Pro-ject one

+A -A
Autor
Beitrag
sebb1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mai 2008, 19:46
Halo an alle,

ich habe mir soeben einen Pro ject one gekauft, bei dem ein OMB 5 montiert ist.
Der Abnehmer macht mich nicht besonders an, und deshalb wollte ich euch mal fragen was ihr von einem Ortofon prsteige green haltet anstatt des OMB5?
janosch7
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mai 2008, 19:52
Das hört sich aber eher nach Grado an, dort gibt es ein Prestige Green.

Entweder Black oder Blue, Green ist nur ein selektiertes Black, wenn ich recht erinnere.

Gruß Detlef
sebb1980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mai 2008, 20:33
Ja Sorry! Das war mein Fehler ich meinte natürlich den Grado Prestige Green.
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2008, 20:45
<hi
Das Grenn ist ausgezeichnet !Wenn du das günstig haben kannst kaufen
Und zum 1 sollte es hervorragend passen
Grüsse Peter


[Beitrag von wastelqastel am 26. Mai 2008, 20:54 bearbeitet]
sebb1980
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Mai 2008, 21:01
Ich habe das Grenn schon länger zuhause, weil ich es mir vor längerer Zeit einmal gekauft habe. Im Moment ist es aber nicht verbaut, da es zu meinen bisherigen Drehern nie so richtig gepasst hat. Wie ist der 1er denn sonst so?
Soulific
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mai 2008, 09:33
Du hast dir den One doch gerade gekauft. Probier ihn doch aus. Wirst schon merken ob er dir gefällt oder nicht. Was sollen wir dir denn dazu bitteschön sagen? Das Green liegt auch bei dir also schraub es dran. Besser als das OMB 5 sollte es wohl sein, wenn man den Neupreis betrachtet. Der Sinn dieses Thread erschließt sich mir nicht ganz.

Gruß,
Sebastian
tiefton
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2008, 10:38
Nadel 10 oder 20 draufstecken?
Ist mit Sicherheit ein Quantensprung zur 5er...
Soulific
Stammgast
#8 erstellt: 27. Mai 2008, 15:54
Da ein Grado Prestige schon vorhanden ist muss es schon eine Ortofon OMB 20 Nadel sein, um sich nochmal zu verbessern. Die OMB 10 kommt mit der Abtastung des Grado nicht ganz mit. Egal beide Nadeln kosten Geld und das Grado liegt in der Schublade. Also den Schraubenzieher auspacken und das gute Stück mal montieren und probehören.

Lieben Gruß,
Sebastian
wastelqastel
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2008, 18:26

Also den Schraubenzieher auspacken und das gute Stück mal montieren und probehören.


So solltes es sein
Grüsse Peter
tiefton
Inventar
#10 erstellt: 27. Mai 2008, 21:53
tatsache, da hab ich wohl überlesen, dass das Grado schon da ist...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nochmal Anfänger-Fragen Pro-Ject
mc_vinyl am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  17 Beiträge
Pro-Ject Debut III oder Pro-Ject RPM 1 Genie
Lukas_D am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  16 Beiträge
Kabeltausch am Pro-Ject one, aber wie?
Asus7 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  24 Beiträge
Pro-Ject One weiter 'aufrüsten'?
jopetz am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  9 Beiträge
Pro-Ject RPM 5 und Acrylteller (Erfahrungsbericht)
Gould1 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  9 Beiträge
Pro Ject 1.2
Greensleve_Records am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  63 Beiträge
pro-ject RPM 5 mit ortofon salsa
gorie23 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  6 Beiträge
Pro-Ject 1.2e
Musicbyalex am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  10 Beiträge
Tonabnehmer Pro-Ject
tele_mattes am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  9 Beiträge
pro-ject und ortofon
mawe3000 am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedRippp
  • Gesamtzahl an Themen1.371.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.118.403