Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Bandmaschine

+A -A
Autor
Beitrag
BillBluescreen
Stammgast
#1 erstellt: 07. Dez 2003, 22:20
Hm, ich hab hier nen ca. 20 Jahre altes Akai GX-620 rumstehen...dummerweise macht es beim abspielen von Bändern immer ziemliches Gerausche, was bei leisen Stücken echt störend ist, ansonsten ist der Klang klasse und es funzt einwandfrei...Irgendwer ne Ahnung woran das liegen könnte? Vielleicht der Tonkopf im Eimer?! Wenn ja, wo kann ich neue herbekommen??

Das Rauschen tritt auf egal mit welchem Band und auch wenn gar kein Band unterm Tonkopf ist, rauscht es sobald ich die Play Taste drücke...
Lupo914
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2003, 00:08
Hallo,

Tonkopf wohl nicht. Klingt nach einem defekten Bauteil im Vorverstärker. Bin leider elektronisch nicht so beschlagen. Wenn Du mit einem Lötkolben etc umgehen kannst, hol Dir das Servicemanual von Schaltungsdienst.de. Wenn nicht brauchst Du eh eine gute Werkstatt.

Grüße

Wolf
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 08. Dez 2003, 00:58
Hi,

ich hatte schon mehrere Akais aus der Zeit, die zu stark rauschten. Schuld waren immer Transistoren des Typs 2SC458 (Aufschrift C458), tausch am besten alle im Wiedergabeverstärker aus.

Grüße,

Zweck
BillBluescreen
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2003, 14:33
ok, ne ahnung was die teile kosten und wo ich die her bekomme? Conrad?
Weisst du wie viele Transistoren das waren?


[Beitrag von BillBluescreen am 08. Dez 2003, 15:02 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#5 erstellt: 08. Dez 2003, 16:04
Hi,

Hier gibts die: http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=14P1izBdS4AQ4AAAP5SHgd4b7981cb3e1cde3b6f179681a7807ea;ACTION=3;LASTACTION=4;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=A17;WG=0;SUCHE=sc458;ARTIKEL=SC%2520458;START=0;END=15;STATIC=0;FC=667;PROVID=0;TITEL=0

Da steht zwar nur "SC 458", ich gehe aber mal davon aus, dass es der richtige ist. Der Wiedergabeverstärker hat 3-5 Transistoren pro Kanal, aber nicht unbedingt alle sind 2SC458. Guck am besten zuerst im Servicemanual nach, wo der Wiedergabeverstärker überhaupt ist (alles zwischen Wiedergabekopf und Ausgang). Darin stehen dann auch die Transistortypen.

Grüße,

Zweck
BillBluescreen
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2003, 16:34
also alle transistoren die da hängen austauschen...gut...dann werd ich mal sehen...erstmal gucken wo ich das manual her bekomme...
BillBluescreen
Stammgast
#7 erstellt: 16. Dez 2003, 17:32
so transistoren sind identifizert, sind 6x C458 und 8x C945 konnte ich identifizieren die da irgendwie zwischen hängen, dann werd ich die jetzt bestellen und einfach alle austauschen! Und du meinst das bringt dann was?! Will ich mal hoffen
BillBluescreen
Stammgast
#8 erstellt: 29. Dez 2003, 17:25
so und nu läuft die kiste auch wieder bestens! DANKE!!
Zweck0r
Moderator
#9 erstellt: 29. Dez 2003, 21:09
Na dann

Scheint eine typische Akai-Krankheit zu sein mit diesen kaputten 458ern. Bei anderen Marken sind Rauschgenerator spielende Transistoren eher selten, aber in einem Akai-Cassettendeck waren mal 3 Stück auf einmal hinüber.

Viel Spaß noch mit der Bandmaschine,

Zweck
BillBluescreen
Stammgast
#10 erstellt: 30. Dez 2003, 20:00
tja hab's irgendwie auch erst nicht gedacht dass das an den transis liegen würde, was soll da mit der Zeit dran kaputt gehen?! Naja keine Ahnung welche kaputt sind, hab einfach alles was ich laut schaltplan im wiedergabeverstärker gefunden hab getauscht und nu läuft die kiste wieder juhuhu und gaaaaanz vielen dank füt den guten Tip das es an den Transistoren lag!
rolie384
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jan 2004, 21:38
Hallo BillBluescreen,

schön, das Deine Maschine wieder läuft. Ich habe eine 625, im Prinzip das gleiche Gerät nur eben mit Digital Counter und Pitch. Das Gerät läuft und läuft und läuft und jeder Teac davon! (Die brauchen öfter mal den Service, wenngleich sie auch Vorteile haben)

Band ab Band läuft,

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai GX 210 D - Tonkopf
Torsten4 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
Akai GX 620 macht doch noch nen bisschen Probleme :-(
BillBluescreen am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  16 Beiträge
Tonkopf --> Wackelkontakt? brauche Hilfe.
filzkopf am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  4 Beiträge
Löschfunktion Bandmaschine AKAI GX-625
Tilger am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  7 Beiträge
Tonkopf , Löschkopf ausschalten
tapecho am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  2 Beiträge
Klinke statt Tonkopf - geht das?
hannisteck am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  17 Beiträge
MC Tonkopf mit Balance Problemen
Duke64 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  3 Beiträge
Akai GX 75 - Cassettenschachtproblem
Natural_Born_Killa am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  4 Beiträge
Pioneer CT447, Band hat Muster und Wellen nach Abspielen
Klassik1972 am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  31 Beiträge
Problem mit AKAI GX 260 D
DOSORDIE am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedHififreak1990
  • Gesamtzahl an Themen1.345.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.649