Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler nur ein Kanal!

+A -A
Autor
Beitrag
egryll
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Okt 2008, 07:55
Guten Morgen zusammen, ich habe ein Problem. Nachdem bei meinem Sohn das Interesse für Vinyl erwacht ist, habe ich vom Dachboden meinen alten Dual cs 505-3 geholt und in Betrieb genommen (an einem neuen Onkyo - Verstärker MIT Phono - Eingang). Es zeigte sich, dass nur der rechte Kanal ein einwandfreies Signal liefert, der linke brummt nur (Tonabnehmer Linn K5, Steckverbindungen scheinen o.k., Erdung angelegt), zudem erzeugt das Berühren der Eingangsstecker (an der roten bzw. weißen Umhüllung) im Betrieb eine zusätzliche, laute Brummfrequenz. Die Verstärkereingänge sind in Ordnung (ausprobiert mit anderem Plattenspieler), auch dürfte die innere Kabelverbindung durchgängig sein, denn ein Berühren der Tonabnehmersteckkontakte (mit einer Pizette) verursacht auf beiden Kanälen, d.h. auf allen vier Stiften einen Brummton. Wer weiß Rat?

danke egryll
nosecrets
Stammgast
#2 erstellt: 31. Okt 2008, 08:50
Guten Morgen, wie sind Deine Elektronik Kenntnisse ? Von wo kommst Du ?
Gruß
Michael
fibbser
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2008, 08:56
Hallo egryll

überprüfe mal die Kontakte amheadshell, die korrodieren gerne. Sind die schwarz, wird das wohl das problem sein!

Gruß
Volker
raphael.t
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2008, 09:01
Hallo Egryll!

Bei Dualen kommt es leicht im Tonkopf-Anschluss zu Kontaktproblemen. In der Shell ganz hinten die Kontakte reinigen (sind meist schwarz angelaufen).
Es kann auch sein, dass der ausschwenkbare TK ums Haar keinen Kontakt bekommt, das kommt schon öfter vor, beim neu Reingeben etwas andrücken und dann erst den Fingerbügel nach vorn schwenken.

Die dritte Möglichkeit für einen Kanalausfall ist beim Kurzschließer zu suchen, im Dual-Board erfährst du mehr dazu.

Die letzte Möglichkeit liegt im System selber, kommt bei einem AT (und das ist ein K 5) zwar selten vor, unmöglich ist es aber auch nicht, dass innen ein Drähtchen gerissen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael


[Beitrag von raphael.t am 31. Okt 2008, 15:03 bearbeitet]
wolfgang-dualist
Stammgast
#5 erstellt: 31. Okt 2008, 12:15
Hallo,

der 505-3 hat keine Kontaktplatte im Headshell wie die älteren Dualspieler aus der Vor- ULM - Tonarmzeit.

Wenn die Verkabelung in Ordnung ist, tippe ich eher auf einen Defekt des Systemes das dann wohl das DMS 165 ist. Diese Ortofonsysteme neigen ja gerne zu Kanalausfällen.

Bis denne

Wolfgang
egryll
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Okt 2008, 14:44
Danke für die Rückmeldungen, ich werde nachschauen.
@ nosecrets: ich habe sehr schlanke Elektronikkenntnisse, kann aber plus und minus auseinanderhalten, wenn Du das meinst...ansonsten bin ich Liebhaber guter Musik (wer in diesem Forum ist das nicht?), also Klassik, Jazz in vielen Variationen, vocal, world, und die Musik meiner Jugend (Pink Floyd, Elo, Queen, gerade noch Beatles), höre derzeit auf Project Plattenspieler, Cambridge CD (640A), Atoll Ampli(den kleinen 50er), und Triangle Lautsprechern. Weiters ein bisschen MP3 am Mobiltelefon.


lg egryll
nosecrets
Stammgast
#7 erstellt: 31. Okt 2008, 14:53
Okay...und von wo kommst Du ?
Gruß
Michael
egryll
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 31. Okt 2008, 18:11
aus Oberösterreich, aus der alten Eisenstadt Steyr
Bertl100
Inventar
#9 erstellt: 31. Okt 2008, 21:17
Hallo!

hoffentlich meldet sich einer aus Deiner Ecke!
Plattenspieler versenden würde ich keinesfalls raten!

Gruß
Bernhard
egryll
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Nov 2008, 14:42
So, jetzt hab ich´s geschafft und hab beim Herumhantieren ein Drähtchen (das weiße) vom Steckkontakt abgerissen... muss ich das anlöten, oder reicht es, wenn es eingeklemmt wird? übrigens: können die Kontakte auch fehlerhaft sein, wenn sie nicht schwarz angelaufen sind sondern schön glänzen? Zur eigenen Beruhigung: der eine Kanal klingt sehr ordentlich, wenigstens etwas.

gruß egryll


[Beitrag von egryll am 01. Nov 2008, 14:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics Plattenspieler nur ein Kanal
Jotas am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  12 Beiträge
Nur noch ein Kanal bei Pioneer Plattenspieler
metalazesz am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  7 Beiträge
Plattenspieler: Ein Kanal nicht hörbar aber messbar
stefanshine am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  11 Beiträge
dual 704 nur ein kanal
loritas am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  30 Beiträge
plattenspieler -- nur ein kanal läuft, woran kann das liegen?
HiFi-DeamoN am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  13 Beiträge
B&O Plattenspieler geht nur auf einen Kanal
Teabreak am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  3 Beiträge
Reloop 4000 - ein Kanal Wackelkontakt
Vinylonaut am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  5 Beiträge
Brummen mit Plattenspieler nur auf einem Kanal
Admiral35 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  8 Beiträge
Plattenspieler
zimac am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  36 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedIp0de
  • Gesamtzahl an Themen1.344.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.180