Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono Preamp für einfache Zwecke - brauche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
marcoausle
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2009, 14:53
Hallo zusammen,

Ich habe meinen Eltern eine Freude machen wollen und ihnen einen Plattenspieler gekauft, weil sie sich gerne Ihre alte Sammlung mal wieder anhören möchten.

Folgende Anlage:

Onkyo TX-607
Teufel LT2

nunja... das Problem ist einfach das es zu meinem Erstaunen keinen PhonoIn gibt. Ich brauche also nen einfachen Vorverstärker... hat da jemand ne Idee? Da ich weiss das es hier viele Spezialisten gibt... ich brauch nix hochwertiges... mein Motto ist ...
so günstig wie möglich - so teuer wie nötig

achja... der Plattenspieler:

Reloop RP4000 M3D S mit diesem Orthofon OM GT System

Bitte helft mir...




Danke


[Beitrag von marcoausle am 15. Jul 2009, 14:54 bearbeitet]
skyywalker
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jul 2009, 15:03
Hi,
ich habe den Dynavox TC-750. Kostet in der Bucht ca. 20 Euronen, ein gutes Gerät gerade in der Preisklasse.
Grüße
Brain42
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2009, 15:07
Ich hab mir den gekauft

Hama Stereo-Phono-Vorverstärker PA 506

http://www.amazon.de/gp/product/B00006J4IM/ref=ox_ya_oh_product

hab auch gelesen, dass der ganz in Ordnung sein soll. Meines Erachtens is der auch richtig gut. Also für meine Zwecke mehr als ausreichend.
Lieferung erfolgte schon am nächsten Tag. Dienstag 9:00 Uhr bestellt Mittwoch um 14:00 kam der DHL-Typ.

Die Günstigen von ebay sollen angeblich nich so toll sein.


[Beitrag von Brain42 am 15. Jul 2009, 15:08 bearbeitet]
achim96
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2009, 15:08
phonovorverstärker mittlerer güte gibt`s bei conrad neu für weniger als 20 euronen.
gruss achim
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2009, 15:09

achim96 schrieb:
phonovorverstärker mittlerer güte gibt`s bei conrad neu für weniger als 20 euronen.
gruss achim

Für den Bedarf des Themenersteller sicher ausreichend, aber von "mittlerer Güte" zu sprechen halte ich dann doch für sehr gewagt.

Grüße
Frank
marcoausle
Neuling
#6 erstellt: 15. Jul 2009, 15:15
Vielen Dank... also kann ich getrost einen günstigen kaufen ohne Angst haben zu müssen das nur Müll aus den Boxen kommt?
achim96
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2009, 15:18
@ hüb`
wollte damit auch gemeint haben ausreichend für seinen dreher.
meine trigon advance wollte ich nicht gleich ans herz legen
marcoausle
Neuling
#8 erstellt: 15. Jul 2009, 16:05
Hab mir jetzt einen besorgt. Danke euch für die promte Hilfe

djjudge
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jul 2009, 05:37
Welchen hats Du Dir denn nun letztendlich gekauft, und wie sind deine Erfahrungen mit dem Gerät?

Danke
marcoausle
Neuling
#10 erstellt: 16. Jul 2009, 08:30
Den Dynavox TC-750 hab ich jetzt bestellt... warte noch drauf das er ankommt dannn werde ich meine Erfahrungen teilen
MICHAELKURT
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jul 2009, 15:34
Wieso hast du die Anlage deiner Eltern als Banner?
Gruß
Michael
marcoausle
Neuling
#12 erstellt: 16. Jul 2009, 15:39
Ganz einfach ... weil ich das Ding zusammengestellt habe und es für Fragen hier im Forum von Vorteil ist wenn jeder gleich sieht worums geht.
MICHAELKURT
Stammgast
#13 erstellt: 16. Jul 2009, 16:42
OK
Gruß
Michael
marcoausle
Neuling
#14 erstellt: 19. Jul 2009, 01:18
So also wollte noch mal fix dazu schreiben das das Teil namens Dynavox TC-750... zwar mächtig nach Chemie stinkt aber dafür auch wunderbar funktioniert. Genau das was ich brauchte. Für meine Ohren hört es sich so an wie es sein muss und bei dem Preis erwartet man ja auch nicht mehr. Danke für die Hilfreichen Tipps

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Phono-PreAmp an Pioneer VSX-921
Toningenieur am 10.05.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  32 Beiträge
MARANTZ PM 350 als Phono-Preamp ?
dcmbeats am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  4 Beiträge
brummen im Phono-preamp
rafi am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  7 Beiträge
bezahlbarer phono preamp
majordiesel am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  8 Beiträge
Phono Preamp für Project Perspective
Oliver0907 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  22 Beiträge
Frage zu einem Phono Preamp
Mr.Knister am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  19 Beiträge
Lohnt guter Phono-PreAmp hier?
franz_biberkopf am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  9 Beiträge
Günstiger Phono Preamp mit Subsonic
gast155 am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  46 Beiträge
Phono-Preamp: CA oder Clearaudio
Gringo82 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  13 Beiträge
Phono Preamp bis 200 Euro
eppic am 14.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nakamichi

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.554