Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pattenspielerempfehlung bis 600€

+A -A
Autor
Beitrag
The_Painkiller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mrz 2009, 14:12
Ich möchte mir demnächst einen neuen Plattenspieler anschaffen, der mit Tonabnehmer max. 600€ kosten sollte.
In die engere Wahl ist bei mir der Pro-Ject Xpression III Comfort(für ca. 500€ mit Ortofon 2M Red). Außerdem als Alternativen ins Auge gefasst: Technics SL-1210 MK2 und der Rega P1 bzw. P2. LPs höre ich fast auschließlich im Hardrock/Metal Bereich. Zu welchem Payer und welcher Nadel ratet ihr mir?
stbeer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mrz 2009, 14:33
Ach nee - schon wieder einer

Suchen
dobro
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2009, 14:44
Hallo,

falsch machst du mit keinem der genannte Dreher etwas.

Es liegt auch ein wenig daran, welchen Komfort du wünschst. Der PJ Comfort schaltet zumindest am Ende schon einmal ab, was die rega-Modelle nicht tun. Der Technics hat einen Direktantrieb, alle anderen sind Riementriebler. Gute Systeme bekommst du für alle Dreher. Optisch sind sich die PJ und rega-Modelle ähnlich. Der Technics fällt da schon etwas aus dem Rahmen.

Was bist du denn für ein Typ? Legst du dir eine Schallplatte auf und hörst sie von vorn bis hinten oder springst du gerne? Würde dann ggf. eher für einen direkttriebler sprechen ...

Ein Gebrauchter kommt nicht in Frage? Da bekämst du auf jeden Fall schon topp-Geräte mit von Dual, Thorens, rega, Technics, PJ usw.

Gruß
Peter
priest-live
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2009, 15:32
Hallo,
nach Deinem Nanmen hören wir die gleiche Musik...

Hab mich die letzten Monate intensiv mit Plattenspielern beschäftigt und würde Dir zu dem Technics SL-1210MK2 mit nem Ortofon 2M blue raten.

habe selber einen Thorens TD2001 und wechsel je nach Musik das System.
Ortofon 2 M blue für Heavy und Hardrock (ist sehr Dynamisch und anspringend), und
Ortofon VM Silver für Klassik (lösst imho besser auf, für Metal aber etwas anstrengend).
Gruß
priest-live
The_Painkiller
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mrz 2009, 16:25
Die Frage ist ob ich fürs normale Hören, also KEIN DJ-Betrieb, einen Technics 1210 brauche, oder ich für weniger Geld eine akustisch gleiche oder bessere Alternative haben kann?
@Priest-live: Das Ortofon 2 M blue kostet ja ca. 130€, ist das für meine Musik nötig oder tuts da auch der "red"?
*Cardas*
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mrz 2009, 17:17
Ich bin mit meinem Project RPM5 sehr zufrieden, gibt es ab 530€ und lässt sich bei Bedarf exellent tunen. Der Rega ist sicher auch sehr gut.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2009, 17:32

The_Painkiller schrieb:
Die Frage ist ob ich fürs normale Hören, also KEIN DJ-Betrieb, einen Technics 1210 brauche, oder ich für weniger Geld eine akustisch gleiche oder bessere Alternative haben kann?
@Priest-live: Das Ortofon 2 M blue kostet ja ca. 130€, ist das für meine Musik nötig oder tuts da auch der "red"?



Der Technics wurde ursprünglich als Hifi-Dreher entwickelt. Seine speziellen Eigenschaften haben ihn zu "der" DJ-Maschine gemacht. Der Technics ist zwar keine Schönheit, aber wem das nicht stört, sollte sich fragen, warum er eines der technisch besten Laufwerke links liegen läst?

Der Technics und das 2mred passen gut zusammen. Vorteil des 2m Systems ist das man es mit den Ersatznadeln der teureren Modelle kompatibel. Man das red also später recht gut aufpimpen.....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 12. Mrz 2009, 17:33 bearbeitet]
priest-live
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Mrz 2009, 18:11
Hallo,
Habe bis jetzt erst 3 Systeme an meiner Anlage gehört und möchte Dir nichts Empfehlen was ich nicht kenne.
Das 2M Red wird überall als gutes Einsteigersystem gelobt, und durch das Tauschen des nadeleinschubes kannst Du ja Später auf das blue, bronze oder sogar black upgraden.
Der Technics-davon bin ich überzeugt-ist mit den Systamen noch lange nicht übefordert.
mfg
priest-live


P.S.:habe Dir den Technics empfohlen weol er sehr Ausgereift ist und in der Preisklasse meiner Meinung nach der beste ist.
Ich hab mein 2mM blue neu für 95€ geschossen...


