Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bezahlbarer phono preamp

+A -A
Autor
Beitrag
majordiesel
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2006, 10:42
hallo leute!
auch auf die gefahr hin das diese frage schon mal beantwortet wurde oder jemand meinen thread im analogforum gelesen hat stelle ich sie trotzdem: hat jemand einen tip für einen phono preamp bis ca. 250-300 euro? hab z.zt. einen project phonobox mk2 und will mich verbessern. verbessere ich mich in der preisklasse überhaupt? ach ja: hab einen 1210er m5ge von technics mit einem ortofon vinylmaster red und will mir zusätzlich noch´n denon dl 103 zulegen...
vielen dank im voraus!
analoge grüße
markus
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2006, 11:03
Hallo, schau Dir mal die Produkte von:

http://www.hormann-audio.de/

bzw.

http://www.hormann-audio.de/preisliste.htm

an.

Wirklich gute Phono Pre Produkte in einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis.
Herr Hormann ist hilfsbereit und nimmt sich auch am Telefon Zeit, um den Kunden zufrieden zu stellen.
Ich habe noch den alten SUPA Phonoamp 2.0-G MC als Fertiggerät.
Ein Restbestand ist noch vorhanden, wie ich gesehen habe.

Sicherlich hat er mittlerweile auch höherwertige Geräte im Angebot. Schau Dich einfach mal um auf der HP oder guckst du hier:

http://search.ebay.d...prchi=&fsop=1&fsoo=1




[Beitrag von MikeDo am 12. Sep 2006, 11:14 bearbeitet]
Althalus
Stammgast
#3 erstellt: 12. Sep 2006, 12:46
Hi,

vielleicht wäre der Creek OBH15 mit OBH2 was für dich, dürfte auch so bei 300€ liegen. Umschaltbar von MM auf MC. Hatte ich auch mal. Aber wie immer, vorher anhören.

Tschüss
Althalus
majordiesel
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2006, 14:49
danke für die tips! ich hörte bzw las vom supa nur gutes und vom creek nur schlechtes...gibts noch andere möglichkeiten?
Druide16
Inventar
#5 erstellt: 12. Sep 2006, 16:45
Hi,

wie wäre es mit einem gebrauchten Trigon Vanguard II?
Das Gerät ist in weiten Bereichen anpassbar und klingt m.M.n. sehr gut.

Gruß,

V.
Passat
Moderator
#6 erstellt: 12. Sep 2006, 16:55
Ich werfe mal neben den genannten ins Rennen:

Lehman Black Cube
Pro-Ject Tube Box MK II
Clearaudio Smartphono
Heed Questar

Grüsse
Roman
fmx
Stammgast
#7 erstellt: 12. Sep 2006, 19:42
Einen Trigon Vanguard II gibts um 300 neu.

mfg fmx
cohibamann
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Sep 2006, 22:23
Hallo,
ich betreibe zur Zeit die Pro-Ject Tube Box MK II und Denon Dl103 an meinem Plattenspieler. Es klingt einfach super, einziger Nachteil, die Tubebox hat ein geringes Eigenrauschen, allerdings muß schon ziemlich laut aufgedreht werden. Vorher hatte ich Clearaudio Smartphono, die klang eher flach am MM und MC Eingang. Eine NAD PP2 hatte ich auch einmal angeschlossen, war auch recht ordentlich, besonders wenn man den Preis beachtet. Insgesammt sogar besser als Smartphono.
Die Tubebox habe ich für 248Euro bekommen inklusive Porto. (nicht aus der Bucht).

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono Preamp bis 200 Euro
eppic am 14.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  52 Beiträge
Phono Preamp für Project Perspective
Oliver0907 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  22 Beiträge
Frage zu einem Phono Preamp
Mr.Knister am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  19 Beiträge
Phono Preamp
tronco am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  25 Beiträge
Suche Phono-Preamp bis ca. 400 Euro
meforp am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  20 Beiträge
Ordentlicher Phono Preamp für Digitalisierung gesucht
Danny_DJ am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  7 Beiträge
brummen im Phono-preamp
rafi am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  7 Beiträge
eRIAA Phono Preamp gesucht
ftrueck am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  34 Beiträge
Fortsetzung: VinylMaster Silver / 2. PreAmp
LedZep am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  95 Beiträge
Phono Preamp Empfehlungen
oguz82 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  56 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedCytox
  • Gesamtzahl an Themen1.346.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.721