Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der endgültige Tonarm!

+A -A
Autor
Beitrag
rorenoren
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Okt 2007, 19:36
Moin,

gerade eben über die Forenwerbung zu E- Bucht gekommen.

hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120172765078

Das isses!

Vertrauensvoll handeln, Bewertungspunkte sammeln.

Super Teil, oder kann ich da etwas falschmachen?

Ach ja, die "Justierung" sollte einfach zu bewerkstelligen sein.

Gruss, Jens


(Smileys lasse ich mal weg)
pet2
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2007, 19:42
Cool!
Die Dinger lagen bei einigen Dual Nadel Sortimenten von Pollin bei.
Ein Sortiment mit 5 Nadeln kostete übrigens 9,98 €.
Ich habe auch noch so ein Teil herumliegen.
Vielleicht sollte ich es mal zum Sensationspreis von 20 € verticken :D.

Gruß

pet


[Beitrag von pet2 am 21. Okt 2007, 19:45 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Okt 2007, 19:48
Bei dem Pollin Set habe ich Glück gehabt.

2 Stück original Shure "Hi Track" Nadeln
(N71 oder so, etwas höher als N75, aber Einschub selbst passt)
plus irgendeine Dual- Nadel, deren Innerei (Nadel mit kpl. Täger) ich für mein Elac System verwenden konnte.

Der Rest natürlich Schrott.
(4x diese Nadeln an der Blechplatte für Kristallsysteme, waren also insgesamt 7 Nadeln, dafür kein System)

Aber der Tonarm ist echt der Hit!

Gruss, Jens
Klausek
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2007, 19:50
Hallo,
die Bewertungen bei EBAY sind der Hammer!!
Ich denke der sollte seinen laden besser zu machen.
Gruß
Klaus
pet2
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2007, 20:04
Hallo Jens,

die Shure Hi-Track Nadeln sind Dual DN 330 und passen in die Shure M 91/101/103.
Um sie in ein M 75 einzusetzen, sollte man oben lediglich etwas vom Kunststoffkörper abschleifen .
Diese Nadeln an der Blechplatte sind Dual DN 8 und passen an die Dual CDS 650 und 660 .

Gruß

pet
rorenoren
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Okt 2007, 20:13
Wer kann super Nadeln für CDS650 und CDS660 brauchen?
(so ein 650er System habe ich mal ausprobiert, sooo schlimm klingt das gar nicht)

Ich habe einen Braun PS500, da passen die "HI Track" Nadeln ins Originalsystem.

Auch in das "nackte" Shure 75 xx mit der Blechklammer passen sie.

Habe sie aber noch nicht ausprobiert. (am Dreher)

Gruss, Jens


Edit:


(4x diese Nadeln an der Blechplatte für Kristallsysteme, waren also insgesamt 7 Nadeln, dafür kein System)

Stimmt nicht, waren doch nur 2x DN8!


[Beitrag von rorenoren am 21. Okt 2007, 20:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist das denn für ein Teil :-) ?
RicRom am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  9 Beiträge
Dual TK 136 Justierung
rt78 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  5 Beiträge
Justierung Plattenspieler nach Umzug?
Lundegaard am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  7 Beiträge
Problem Justierung Tonarm (Gemini XL-500 II)
_marko84_ am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  14 Beiträge
Tonarm rutscht über Platten hinweg!!
-$!Lv3r- am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  15 Beiträge
Fragen zu Tonarm TP13A
theMic am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  3 Beiträge
Justierung Technics 1210 MK II
chromechildren am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  21 Beiträge
Welcher Plattenspieler und was brauche ich?
bernney am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  15 Beiträge
Thorens TD 318 Tonarm zu hoch, ich dreh durch
Stievie0815 am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  4 Beiträge
SME Tonarm Frage
robertn am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedchriswel_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.572
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.154