Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Panasonic SG-235 Plattenspieler Motordefekt?

+A -A
Autor
Beitrag
robokopf
Neuling
#1 erstellt: 27. Sep 2007, 19:25
Hallo, Hifi-Jungs und -Mädels.
Wollte euch eigentlich mit einer Frage wegen eines Dual-Plattenspielers belästigen, da hat mir die Forumsuche aber schon prima weitergeholfen - derart von der Kompetenz überzeugt, möchte ich noch was fragen:

Ich habe mir neulich für nen Zehner eine hübsche Panasonic SG-235 Kompaktanlage geangelt, hab auch gleich alles ausprobiert, Tuner ging einwandfrei, Kassette auch, Plattenspieler ebenfalls. Dann hab ich sie ins Auto eingepackt, 120 Kilometer transportiert, eine (laue) Sommernacht im Auto stehen gelassen und dann wieder an ihrem neuen Standort in Betrieb genommen. Und zack - der Plattenspieler ging nicht mehr.

Das ist ein ganz simpler Automatikplattenspieler, und wenn man auf den Play-Knopf drückt, passiert nichts mehr. Legt man die Nadel manuell auf und dreht, gibt die Anlage Töne von sich, aber der Motor springt nicht an. Woran könnte das liegen, kann sich jemand vorstellen, wie man das beheben könnte?

Viele Grüße: Monsieur robokopf


[Beitrag von robokopf am 27. Sep 2007, 19:26 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2007, 17:49
Hallo Robokopf!


robokopf schrieb:
Legt man die Nadel manuell auf und dreht, gibt die Anlage Töne von sich,

Das ist normal so -- der Strom des analogen Signals wird ja im Tonabnehmer erzeugt (Spule bewegt sich in einem Magnetfeld und so...) -- zeigt aber immerhin, dass die Verkabelung, der Tonabnehmer usw nicht total hin sind. Aber warum sollten sie das über Nacht auch sein.


robokopf schrieb:
aber der Motor springt nicht an. Woran könnte das liegen, kann sich jemand vorstellen, wie man das beheben könnte?

Puuuh, haarige Ferndiagnose...
Woran KÖNNTE es liegen?
- Schalter defekt
- Lötstelle der Stromversorgung des Plattenspielermotors gebrochen
- irgend etwas in der Mechanik nach dem Motor hat sich ausgehängt/verstellt/ist abgebrochen
- der Motor selbst hat spontan seinen Geist aufgegeben

Bevor man nicht halbwegs weiß, was los ist, sind Reparaturvorschläge reines Ratespiel.

Bei dem Einstiegspreis würde ich die Kiste einfach mal auf machen, wenn das denn irgendwie geht (vorher Netzstecker ziehen!). Schlimmstenfalls ists hinterher immer noch kaputt. Bestenfalls siehst du das Problem und kannst es entweder selbst beheben, oder zumindest ein Bild machen und hier einstellen.

Gruß,
Jochen
robokopf
Neuling
#3 erstellt: 30. Sep 2007, 22:17
Vielen Dank für die Antwort!

Okay, ich probiere dann einfach mal aus, das Gerät aufzuschrauben und nach Stellen zu suchen, die mir verdächtig vorkommen - wenn ich was gefunden habe, poste ich mal ein Bild und frage nach...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleines Problem Mit dem Plattenspieler Panasonic SG 2070 L
Hififan93 am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  2 Beiträge
Panasonic SG-2220
katerschnorr am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  13 Beiträge
Tonabnehmer SG
-wattkieker- am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler Sharp SG-400H brummt
Zymian am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  3 Beiträge
Sharp SG 309-h
Shouter am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  2 Beiträge
Ist die Ortofon SG-Serie mit der OM-Serie kompatibel?
dual_cs_520 am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  11 Beiträge
Panasonic. Modell NO. SG-1080L 60 W - Infos?
nastyyyyyy am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  4 Beiträge
Plattenspieler dreht durch
d_8450 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  9 Beiträge
Panasonic SL-QD 33 Plattenspieler
linamarie am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  4 Beiträge
National Panasonic Plattenspieler SL-31
vincent1958 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.302