Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 170

+A -A
Autor
Beitrag
Schick1983
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2009, 08:29
Hi,

ich habe mir einen fast unbenutzten Thorens TD 170 P für 80€ gekauft. Ich habe hier zwar gelesen, dass das nicht das tollste Gerät sein soll, aber für den Preis kann man doch nicht viel falsch machen, oder?
Eine Frage habe ich zu dem verbauten System (OMB 10). Ist das klanglich zu gebrauchen oder bekommt man günstig auch ein deutlichen Gewinn an Qualität durch ein anderes System? Kosten und nutzen sollten auf jeden Fall in einem vernünftigen Verhältnis stehen.

Danke und Gruß
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2009, 09:51
Also zunächst einmal die Frage, bist Du mit dem Klang soweit zufrieden? Wenn ja, dann erstmal hören und gut ist. Sicher, das OMB10 ist ein billiges Standardsystem und nichts weltbewegendes. Aber solange Zufriedenheit da ist, besteht keine Notwendigkeit etwas zu ändern.


bekommt man günstig..


Günstig definiert jeder anders!
Für den einen ist ein System für 800 Euro günstig, für den anderen unerschwinglich.
Selbstverständlich lässt sich der Klang verbessern, wenn man ein anderes, höherwertiges System installiert. Die Frage, inwieweit es in einem vernünftigen Verhältnis steht, muss jeder immer für sich entscheiden, denn es ist ja Dein Portemonnaie, was aufspringen muss.


Allerdings würde ich einem TD 170 nicht notwendigerweise ein sauteures System gönnen, da das Gerät nicht in der Lage sein wird, auch nur annähernd das System auszureizen.

Schick1983
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Apr 2009, 10:06
Aber genau das ist ja die Frage. Ich habe in der Hinsicht keinerlei Erfahrung und weiss nicht, was mit nem anderes System/Nadel rauszuholen wär. Darum kann ich auch schwer beurteilen ob ich zufrieden bin.

Entscheiden muss ich natürlich selbst, aber ich denke doch, dass hier der ein oder andere ist, der mir sagen kann, welches System sinnvoll ist und ab wo der klangliche Mehrwert sich im Verhältnis zum finanziellen Aufwand nicht mehr groß ist.

Ich möchte keine 800 Euro ausgeben. Aber bringt mich ne 20'er Nadel schon richtig nach vorn oder muss was ganz anderes her? Oder lohnt es sich für den PS gar nicht wirklich was zu investieren? Kann ja auch sein...


[Beitrag von Schick1983 am 08. Apr 2009, 10:16 bearbeitet]
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2009, 10:19
Also, ich würde in die TD170er Möhre nicht allzuviel investieren. Belasse die Konfiguration. Willst Du klangtechnisch mehr rausholen wollen, verklopp den TD 170 und besorge Dir einen richtigen Thorens (zB TD320).

Schick1983
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Apr 2009, 11:15
Siehst Du, das ist ne Antwort wie ich sie mir vorgestellt hab.

...auch wenn ich eigentlich was anderes hören wollte
Für den Preis ist das Ding aber erstmal ok, finde ich.
Danke auf jeden Fall für die Antwort.
wastelqastel
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2009, 13:08
Hallo
Welcher 170er ist es den Überhaupt ?
Ich habe da einen der macht ausgezeichnet mucke
Oder ist es das neuere Model?

Gibt da 2 170er von Thorens

Grüße Peter
violette
Stammgast
#7 erstellt: 09. Apr 2009, 18:36
Hallo

"Also, ich würde in die TD170er Möhre nicht allzuviel investieren. Belasse die Konfiguration. Willst Du klangtechnisch mehr rausholen wollen, verklopp den TD 170 und besorge Dir einen richtigen Thorens (zB TD320)."

Richtig !

Der TD 170 ist nähmlich schon gesucht für Leute die noch viele 78 Platte noch habe und kein so teuer Geräte kaufen vollen.

Mfg
Joel

Der alte TD 170 ist nich zu vergleichen (TD 150)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens td 160 mitbieten?
oelf am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  4 Beiträge
Thorens TD 147 "jubilee"
Seeräuber am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  21 Beiträge
Erfahrung mit Thorens TD-170-1
spider12 am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  5 Beiträge
Welches System für Thorens Jubilee (TD 147)
Plattenliebhaber am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  7 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 190
jboo7 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  5 Beiträge
Welches System für Thorens TD 166 Spezial?
Hector.Waldez am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
passendes System für Thorens TD 2001
jujuju am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  35 Beiträge
Thorens TD 320 Ersatzteile, Netzteil, System
herrydc am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  13 Beiträge
Thorens TD 110, TA-System?
AU-9900 am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  13 Beiträge
Justierung Thorens TD 146
radioandi am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.255