mit ahnung)
mir schwebt da grad was vor mit röhren, die vielleicht stylish oben ausm gehäuse rausgucken...oder plexiglasgehäuse...




baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,

das ist zwar etwas umständlich, würde aber auch gehen. Schließe den PS an den Phonoeingang des Amp an, stelle Eingangs- und Aufnahmewahlschalter auf Phono und schließe den Amp über den Tapeausgang an den Receiver an. Dies sehe ich aber eher als Zwischenlösung. Die Phonostufen der heutigen Verstärker sind meistens qualitativ ziemlich bescheiden. Mit einem echten Phonovorverstärker fährst du höchstwahrscheinlich besser.

Gruß
Bärchen
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2007, 15:20
Hallo,

Röhren-Pre? Schau mal hier: http://www.audiovisi...roject/tubeboxII.htm

Gruß
Bärchen
fukin-baum
Neuling
#7 erstellt: 11. Mrz 2007, 15:25
GEILO....


...leider nicht meine preisklasse...
MikeDo
Inventar
#8 erstellt: 12. Mrz 2007, 14:46
Schaue Dir mal die Phonopre von Hormann Audio an. Sie stehen in einem guten Preis/Leistungsverhätnis.
Ich selber habe u.a den SUPA Phonoamp 2.0-G MC als Fertiggerät.
Ist ein gutes Gerät, welches auch erschwinglich ist. Da dies ein Auslaufmodell ist, kann man sicherlich ein Schnäppchen machen.

Guckst Du hier:

Hormann Audio


oder hier:

Die Preise




[Beitrag von MikeDo am 12. Mrz 2007, 14:47 bearbeitet]
fukin-baum
Neuling
#9 erstellt: 17. Mrz 2007, 17:38
hallo,
habe nun einen pioneer MA62A
mixing amplifier

kann ich DEN vielleicht als pre amp benutzen?
oder is das GROSSER mist? (wenns nur suboptimal is is das ok für mich )
kann ich was kaputt machen?
anschluss is klar, aber:

phono subsonic: off oder on?? (2 stellungen)
Phono level: 0 oder -6dB (2 stellungen)

dann hab ich ja nen channel regler und nen master regler
wie hoch geh ich mit denen...
oder an was merk ich wenn ich hoch genug bin?
vielelicht den channel regler gleich ganz auf und dann vorsichtig den masterregler hoch?

nochmal danke für die tipps
so sieht das ding aus:
http://img267.imageshack.us/my.php?image=img00005ar9.jpg

p.s.: ich hab mir den mixer grad mal genauer angeguckt...: kann das dein, dass die kanäle mono sind...also dass rechts und links einen eigenen kanalregler haben?
kommt mir so vor...
aber das ändert nix an den fragen oben...(bzw an den antworten auf diese)
also nochmal danke und antwortet schön ....


[Beitrag von fukin-baum am 17. Mrz 2007, 18:28 bearbeitet]
MikeDo
Inventar
#10 erstellt: 17. Mrz 2007, 19:04
Ich kenne das Teil nicht!
Sieht zumindest aus wie ein 80er Jahre PA Teil
Hast Du keine BDA dabei? Bei den Fragen, die Du hast und den Möglichkeiten, die das Gerät scheinbar besitzt, hätte ich mich vor dem Kauf schlau gemacht.




fukin-baum
Neuling
#11 erstellt: 17. Mrz 2007, 20:34
habs ja nicht GEKAUFT... es ist eine freundliche geschenkgabe...
leider keine anleitung..
aber nem geschenkten gaul....
MikeDo
Inventar
#12 erstellt: 17. Mrz 2007, 20:53
Achso..Ja, geschenkt ist natürlich was anderes..


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pre-Amp
Richard3108 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  57 Beiträge
Kaufberatung Phono Pre-Amp
zio am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  27 Beiträge
Lohnt Pre-AMP?
be.mobile am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  6 Beiträge
phono pre-amp gesucht
mightymo am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  2 Beiträge
Benötige ich einen Pre-Amp?
wienerwaldus am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  11 Beiträge
Welcher Phono Pre Amp ?
Oliver2005 am 25.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  9 Beiträge
Suche Phono Pre Amp
Der_Imperator am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  3 Beiträge
Einstellung am Phono Pre
highfreek am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  4 Beiträge
Phono Pre nur welcher?
Coolrunning1986 am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  18 Beiträge
Kaufberatung Phono Pre
Satry am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766