Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinungen zu Pro-Ject Debut MK III Phono SB

+A -A
Autor
Beitrag
uffie
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2007, 19:02
Hi!
Ich will mir den Pro-Ject Debut MK III Phono SB zulegen, bin mir aber noch nicht sicher. Was sagt ihr zu diesem Plattenspieler. Danke schön.

uffie
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2007, 10:01
Hi, neu gibt es für den Preis kaum Alternativen. Kaufen würde ich ihn trotzdem nicht, weil man bei gebrauchten Dreher für den gleichen Preis in andere Qualitätsregionen gelangen kann. Ein wenig Bastel- und Justierarbeit ist dann aber fast immer erforderlich.

Gruß Silberfux
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 31. Mrz 2007, 11:23
Hallo!

Der Pro-Ject Debut ist ein Einsteigergerät der sich in der Vergangenheit des öfteren durch mangelhafte Verarbeitung hervorgetan hat. Wie es um die Aktuelle Qualität bestellt ist kann ich nicht sagen da ich schon seit ca. einem Jahr keinen Neuen Debut mehr zu Gesicht gekriegt habe. Bei den Geräten die ich bis Dato gesehen hatte gab es einige deren MDF-Plattenteller so einen deutlichen Höhenschlag hatten daß sie zum Musikhören praktisch ungeeignet waren, aber ich denke daß Pro-Ject das Problem mittlerweile im Griff hat. Der Tonarm des Plattenspielers war eigentlich recht gut, ebenso das Tellerlager. Allerdings sollte man das mitgelieferte System entweder schnellstmöglich mit einer besseren Abtastnadel zum 10er oder 20ger OMB aufwerten oder aber das System gleich gegen ein anderes Tauschen ( Allerdings nicht gerade gegen ein AT 95E, das wäre im wahrsten Sinne der Wortes dasselbe (Ergebniss) in Grün. )Vorteilhaft wäre z.B. ein Shure M97xE oder ein Goldring G1006, höherwertige Systeme bringen zwar eventuell auch im Debut noch den einen oder anderen Vorteil wären m.E. allerdings nicht mehr in einem Preislich angemessenem Rahmen.

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 01. Apr 2007, 09:32 bearbeitet]
V8Driver
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 16:13
Hallo Uffie,

Ich habe einen Debut III, allerdings nicht als Phono,ich benutze eine NAD Phono Vorstufe.
Finde die Qualität recht gut, für den Preis ein klasse Gerät das sich noch durch ein anderes System aufwerten lässt. Höhenschlag kann ich nicht feststellen.
Habe im Moment ein AT110 System eingebaut das etwas besser klingt als das Ortofon. Im grossen und ganzen bin ich zufrieden. Natürlich gibt es bessere Dreher, aber auch für einen anderen Preis.

Grüße

Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Debut III Phono SB
domeh am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  7 Beiträge
Problem mit Pro-Ject Debut III Phono
realvolt am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  3 Beiträge
Comeback für Vinyl - Pro-Ject Debut MK III
Paperplane am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  2 Beiträge
Pro-Ject Debut MK III
luisams am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  4 Beiträge
Pro-Ject Debut III / phono
Childerich am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  4 Beiträge
Pro-Ject Debut III
Andre1073 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  73 Beiträge
Frage zum Pro-Ject Debut III
GrunertMartin am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  8 Beiträge
Pro-ject Debut III e / Phonobox Clippt
agrabah am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  13 Beiträge
Neuer TA für Pro-ject Debut III
AnotherBrick788 am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  95 Beiträge
Pro-Ject - Debut III Phono / Ortofon OMB5E
keane am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274