Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bluenote Piccolo

+A -A
Autor
Beitrag
micmar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Dez 2003, 20:09
Hi erstmal,

bin jetzt zum erstenmal angemeldet, hab' aber das Forum schon laengere Zeit verfolgt. Ich bin begeistert ueber die Menge an Informationen, die man hier bekommt, dafuer schon mal ein dickes Dankeschoen an alle, die so hilfsbereit die vielen Fragen beantworten. So 'ne Frage hab' ich jetzt auch. Ich habe mir gerade erst einen Bluenote Piccolo Plattendreher zugelegt. Bin auch ganz angetan von dem Geraet, hat den sonst noch jemand? Naja, der Tonabnhemer ist ein billiges MM System von Audio Technica, hab' mir von meinem Haendler also mal ein MC System ausgeliehen und prompt ist mir beim TA Wechsel eine der Kabelhuelsen eines TA-Kabels abgefallen. Mein Haendler will mir das jetzt wieder dranloeten. Haltet Ihr das so fuer in Ordnung oder gibt es da bessere Alternativen. Zweitens ist mir aufgefallen, das der Plattenteller um ca. 1mm schwankt (man kann's erkennen, wenn man ueber horizontal ueber den sich drehenden Teller auf den Pulley schaut). Vielleicht bin ich da etwas pingelig, aber ich dachte anhand der Beschreibung, dass bei einem so eng tolerierten Tellerlager der Teller ganz plan laufen sollte. Der Bluenote hat allerdings eine 6cm lange Spindel, moeglicherweise bekommt man das mit dem besten Lager nicht hin (und ja, bei der Welligkeit der LPs sollten solch geringe Schwankungen eh' nicht ins Gewicht fallen, oder?).
So, das ist ja jetzt ein ganzer Aufsatz geworden. Ich hoffe auf Antworten und ein paar Tips. Im Voraus schon mal Dank.
Albus
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2003, 09:56
Morgen,

ein taumelnder Plattenteller ist ein erheblicher Fehler, d.h ein Mangel, der den Wert einer Sache oder deren Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch erheblich mindert. Mehr oder weniger wellige Schallplatten sind ihrerseits als mehr oder weniger mangelbehaftet anzusehen. Wellige Neuplatten sind ein Reklamationsfall. - Man mache den Versuch, eine Platte mit 1 mm Höhenschlag (man greife ins Plattenregal und schwuppdiwuppdi da ist sie schon oder grad die nächste) lege man auf einen taumelnden Drehteller und meine, dieses Gebilde ordentlich abspielen zu können. Der schlingernde Abnehmer kann für die Strapaze leider nicht die Hand heben.

Der Händler - sollte das Gerät zurück erhalten. Da bin ich kompromißlos eingestellt.

MfG
Albus
micmar
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Dez 2003, 10:05
Danke Albus fuer Deine Meinung. Das heisst also, der Plattenteller sollte absolut plan laufen und mit blossem Auge kein Schwankungen erkennen lassen, ansonsten Rueckgabe. Zur abgefallenen Kabelhuelse am Tonarmkabel meint mein Haendler, das sei halt Handarbeit und ihm auch schon mal passiert, ich denke allerdings, dass dies bei einem Plattenspieler fuer fast 1000 EUR nicht von grosser Qualitaet zeugt, die ja in der beiliegenden Beschreibung so vollmundig angepriesen wird. Sollte ich also den Plattenspieler inklusive Tonarm direkt zurueckgehen lassen und auf einen Austausch draengen?
Albus
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2003, 10:07
Morgen erneut,

kurz und treffend: "Ja, zurück damit. Die Ware ist so nicht brauchbar."

MfG
Albus
Holger
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2003, 12:44
Dem kann ich nur beipflichten.
Höhenschläge bei Schallplatten sind ja fast was ganz Normales, aber ein Plattenteller mit Höhenschlag - und sei es auch nur um einen Millimeter - ist nicht akzeptabel.
micmar
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Dez 2003, 13:11
Hmm, hat bluenote da evtl. ein paar Probleme mit der Qualitaetskontrolle? Leider habe ich hier im Forum noch keine Meinung zu Bluenote Drehern gesehen. Vielleicht sollte ich versuchen, den Spieler komplett zu tauschen, entweder eine Nummer hoeher bei Bluenote, also z.B. Bellavista, oder was von Clearaudio. Die sind aber imho etwas ueberteuert. Andere Marken hat aber mein Haendler nicht im Programm soweit ich weiss. Eine komplette Rueckgabe wird wohl eh' schwierig. Vom Klang ist der Bluenote meiner Einschaetzung nach sehr schoen, habe aber leider wenig Vergleichsmoeglichkeiten. Der Clearaudio Champion klingt laut meinem Haendler deutlich haerter und hoehenbetont.
Albus
Inventar
#7 erstellt: 05. Dez 2003, 13:29
Tag,

Clearaudio ist überteuert, so auch meine Ansicht. - Um es beinahe imperativ zu sagen: "Ein Plattenspieler mit taumelndem Teller ist Produktions-Ausschuß!" Alle Wahl-Rechte liegen jetzt beim Käufer.

MfG
Albus
DM-Audio
Neuling
#8 erstellt: 24. Jul 2007, 08:37
Hallo Micmar,

als neuer Vertrieb von Bluenote bin ich bemüht solche Fehler der Vergangenheit aus der Welt zu schaffen.
Denn, obwohl Du das Gerät neu gekauft hast (gehe ich mal von aus), ist es wohl schon 3-4 Jahre in Deutschland. Zu der Zeit hatte Bluenote leider erhebliche Qualitätsprobleme. Das habe ich als Händler auch schmerzlich erfahren. Insbesondere das Lager (teilweise fehlende Hülsen) und der Gleichlauf waren ein Problem.

Glücklicherweise hat sich das dramatisch verbessert. Der Preis für ein Piccolo Komplettpaket liegt mittlerweile aber auch deutlich höher. Dafür gibt es dann aber auch ein Boboli (560.-Euro) und einen besseren Tonarm.

Falls ich Dir irgendwie helfen kann, nimm bitte einfach Kontakt zu mir auf.

Tel.: 02624 / 945 534
E-Mail : info@klangstudio-meisel.de

Viele Grüße
Dietmar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonarm Bluenote B5 Signature
wollne am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  3 Beiträge
Bin begeistert .... !
toosasxy am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  5 Beiträge
Neuer Tonabnhemer (Ortofon 2m red) aber kein Ton
erdbeerjoghurt am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  7 Beiträge
Mal wieder die Systemwahl.....
Geier-Wally am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  17 Beiträge
MC oder MM System kaufen?
Kawabundisch am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
totaler vinyl neuling, der den plattenspieler nicht zum laufen bekommt
devilzduck am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  10 Beiträge
neuer plattendreher?
slayer666 am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  43 Beiträge
Bin ich krank oder verrückt ?
Osi am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  17 Beiträge
Scheu DIY Plattendreher
Tommes_Tommsen am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  353 Beiträge
Hilfe, ich hab einen Plattenspieler
TGraf am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedLambo22
  • Gesamtzahl an Themen1.344.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.303