Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


technics 1210 tonarmhöhenverstellung

+A -A
Autor
Beitrag
beatnix
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2007, 00:12
hallo,

ich habe folgendes problem.

ich habe meinen 1210 auseinandermontiert, um die tonarmhalterung auszuwechsel.

dazu musste ich die tonarmhöhenverstellung auseinandernehmen......ich meine die zwei große gewinde um den tonarm.

beim zusammen montieren stellte ich fest, dass sich der hebel zum fixieren des mechanismus der tonarmhöhenverstellung nicht ganz in seine locked-position bewegen lässt.

meine befürchtung ist, dass etwas nicht richtig montiert ist und dass der tonarm nicht richtig ausgerichtet ist.

hoffentlich weis wenigstens einer oder eine ne lösung von euch.

grüße david
miclue54
Stammgast
#2 erstellt: 14. Sep 2007, 19:34
Hi - besorg Dir ein Servicemanual, z.B. Schaltungsdienst Lange/Berlin oder www.Vinyl Engine.
Gruß
Michael


[Beitrag von miclue54 am 14. Sep 2007, 19:34 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Sep 2007, 20:07
Moin David,

ich habe so einen Technics noch nie zerlegt.

Da ich aber vermute, dass die Höhenverstellung ähnlich arbeitet wie ein Kameraobjektiv (Entfernungseinstellung bei manuellen Kameras), denke ich, dass du einfach nicht die richtige Position der Gewindegänge zueinander "gefunden" hast.

Vermutlich gibt es eine Führung, die ein Verdrehen des Fusses verhindert und die beiden Teile des Verstellgewindes.

Der Verstellring kann in einem feineren Gewinde gelagert sein, oder einfach in einer Nut laufen.

Bei letzterem könntest du einfach mal jemanden bitten, die Tonarmhöhe in beiden Anschlagstellungen zu messen und sie dir zu übermitteln.

So hast du Anhaltspunkte.

Wenn es nur knapp nicht funktioniert, den Lock Hebel zu betätigen, setze das ganze mal plusminus 1 Gewindegang anders zuammen.

Hilft dir vielleicht wenigstens etwas.

Im Falle des feineren Gewindes gibt es zwei Positionen, die einzuhalten sind.

Da wird es etwas schwieriger, geht aber nach dem selben Prinzip.

Interessant sind auf jeden Fall genaue Maße.

Gruss, Jens
Jazzy
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2007, 20:31
So ist die Lock-Stellung am Original:

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DP 37f - Tonarmhöhenverstellung
Moorkind am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  5 Beiträge
Technics 1210 Tonarm Problem
pjolex am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  13 Beiträge
Tonarm an Technics 1210
friction78 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  2 Beiträge
Problem beim Einstellen des Tonarms des Technics sl 1210 mk2
pato123 am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  3 Beiträge
Technics 1210 MK2 / Reinigung der Tonarm-Kontakte
shmokkah am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  7 Beiträge
Wer repariert Technics 1210 MK2 ?
mackimessa am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  3 Beiträge
Technics 1210
Merlin2003 am 13.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2003  –  16 Beiträge
Technics 1210 Wiedergabe verzerrt
cabinphil am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  4 Beiträge
Technics 1210 Pitch defekt (?)
lockeberger am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Tonarm bewegt sich nicht richtig!
Windymike am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.589