[Beitrag von priest-live am 12. Mrz 2009, 18:16 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 12. Mrz 2009, 18:24

priest-live schrieb:
Ich hab mein 2mM blue neu für 95€ geschossen...


Kannst Du die Quelle preisgeben?
bluntbluddy
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Mrz 2009, 19:19

Der Technics ist zwar keine Schönheit,aber wem das nicht stört


Das ist Geschmackssache!



sollte sich fragen, warum er eines der technisch besten Laufwerke links liegen läst?


Stimmt!

Ein Neugerät, für diesen Preis ,in dieser Verarbeitung, ist wohl genial.

Das Teil wird nun seit 30 Jahren gebaut und die Nachfrage ist immer noch vorhanden.
Würde man den Technics von Grund auf neu entwickeln und ihn nicht in so einer hohen Stückzahl verkaufen,wäre dieses Gerät das dreifache Wert.
The_Painkiller
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Mrz 2009, 19:41
Auch von Bekannten habe ich viel positives über den 1210 gehört. Denke mal, das es auf ihn hinauslaufen wird.
Gäbe es für meine Bedürfnisse (kein DJ-Betrieb) einen Grund den, MK 5 statt den MK 2 zu nehmen?
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 12. Mrz 2009, 19:57

The_Painkiller schrieb:
Auch von Bekannten habe ich viel positives über den 1210 gehört. Denke mal, das es auf ihn hinauslaufen wird.
Gäbe es für meine Bedürfnisse (kein DJ-Betrieb) einen Grund den, MK 5 statt den MK 2 zu nehmen?


Spar dir den Preisaufschlag und stecke das Geld in einen besseren Tonabnehmer.....
priest-live
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:08

baerchen.aus.hl schrieb:

priest-live schrieb:
Ich hab mein 2mM blue neu für 95€ geschossen...


Kannst Du die Quelle preisgeben?


Könnte ich schon, bringt aber nichts:
war ein Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe.
Netzpreis hab ich was ab 120€ im Hinterkopf.

priest-live
hifi-zwerg
Stammgast
#14 erstellt: 13. Mrz 2009, 12:02
Hallo,


Gäbe es für meine Bedürfnisse (kein DJ-Betrieb) einen Grund den, MK 5 statt den MK 2 zu nehmen?


Der Mk5 hat m.W. eine pianolackähnliche Lackierung, sieht schicker aus als der schwarze Mk2.

Gruß
Zwerg
UVox
Inventar
#15 erstellt: 13. Mrz 2009, 17:33

hifi-zwerg schrieb:
Hallo,


Gäbe es für meine Bedürfnisse (kein DJ-Betrieb) einen Grund den, MK 5 statt den MK 2 zu nehmen?


Der Mk5 hat m.W. eine pianolackähnliche Lackierung, sieht schicker aus als der schwarze Mk2.

Gruß
Zwerg


Hallo,

die pianolackähnliche Lackierung hat der M5G, der MK5 hat meines wissens die gleiche wie der MK2.

Der MK5 hat gegenüber dem MK2 Pitch-Reset, Brake Speed Control, LED Licht und Antiskating bis 6 g.

der M5G hat zusätzlich dann noch einen erweiterten Pitchbereich bis +/-16% und eine bessere verkabelung.
baerchen.aus.hl
Inventar
#16 erstellt: 13. Mrz 2009, 17:40
In wie weit diese zusätzliche Ausstattung für den Heimanwender Sinn macht, sei mal dahin gestellt
hifi-zwerg
Stammgast
#17 erstellt: 13. Mrz 2009, 21:08
Hallo,


die pianolackähnliche Lackierung hat der M5G, der MK5 hat meines wissens die gleiche wie der MK2


Ja stimmt, war etwas ungenau.

Gruß
Zwerg
Jazzy
Inventar
#18 erstellt: 13. Mrz 2009, 21:11
Beim mk2 lässt sich die Bremse auch einstellen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Xpression III mit Ortofon 2M Red
weyrich am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  20 Beiträge
Rega P1 vs. Pro Ject Debut Esprit
Dukesen am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  7 Beiträge
technics sl 1210 mk2
Doc0815 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK2 bis 100Euro
bluetop90 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  15 Beiträge
pro-ject xpression III mit oder ohne comfort?
hikl am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  23 Beiträge
Tonabnehmer Ortofon 2M red
lugliubo am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  25 Beiträge
Plattenspieler bis 600 Euro. Was meint Ihr?
cry:havoc am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  20 Beiträge
Pro-Ject Debut III Esprit oder Xpression III Comfort?
Sharangir am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  34 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK2
Roadtrip am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  36 Beiträge
Neuer Pro-ject Xpression III - Brummen
Silvan5000 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.071